Anziehende Schildkröten: Wie man Schildkröten im Garten und in den Teichen anzieht



Garten- und Teichschildkröten sind ein Geschenk der Natur. Wenn Sie einen Gartenteich haben, können Sie verschiedene Maßnahmen ergreifen, um Schildkröten zu ermutigen, sich niederzulassen. Du wirst es genießen, diesen interessanten Tieren zuzusehen, wie sie ihrem täglichen Leben nachgehen, während du einem Tier hilfst, das aufgrund schrumpfender natürlicher Lebensräume ums Überleben kämpft. Lass uns mehr darüber erfahren, wie man Schildkröten in den Garten lockt.

Wie man Schildkröten anzieht

Aus der Sicht einer Wasserschildkröte hat der ideale Gartenteich viele Pflanzen und Insekten als Nahrung, sowie strukturelle Merkmale wie kleine Buchten entlang des Teichrandes und Felshaufen zum Klettern und Verstecken. Graben Sie flache Buchten mit einer Schaufel, um Mikro-Umgebungen zu schaffen, die Schildkröten in Gartenteichen schützen. Verwenden Sie Steine ​​unterschiedlicher Größe, um Pfähle mit Spalten zu bauen.

Üppige Vegetation in und um den Teich wird sicher Schildkröten anziehen. Pflanzen bieten Schatten, Schutz und Nahrung. Sie ziehen auch Insekten an, die eine wichtige Proteinquelle in der Ernährung der Schildkröte darstellen. Präferenzen hängen von der Spezies ab. Pflanzen Sie eine Sorte, damit Sie sicher sein können, dass für jeden etwas dabei ist.

Schildkröten, eine der häufigsten nordamerikanischen Schildkröten, verbringen ihre Zeit gern in schattigen Gebieten mit viel Laub auf dem Boden. Sie schlafen nachts unter Laub und tunneln tagsüber darin herum. Diese Allesfresser fressen eine Vielzahl von Pflanzen und Insekten und scheinen Schnecken besonders zu mögen. Vervollständige deinen Schildkrötengarten mit einem kleinen Moor oder einem feuchten Bereich, wo sie sich während der Hitze des Tages abkühlen können.

Wenn Sie möchten, dass die Schildkröten im Garten das ganze Jahr über bleiben, geben Sie ihnen einen Platz für den Winterschlaf ab Oktober, bis der Boden im Frühling wärmer wird. Sie tun es gerne, wenn das Wetter kalt wird. Im Sommer brauchen sie einen offenen, sonnigen Platz zum Eierlegen.

Vermeiden Sie Herbizide und Insektizide in Ihrem Schildkrötengarten. Biologische Gartenarbeit führt zu gesunden Schildkröten, die ihrerseits die Insekten und Unkräuter unter Kontrolle halten.

Vorherige Artikel:
Glyzinie ist eine Rebe, die für ihr kräftiges Wachstum bekannt ist und ebenso berüchtigt dafür ist, dass sie nicht gerne blüht. Wenn eine Glyzinie nicht blühen wird, werden viele Gärtner frustriert und fragen: "Warum blüht meine Glyzinie nicht und was ist das Geheimnis, wie Glyzinien zum Blühen gebracht werden können?" Es
Empfohlen
Frühling und Sommerzeit ist Gartenarbeit, und die heißen Sommertage verkünden die Sturmsaison in den meisten Klimazonen des Landes. Es ist wichtig zu wissen, dass man während eines Gewitters im Garten sicher ist. Gefährliches Wetter kann mit sehr wenig Warnung auftauchen, und Gärten und Blitze können eine sehr schlechte Kombination sein. Lesen
Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Gurkenpflanzen, diejenigen, die frisch gegessen werden (Gurken schneiden) und solche, die zum Beizen angebaut werden. Unter dem Dach dieser beiden gängigen Gurkenarten finden Sie jedoch eine Vielzahl verschiedener Sorten, die Ihren wachsenden Bedürfnissen gerecht werden. E
Müssen Litschis ausgedünnt werden? Einige Litschi-Züchter denken nicht, dass Litschi-Bäume regelmäßig ausgedünnt werden müssen. Tatsächlich schneiden einige Traditionalisten zum Zeitpunkt der Ernte einfach fremde Zweige und Äste ab. Die meisten modernen Züchter befürworten jedoch die jährliche Ausdünnung von Zweigen und Ästen, um einen stärkeren, gesünderen und attraktiveren Baum zu schaffen. Ebenso glauben
Cyclamens sind schöne blühende Stauden, die interessante Blüten in den Farben rosa, lila, rot und weiß erzeugen. Da sie nicht frosthart sind, züchten viele Gärtner sie in Töpfen. Wie bei den meisten Containerpflanzen, die viele Jahre alt sind, wird es eine Zeit geben, in der Cyclamen umgetopft werden müssen. Lesen
In den heißen Sommermonaten ist es wichtig, dass wir uns und unsere Pflanzen gut hydriert halten. In der Hitze und Sonne schwitzen unsere Körper, um uns abzukühlen, und Pflanzen kommen auch in der Mittagshitze vor. Genauso wie wir uns den ganzen Tag auf unsere Wasserflaschen verlassen, können Pflanzen auch von einem Bewässerungssystem mit langsamer Freisetzung profitieren. Wäh
Im Garten gibt es viele Pflanzen, an die wir kaum denken. Parasitäre Pflanzen gibt es zum Beispiel in einer Vielzahl von Bedingungen und sie werden selten diskutiert. Dieser Artikel handelt von hemiparasitischen Pflanzen und dem Schaden, den sie für Ihre Landschaft oder Ihren Garten verursachen können. W