Shasta Daisies pflanzen - Die wachsende und Pflege von Shasta Daisy



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Shasta Daisy Blumen bieten frechen Sommerblüten und bietet das Aussehen der traditionellen Daisy zusammen mit immergrünen Blättern, die das ganze Jahr an vielen Standorten dauert. Wenn Sie lernen, wie Sie Shasta Daisy anbauen, werden Sie feststellen, dass es die perfekte, pflegeleichte Staude ist, um nackte Stellen in der Landschaft zu naturalisieren und aufzufüllen.

Ursprünglich bekannt als Chrysanthemum x superbum, wurde die Pflanze umbenannt und ist heute als Leucanthemum x superbum bekannt . Einige Sorten von Shasta Daisy Pflanzen stehen dem Gärtner zur Verfügung. Einige können 3 Fuß Höhe erreichen, während andere nur ein paar Zoll groß sind.

Wie man Shasta Gänseblümchen-Anlagen anbaut

Wenn Sie Shasta-Gänseblümchen im Garten pflanzen, achten Sie darauf, den Boden richtig vorzubereiten. Fruchtbarer Boden ist für die beste Blüte auf Shasta Gänseblümchenblumen notwendig.

Gute Drainage ist wichtig für die Leistung des Shasta Daisy. Während Shasta-Gänseblümchen im Gegensatz zu einer vollständigen Sonnenposition einen leichten Schatten nehmen, tolerieren die Pflanzen keine feuchten Wurzeln oder stehendes Wasser. Sorgen Sie für eine ausreichende Drainage von mehreren Zentimetern im Boden. Gute Drainage beim Pflanzen Shasta Daisy Pflanzen können zusammen mit dem Hinzufügen von organischem Material in den Boden vor dem Pflanzen unterstützt werden.

Setzen Sie fort, Shasta Gänseblümchen für eine reichere Anzeige jährlich zu pflanzen. Shasta Daisy Pflanzen sind kurzlebige Stauden, was bedeutet, dass sie nur für ein paar Jahre zurückkehren. Gestaffelte jährliche Anpflanzungen sorgen dafür, dass Ihre Shasta Daisy Pflanzen weiterhin die Landschaft besiedeln und zieren.

Shasta Daisy Pflege

Einmal gepflanzt, ist die Pflege von Shasta Daisy minimal. Die Pflege von Shasta Daisy beinhaltet, dass die Blüten gelegentlich entfernt werden, um stärkere Blüten und eine reichhaltigere Blüte zu fördern. Schnittblumen des Shasta Daisy sind auch langlebig und werden mehr profuse Blüte auf Pflanzen im Boden bleiben. Neue Blätter scheinen bald im Frühsommer eine weitere Show von weißen Gänseblümchenblüten zu produzieren.

Wenn die Blüten der Shasta Daisy Blumen enden, normalerweise im September, schneiden Sie das Laub stark zurück.

Wenn sie an einem sonnigen Standort gepflanzt werden, der an den Rasen oder an die Rückseite des Blumenbeets angrenzt, werden diese populären Gänseblümchenpflanzen für einige Jahre kolonisieren und fortfahren zu blühen.

Vorherige Artikel:
Hibbertia ist eine natürlich vorkommende Pflanze in Australien, Madagaskar und einigen anderen warmen Klimazonen. Die Pflanze wird als Guinea-Blume oder Schlangenranke bezeichnet und es gibt weltweit über 150 Pflanzenarten, von denen die meisten im Frühling und Sommer mit gelben Blüten bedeckt sind. Hi
Empfohlen
Die Schaffung eines Gartens im Prärie-Stil ist eine hervorragende Alternative zu einem traditionellen Rasen- oder Landschaftsbauplan. Pflanzen für Prärie Gärten können einjährige oder mehrjährige Pflanzen und erstrecken sich über blühende oder grasartige Arten. Die Pflege von Prärie-Gärten ist ein Projekt mit geringem Pflegeaufwand, bei dem die meisten einfach jährlich selbst säen oder von Stolonen oder Wurzeln neu entstehen. Prairie Gar
Nierembergia, auch bekannt als Cupflower, ist eine niedrig wachsende Jahresblume mit attraktivem Laub und einer Masse von violetten, blauen, lavendelfarbenen oder weißen, sternförmigen Blüten mit einem tief violetten Zentrum. Wachsende Nierembergia Pflanzen ist einfach, und Nierembergia Pflege ist ein Stück Kuchen. Le
Die Feige, Ficus carica , ist ein gemäßigter Baum, der in Südwestasien und im Mittelmeer beheimatet ist. Im Allgemeinen würde dies bedeuten, dass Leute, die in kühleren Gefilden leben, keine Feigen anbauen könnten, oder? Falsch. Treffen Sie die Chicago Hardy Feige. Was ist eine zähe Chicago-Feige? Nur e
In der freien Natur wachsen die meisten Orchideen in warmen, feuchten Waldgebieten wie tropischen Regenwäldern. Sie werden oft wild in den Baumwipfeln lebender Bäume, an den Seiten von verwahrlosten, verfallenden Bäumen oder auf rauen, schattigen Hängen gefunden. Die Gründe, warum sie in diesen natürlichen Gebieten gut wachsen, sind, weil sie Wasser aus der natürlichen Feuchtigkeit absorbieren können, ohne dass intensive Sonneneinstrahlung zu viel Transpiration verursacht, und auch wenn tropischer Regen schnell von ihren Wurzeln abfließt, wenn sie auf Bäumen oder Hängen wachsen. Während d
Crepe Myrtles haben einen festen Platz in den Herzen der südlichen US-Gärtner für ihre pflegeleichte Fülle verdient. Aber wenn Sie Alternativen zu Kreppmyrten haben möchten - etwas Hartherzigeres, etwas Kleineres oder einfach etwas anderes - dann haben Sie eine große Auswahl. Lesen Sie weiter, um einen idealen Ersatz für eine Kreppmyrte für Ihren Garten oder Garten zu finden. Crepe
Pitcher Pflanzen haben das Aussehen einer exotischen, seltenen Pflanze, aber sie sind tatsächlich in Teilen der Vereinigten Staaten heimisch. Sie wachsen in Teilen von Mississippi und Louisiana, wo die Böden arm sind und Nährstoffgehalte aus anderen Quellen gewonnen werden müssen. Die Pflanzen sind fleischfressend und haben fleischige Trichter oder Röhren, die als Fallen für Insekten und kleine Tiere dienen. Es i