Pflanzen Herbst Gärten: Herbst Garten-Leitfaden für Zone 7 Gärten



Die Sommertage sind rückläufig, aber für Gärtner in der USDA-Zone 7 muss das nicht das letzte frische Gartenprodukt bedeuten. Okay, vielleicht haben Sie die letzten Gartentomaten gesehen, aber es gibt immer noch genug Gemüse, das für die Pflanzung der Zone 7 geeignet ist. Das Pflanzen von Herbstgärten verlängert die Gartensaison, so dass Sie weiterhin Ihre eigenen frischen Produkte verwenden können. Der folgende Herbst Gartenführer für Zone 7 diskutiert die Pflanzzeit und die Optionen für den Herbst in Zone 7.

Über Pflanzen Herbst Gärten

Wie erwähnt, verlängert das Pflanzen eines Herbstgartens die Erntezeit über Sommerprodukte hinaus. Die Herbsternte kann sogar noch weiter ausgedehnt werden, indem sie Frostschutz bietet, indem sie in Frühbeete oder Brutstätten gepflanzt werden.

Viele Gemüse passen sich gut an, um zu pflanzen. Unter diesen sind natürlich die Gemüse der kühlen Jahreszeit wie Brokkoli, Rosenkohl, Blumenkohl und Karotten. In der Zone 7 heizen sich die Temperaturen im Frühling oft schnell auf, was dazu führt, dass Pflanzen wie Salat und Spinat sich verfestigen und bitter werden. Der Herbst ist eine großartige Zeit, um diese zarten Grüns zu pflanzen.

Ein wenig Planung wird lange vor der Pflanzung der Zone 7 gehen. Im Folgenden finden Sie einen Leitfaden für den Herbst Gartenbau für Zone 7, der jedoch nur als Richtlinie dient. Die Pflanzzeit kann abhängig vom genauen Standort innerhalb dieser Zone um bis zu 7-10 Tage abweichen. Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wann die Pflanze gepflanzt werden soll, bestimmen Sie das durchschnittliche Datum des ersten Frosts im Herbst und zählen Sie dann von diesem Datum an rückwärts, wobei Sie die Anzahl der Tage bis zur Reife der Pflanze verwenden.

Herbstpflanzungszeiten in Zone 7

Rosenkohl braucht zwischen 90-100 Tage um zu reifen, so dass sie zwischen 1. Juli und 15. Juli gepflanzt werden können. Karotten, die zwischen 85-95 Tage brauchen, um zu reifen und können auch zu dieser Zeit gepflanzt werden.

Rutabagas, die zwischen 70-80 Tage reifen können, können jederzeit vom 1. Juli bis 1. August gepflanzt werden.

Rettich zwischen 55-60 Tage zu reifen und kann vom 15. Juli bis 15. August gepflanzt werden. Broccolivaries, die innerhalb von 70-80 Tagen reifen, können auch vom 15. Juli bis 15. August gepflanzt werden. Sorten von Collard Greens, die innerhalb von 60-100 Tagen reifen können zu dieser Zeit auch gepflanzt werden.

Die meisten Kohlsorten können vom 1. August bis zum 15. August gepflanzt werden, ebenso wie Gurken - sowohl Beizen als auch Schneiden. Kohlrabi, Rüben, die meisten Kopfsalate, Senf und Spinat können alle um diese Zeit gepflanzt werden.

Kaleand Radieschen können vom 15. August bis zum 1. September gesät werden.

Zwiebeln, die zwischen 60-80 Tage reifen, können vom 1. September bis zum 15. September gepflanzt werden, und solche, die innerhalb von 130-150 Tagen die Reife erreichen, können bis zum Ende dieses Monats gepflanzt werden.

In einigen Teilen der Zone 7 ist der Oktober im Wesentlichen frostfrei, so dass einige Feldfrüchte sogar später für eine wirklich späte Herbsternte beginnen können. Kulturen wie Rüben, Mangold, Kohl und Kohlrabican werden Anfang September ausgesät. Zu dieser Zeit können Kohlsandkohlpflanzen transplantiert werden.

Chinakohl, Petersilie, Erbsenrüben können alle in der zweiten Septemberwoche ausgesät werden. Blattsalat kann bis zum 1. Oktober gepflanzt werden und Senfgemüse und Radieschen haben noch bis zum 15. Oktober Zeit zu wachsen.

Wenn Sie planen, diese späteren Daten zu erfassen, seien Sie bereit, die Betten mit Sackleinen oder schwimmenden Reihenabdeckungen zu decken. Sie können einzelne Pflanzen auch mit Milchkannen, Papierkappen oder Wasserwänden schützen. Wenn ein hartes Einfrieren bevorsteht, mulchen Sie stark um Wurzelfrüchte wie Karotten und Radieschen.

Vorherige Artikel:
Hardy in den Zonen 5-10, Rose von Sharon oder Strauch Althea, ermöglicht es uns, tropisch aussehende Blüten an nicht-tropischen Standorten zu züchten. Rose of Sharon ist normalerweise in den Boden gepflanzt, aber es kann auch in Behältern als eine schöne Terrasse Pflanze angebaut werden. Ein Problem mit der wachsenden Rose von Sharon in einem Topf ist, dass sie ziemlich groß werden kann, wobei einige Arten bis zu 12 Fuß groß werden. Ein we
Empfohlen
Sie möchten gesund essen und mehr Getreide in Ihre Ernährung integrieren. Gibt es einen besseren Weg, als in Ihrem Hausgarten Weizen anzubauen? Warte, wirklich? Kann ich Weizen zu Hause anbauen? Sicher, und Sie brauchen keinen Traktor, keinen Getreideschneider, keinen Mähdrescher oder gar die Fläche, die die Großbauern benötigen. Die
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sonnenblumen sind beliebte Standbeine in vielen Hausgärten und der Anbau kann besonders lohnend sein. Während Sonnenblume Probleme wenige sind, können Sie sie gelegentlich begegnen. Halten Sie Ihren Garten sauber und frei von Unkraut und Schutt, ist jedoch Ihre beste Verteidigungslinie bei der Verhinderung dieser Sonnenblume Probleme auftreten. S
Mykorrhizapilze und Pflanzen haben eine für beide Seiten vorteilhafte Beziehung. Werfen wir einen Blick darauf, wie diese "guten Pilze" Ihren Pflanzen helfen, stärker zu werden. Mykorrhiza-Aktivität Das Wort "Mykorrhiza" kommt von den Wörtern Myco, was Pilz bedeutet, und Rhiza, was Pflanze bedeutet. De
Stellen Sie sich eine riesige Pflanze vor, die mit intensiv gefärbten und strukturierten Blüten verziert ist, die Blütenblätter in verschiedenen Stilen tragen. Die Pflanze könnte eine Dahlie sein, eine der vielfältigsten Arten von blühenden Stauden. Dahlienblüten können so klein wie ein Viertel oder so groß wie ein Teller sein. Die schw
Angelonia ( Angelonia angustifolia ) wirkt wie eine zarte, knackige Pflanze, aber Angelonia ist eigentlich ganz einfach. Die Pflanzen werden Sommerschnäpper genannt, weil sie einen Überfluss an Blüten produzieren, die den ganzen Sommer über kleinen Löwenmäulchen ähneln, und in warmen Klimazonen geht die Blüte weiter in den Herbst über. Lass un
So sehr wir Äpfel lieben, gibt es noch eine andere Art, die unsere Freude an dieser Frucht übertrifft - eine große Anzahl von Schädlingen, die die Apfelernte beeinflussen. Was sind dann einige Apfelbaum-Bug-Behandlungen, die uns helfen, Schädlinge aus Apfelbäumen zu halten? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Schä