Einen Mandelbaum verschieben - wie man Mandelbäume transplantiert



Haben Sie einen Mandelbaum, der aus dem einen oder anderen Grund an einen anderen Ort gebracht werden muss? Dann fragen Sie sich wahrscheinlich, ob Sie eine Mandel verpflanzen können? Wenn ja, was sind hilfreiche Tipps zur Mandeltransplantation? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Mandelbäume verpflanzt und wie man einen Mandelbaum bewegt.

Kannst du eine Mandel transplantieren?

Mandelbäume sind mit Pflaumen und Pfirsichen verwandt, und tatsächlich ist die Wuchsform einer Mandel ähnlich der eines Pfirsichs. Mandeln gedeihen in Gebieten mit heißen Sommern und kühlen Wintern. Bäume werden normalerweise verkauft, wenn sie 1 bis 3 Jahre alt sind, aus dem einfachen Grund, dass sie in dieser Größe leichter zu handhaben sind, aber manchmal kann die Umpflanzung einer reiferen Mandel angebracht sein.

Tipps zum Umpflanzen von Mandeln

Im Allgemeinen wird das Umpflanzen von alten Bäumen nicht empfohlen. Dies liegt daran, dass je größer der Baum ist, der größere Anteil des Wurzelsystems verloren geht oder beschädigt wird, wenn er aus dem Boden gegraben wird. Ein Ungleichgewicht zwischen den Wurzeln und den oberirdischen Teilen des Baumes kann bedeuten, dass die belaubten Bereiche des Baumes nach Wasser verlangen, das ein gestörter Wurzelbereich nicht bewältigen kann. Der Baum leidet unter Trockenstress, der sogar zum Tod führen kann.

Wenn Sie eine reife Mandel absolut verpflanzen müssen, gibt es einige Tipps für die Transplantation von Mandeln, die helfen können, mögliche Probleme auf der Straße zu lindern. Versuchen Sie zunächst einmal, einen Mandelbaum während seiner Wachstumsperiode zu bewegen. Bewegen Sie es nur im zeitigen Frühjahr, wenn der Baum noch ruht, aber der Boden ist bearbeitbar. Dennoch sollten Sie nicht erwarten, dass eine transplantierte Mandel im Jahr nach der Umpflanzung wächst oder Früchte trägt.

Wie man Mandelbäume transplantiert

Um ein gesundes Gleichgewicht zwischen Wurzel und Sprossen zu erhalten, schneiden Sie alle Hauptzweige um etwa 20% ihrer Länge zurück. Weichen Sie den Boden um die Mandel für einen Tag oder so vor dem Umpflanzen tief ein, um die Wurzelmasse leichter zu graben.

Brechen Sie den Boden auf und graben Sie ein Pflanzloch für den Baum, das mindestens doppelt so breit ist wie sein Wurzelballen und mindestens so tief ist. Wählen Sie einen Standort mit voller Sonne und feuchten, aber gut drainierenden Böden. Wenn dem Boden Nährstoffe fehlen, ändern Sie ihn mit einem organischen Faulkompost oder gealtertem Dünger, so dass die Änderung nicht mehr als 50% des vorbereiteten Bodens ausmacht.

Mit einem scharfen Spaten oder einer Schaufel einen Kreis um den Baum graben. Schneiden oder schneiden Sie große Wurzeln mit einem Astschere. Sobald die Wurzeln durchtrennt sind, grabe einen größeren Raum um und unter dem Wurzelballen, bis er zugänglich ist und du kannst den Wurzelballen aus dem Loch hebeln.

Wenn Sie die Mandel in einiger Entfernung zu ihrem neuen Zuhause bewegen müssen, sichern Sie den Wurzelballen mit Sackleinen und Bindfäden. Idealerweise ist dies eine sehr temporäre Maßnahme und Sie werden den Baum sofort pflanzen.

Stellen Sie den Wurzelballen im vorbereiteten Pflanzloch auf die gleiche Höhe wie zuvor. Wenn nötig, Boden hinzufügen oder entfernen. Füllen Sie das Pflanzloch zurück und festigen Sie den Boden um den Wurzelballen, um Lufteinschlüsse zu vermeiden. Bewässere den Boden tief. Wenn sich der Boden absetzt, fügen Sie dem Loch mehr Erde hinzu und gießen Sie erneut Wasser.

Legen Sie eine 8 cm dicke Schicht Mulch um den Baum und lassen Sie einige Zentimeter (8 cm) zwischen dem Stamm und der Mulchschicht, um Wasser zu sparen, Unkraut zu verzögern und die Bodentemperaturen zu regulieren. Weiter den Baum konsequent gießen.

Schließlich können transplantierte Bäume instabil sein und sollten abgesteckt oder gestützt werden, um den Wurzeln eine Chance zu geben, sich fest zu etablieren, was mehr als ein Jahr dauern kann.

Vorherige Artikel:
Lantanas sind erstaunlich zuverlässige und schöne Mitglieder der Landschaft, aber manchmal werden sie einfach nicht blühen. Die zarten, gruppierten Blüten von Lantana ziehen sowohl Schmetterlinge als auch Passanten an, aber wenn diese robusten, zuverlässigen Sträucher mehr Zischen als Brutzeln geben, können Sie nach Möglichkeiten suchen, wie man Lantana blühen lässt. Keine Bl
Empfohlen
Schnellwachsende immergrüne Sträucher sind der beste Freund eines Hausbesitzers. Im Gegensatz zu Laubgehölzen und Bäumen halten Evergreens das ganze Jahr über ihr Laub. Deshalb wählen die Menschen immergrüne Sträucher für Privatsphäre Hecken und unansehnliche Teile ihres eigenen Eigentums zu schützen. Weil eine
Viele Arten von Eindringlingen bedrohen die smaragdgrüne Rasenfläche, die der Stolz vieler Gärtner ist. Einer von ihnen ist der gemeinsame Fuchsschwanz, von dem es viele Sorten gibt. Was ist Fuchsschwanz? Die Pflanze ist normalerweise eine jährliche, aber gelegentlich eine Staude. Es dringt in gestörte Böden in ganz Nordamerika ein und produziert dicke "Fuchsschwänze" von Samen, die sich sehr ausbreiten. Das s
Allegheny serviceberry ( Amelanchier laevis ) ist eine gute Wahl für einen kleinen dekorativen Baum. Es wird nicht zu groß, und es produziert hübsche Frühlingsblumen, gefolgt von Früchten, die Vögel auf den Hof lockt. Mit nur ein wenig grundlegenden Allegheny-Service-Informationen und Pflege können Sie diesen Baum zu Ihrer Landschaft mit großen Ergebnissen hinzufügen. Was ist
Von Amy Grant Für diejenigen von Ihnen, die in den östlichen Vereinigten Staaten leben, kann Papaya-Frucht sehr allgemein sein, obwohl im Allgemeinen außer einem Bauernmarkt vielleicht nicht verfügbar. Wegen der Schwierigkeit, reife Papayas zu transportieren, ist es schwierig, die Früchte bei den örtlichen Lebensmittelhändlern zu finden. Umso
QWEL ist die Abkürzung für Qualified Water Efficient Landscaper. Wasser sparen ist ein primäres Ziel von Gemeinden und Hausbesitzern im trockenen Westen. Die Schaffung einer wassersparenden Landschaft kann eine schwierige Sache sein - besonders wenn der Hausbesitzer eine große Wiese hat. Eine qualifizierte wassersparende Landschaft eliminiert oder reduziert Rasengras. We
Krugpflanzen sind die Art der fleischfressenden Pflanze, die sitzt und darauf wartet, dass Käfer in ihre Krugfallen fallen. Die rankenförmigen "Krüge" haben einen Rand auf der Oberseite, der verhindert, dass Insekten herauskommen, wenn sie eindringen. Im Allgemeinen benötigen Kannenpflanzen wenig Wartung, aber das Beschneiden einer Kannenpflanze erzeugt gelegentlich eine kräftigere Pflanze. Les