Plant Dropping Leaves - Warum eine Pflanze Blätter verlieren kann



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Wenn Blätter fallen, kann es ziemlich entmutigend sein, besonders wenn Sie nicht wissen, warum es passiert. Während einige Blattverluste normal sind, kann es viele Gründe dafür geben, dass eine Pflanze Blätter verliert und nicht alle davon sind gut. Um die wahrscheinliche Ursache zu bestimmen, hilft es, die Pflanze gründlich zu untersuchen und Schädlinge oder Umweltfaktoren zur Kenntnis zu nehmen, die ihre Gesundheit beeinträchtigen könnten.

Gemeinsame Gründe für eine Pflanze, die Blätter fallen lässt

Blätter fallen aus vielen Gründen, einschließlich Umweltstress, Schädlingen und Krankheiten. Im Folgenden sind einige der häufigsten Ursachen für abfallende Blätter aufgeführt.

Schock - Schock durch Umpflanzen, Umtopfen oder Teilen ist wahrscheinlich der Hauptgrund für Blattverlust in Pflanzen. Dies kann auch für Pflanzen gelten, die von einer Innenumgebung zu einer Außenumgebung und umgekehrt gehen. Temperatur-, Licht- und Feuchtigkeitschwankungen können sich nachteilig auf die Pflanzen auswirken, insbesondere wenn sie von einer Umgebung zur anderen übergehen, was häufig zum Verlust von Blattwerk führt.

Wetter und Klima - Wie bei Umweltveränderungen, die zu Schocks führen können, spielen Wetter und Klima eine große Rolle, wenn es darum geht, die Blätter fallen zu lassen. Auch hier können die Temperaturen die Pflanzen stark beeinflussen. Ein plötzlicher Temperaturwechsel, sei es kalt oder heiß, kann dazu führen, dass das Laub gelb oder braun wird und abfällt.

Nasse oder trockene Bedingungen - Viele Pflanzen lassen ihre Blätter als Folge von zu nassen oder trockenen Bedingungen fallen. Zum Beispiel führt eine Überbewässerung häufig zu einer Gelbfärbung der Blätter und zu einem Laubfall. Trockener, verdichteter Boden kann das gleiche Ergebnis haben, wenn Wurzeln eingeschränkt werden. Um Wasser in trockenen Bedingungen zu konservieren, werden Pflanzen oft ihr Laub abwerfen. Überfüllte Containerpflanzen können Blätter aus dem gleichen Grund fallen lassen, was einen guten Hinweis darauf gibt, dass Umtopfen notwendig ist.

Saisonale Veränderungen - Der Wechsel der Jahreszeiten kann zum Verlust von Blättern führen. Die meisten von uns sind mit Blattverlust im Herbst vertraut, aber wussten Sie, dass es auch im Frühjahr und Sommer auftreten kann? Es ist nicht ungewöhnlich für einige Pflanzen, wie breitblättrige immergrüne Bäume und Bäume, ihre ältesten (oft gelblichen) Blätter im Frühling zu vergießen, um Platz für das Nachwachsen neuer, junger Blattspitzen zu schaffen. Andere tun dies im Spätsommer / Frühherbst.

Schädlinge und Krankheit - Schließlich können bestimmte Schädlinge und Krankheit gelegentlich Blatttropfen verursachen. Daher sollten Sie die Blätter immer sorgfältig auf Anzeichen von Befall oder Infektion untersuchen, wenn Ihre Pflanze Blätter verliert.

Vorherige Artikel:
Wenn Ihre Salatblätter im Garten welken und vergilben mit bräunlichen Fäulnisflecken, haben Sie möglicherweise eine Sklerotinia-Krankheit, eine Pilzinfektion. Diese Art von Infektion kann ganze Salatköpfe zerstören, was sie ungenießbar macht, aber kulturelle Praktiken oder Fungizide können Ihnen helfen, den Schaden zu begrenzen. Was is
Empfohlen
Wenn es um Gartenscheren geht, ist die Wahl des richtigen Paares unerlässlich. Leider kann die Auswahl aus den vielen verschiedenen Arten von Scheren auf dem Markt in diesen Tagen überwältigend sein, besonders wenn Sie nicht genau wissen, welchen Typ Sie benötigen. Was sind Gartenscheren und wie wählen Sie ein Paar, um die Arbeit zu erledigen? Les
Manchmal ist es ein Wunder, dass irgendjemand irgendetwas anbaut, mit all den Krankheiten, Problemen und Schädlingen, die Pflanzen aus dem Nichts anzuziehen scheinen. Nehmen Sie Blattroller Insekten - die erwachsenen Motten, die für die Raupen verantwortlich sind, sind gut getarnt, erscheinen in Farben von braun bis grau, und sie sehen sicherlich nicht wie Ärger. K
Mehr als nur ein hübsches Gesicht! Zestar Apfelbäume sind so attraktiv, dass es schwer ist zu glauben, dass gutes Aussehen nicht ihre beste Qualität ist. Aber nein. Die wachsenden Zestar Äpfel lieben sie wegen ihres Geschmacks und ihrer Textur. Was sind Zestar Äpfel? Lesen Sie weiter für Informationen über Zestar Apfelbäume und Tipps, wie man einen Zestar Apfel anbaut. Was si
Eine der spektakulärsten blühenden Reben ist die Clematis. Clematis haben je nach Art einen großen Winterhärtebereich. Die richtigen Clematis-Reben für Zone 3 zu finden ist essentiell, es sei denn, man möchte sie als Einjährige behandeln und schwere Blüten opfern. Die Pflanzen der Zone 3 des US-Landwirtschaftsministeriums müssen bei Temperaturen von -30 bis -40 Grad Fahrenheit (-34 bis -40 Grad Celsius) winterhart sein. Br. Kal
Viele Gärtner hatten Probleme mit Nematoden, die ihre Pflanzen angreifen. Vielleicht hast du versucht, Karotten anzubauen, aber sie kamen knorrig und verdreht hervor. Oder vielleicht waren deine Kartoffeln mit Warzen und Gallen bedeckt. Wenn dies der Fall ist, kann Ihr Garten ein Nematodenproblem haben.
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Japanische bemalte Farne ( Athyrium niponicum ) sind farbenfrohe Exemplare, die den Halbschatten zu den schattigen Bereichen des Gartens erhellen. Silbrige Wedel mit einem Hauch von blauen und tiefroten Stielen heben diesen Farn hervor