Holunder - Pflege von Holunderbeeren



Von Kathehe Mierzejewski

Holunder ( Sambucus ) ist ein großer Busch oder Strauch, der in den USA und Europa heimisch ist. Der Strauch produziert bläulich-schwarze Früchte in kleinen Beerensträußen, die in Weinen, Säften, Gelees und Marmeladen verwendet werden. Die Beeren selbst sind ziemlich bitter, so dass sie selten selbst gegessen werden.

Wie man Holunderbeerpflanzen anbaut

Holunderbeeren anzubauen ist gar nicht so schwer. Sie können verschiedene Bedingungen tolerieren, wie zB schlechten Boden oder zu nassen Boden. Eine Sache, die Holunderbeeren nicht tolerieren können, ist jedoch Trockenheit.

Wenn Sie Holunderbüsche pflanzen, sollten Sie beachten, dass die Beeren im ersten Jahr, in dem Sie sie pflanzen, auf den Büschen wachsen werden. Denken Sie daran, dass die Beeren das zweite Jahr besser werden.

Holunderbepflanzung erfolgt am besten auf gut durchlässigen lehmigen Böden. Sandige Böden sollten durch Zugabe von ein paar Zentimetern organischer Substanz verbessert werden.

Achten Sie bei der Holunderbepflanzung auf Fremdbestäubung. Daher können zwei oder mehr Sorten nebeneinander gepflanzt werden. Dies ermöglicht die notwendige Fremdbestäubung.

Wenn Sie Holunderbüsche pflanzen, pflanzen Sie sie einen Meter auseinander in Reihen, die vier bis fünf Meter voneinander entfernt sind. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Holunderbepflanzung früh im Frühling machen. Bewässere sie nach dem Pflanzen, damit sie einen guten Start haben.

Pflege von Holunderbeeren

Nachdem Sie Ihre Holunderbepflanzung durchgeführt haben, sollten Sie sich ab und zu sehr vorsichtig kultivieren. Du willst die Wurzeln nicht stören. Verwenden Sie Mulch, wo notwendig, um das Wachstum von Unkraut zu verhindern, und pflücken Sie die Unkräuter, die sich durchschleichen können.

Bedenken Sie beim Holunderanbau, dass die Büsche ca. 25 mm Wasser pro Woche benötigen. Wenn also die Sommerzeit kommt und Sie feststellen, dass Sie in Perioden ohne Regen geraten, achten Sie darauf, sie oft zu gießen.

Die ersten zwei Jahre nach dem Pflanzen von Holunderbeersträuchern sollten Sie sie wild wachsen lassen. Nicht beschneiden und nicht die Beeren pflücken. Danach können Sie die Holunderbüsche im frühen Frühling beschneiden, indem Sie sie zurückschneiden und alle toten Bereiche entfernen. Auf diese Weise werden die Büsche wachsen und viele Beeren für Sie produzieren.

Etwa Mitte August und Mitte September dauert die Reifung fünf bis 15 Tage. Achten Sie darauf, sie vor den Vögeln zu holen, und genießen Sie!

Vorherige Artikel:
Die Sommertage sind rückläufig, aber für Gärtner in der USDA-Zone 7 muss das nicht das letzte frische Gartenprodukt bedeuten. Okay, vielleicht haben Sie die letzten Gartentomaten gesehen, aber es gibt immer noch genug Gemüse, das für die Pflanzung der Zone 7 geeignet ist. Das Pflanzen von Herbstgärten verlängert die Gartensaison, so dass Sie weiterhin Ihre eigenen frischen Produkte verwenden können. Der fol
Empfohlen
Terra Preta ist eine im Amazonasbecken vorherrschende Bodenart. Es wurde gedacht, um das Ergebnis der Bodenbewirtschaftung durch die alten Südamerikaner zu sein. Diese Meistergärtner wussten, wie man einen nährstoffreichen Boden, auch "dunkle Erde" genannt, kreiert. Ihre Bemühungen hinterließen Hinweise für den modernen Gärtner, wie Gartenräume mit überlegenem Wachstumsmedium geschaffen und entwickelt werden können. Terra Pr
Ein vielseitiges Kraut mit einer Vielzahl von medizinischen Anwendungen, Gänsehaut ( Galium aparine ) ist berühmt für seine Klettverschluss-ähnliche Haken, die es eine Reihe von beschreibenden Namen, darunter unter anderem Hackbären, Kleegras, Griffgras, Catchweed, Stickyjack und stickywilly verdient hat. Les
Trotz ihres Namens sind Albuca Spiralgraspflanzen keine echten Gräser in der Familie der Poeaceae. Diese magischen kleinen Pflanzen entspringen Zwiebeln und sind ein einzigartiges Exemplar für Container oder warme Jahreszeit Gärten. Als südafrikanische Pflanze erfordert die Pflege von Spiralgras ein wenig Wissen über ihre Heimat und die Bedingungen, unter denen die Albuca wächst. Bei
Der Koreanspice viburnum ist ein mittelgroßer sommergrüner Strauch, der wunderschöne, duftende Blüten bildet. Mit seiner geringen Größe, dem dichten Wuchsmuster und den auffälligen Blüten ist er eine ausgezeichnete Wahl für einen Strauch und eine Grenzpflanze. Also, wie gehst du Koreanspice Viburnum in deinem Garten wachsen? Lesen S
Die im Südpazifik beheimateten Brotfruchtbäume ( Artocarpus altilis ) sind nahe Verwandte von Maulbeeren und Jackfrüchten. Ihre stärkehaltige Frucht ist vollgepackt mit Nahrung und ist eine geschätzte Nahrungsquelle in ihrem heimischen Sortiment. Obwohl Brotfruchtbäume langlebige Bäume sind, die jahrzehntelang zuverlässig Früchte tragen, können viele Gärtner feststellen, dass ein einziger Baum einfach nicht genug ist. Lesen Sie
Wenn Sie jemals versucht haben, Malven in einem heißen, feuchten Klima zu züchten, haben Sie es wahrscheinlich schon gesehen - Blätter mit gelben Flecken auf der Oberseite und rotbraunen Pusteln auf der Unterseite, die auf Stockrosen hinweisen. Wenn ja, haben wir ein paar Dinge für Sie zu versuchen, bevor Sie verzweifelt diese schöne Cottage Blume erfolgreich wachsen zu lassen. In