Erfahren Sie mehr über Burr Medic und seine Kontrolle



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Wenn Ihr Rasen mit stacheligen Graten gefüllt ist, haben Sie wahrscheinlich Gratkräuter. Mit ein wenig Wachsamkeit ist es jedoch möglich, Grat-Sanitäter zu kontrollieren und die Gesundheit Ihres Rasens zu verbessern. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist Burr Medic?

Burr Sanitäter ( Medicago Polymorpha ), auch bekannt als Grat, ist eine Art von Dreiblatt-Unkraut, das schnell im ganzen Garten und Rasen verbreitet werden kann, wenn nicht kontrolliert.

Sie können dieses Gras an seinen grünen gezackten Blättern und den rötlich-purpurroten farbigen Stämmen erkennen, die nahe entlang des Bodens kriechen. Es hat auch kleine gelbe Blumen. Nach der Blüte produzieren die winzigen grünen Hülsen stachelige Grate. Diese werden schließlich austrocknen und braun werden und überall Samen verbreiten.

Burr Sanitäter keimt im Herbst und Winter und blüht im Frühling.

Arten von Burr Weeds

Es gibt verschiedene Arten von Grat-Unkräutern, von denen die meisten in einer Vielzahl von Bedingungen und Bodentypen wachsen. Gratmediziner scheinen jedoch schlechte Böden, wie z. B. schweren Lehm, zu bevorzugen. Wie andere dreiblättrige Unkräuter, wie Klee, hat Grastunkel Blätter, die zu dreien gruppiert sind.

Andere Gratarten umfassen:

  • Wollmediziner ( M. minima )
  • Spotted Burr Medic ( M. arabica )
  • Fassmediziner ( M. truncatula )
  • Schnittblättriger Mediziner ( M. laciniata )

Wie Burr Medic zu töten

Da Grastredakteur sich ausbreitet und durch Samen reproduziert, ist der beste Weg, das Gras zu kontrollieren, es zu entfernen, bevor es eine Chance hat, seinen Samen zu setzen, noch besser, bevor es blüht.

Während Gratmediziner mit regelmäßigem Mähen kontrolliert werden können, tötet dies das Unkraut nicht. Es ist auch tolerant gegenüber den meisten Herbiziden, obwohl Glyphosat (Round-up) dazu beitragen kann, die Pflanze sowie kochendes Wasser zu töten. Keines davon wird jedoch die Grate töten, die im Rasen oder im Garten zurückbleiben.

Daher möchten Sie vielleicht eine alte Wolldecke verwenden, um zuerst über den Bereich zu ziehen, der die meisten dieser Grate einrasten sollte. Dann kann der Bereich mit einem vorauftretenden Maisglutenmehl behandelt werden, um die Keimung von zurückgebliebenen Samen zu verhindern. Spätsommer oder Frühherbst ist eine gute Zeit, dies zu tun.

Die Verwendung von breitblättrigen, post-emergenten Unkrautvernichtungsmitteln wie Weed-B-Gone vor der Blüte (Winter / Frühjahr) kann ebenfalls helfen.

Sobald der Grat-Sanitäter ausgerottet wurde, sollten Sie die Gesundheit Ihres Bodens verbessern, um seine Rückkehr zu minimieren, indem Sie ihn mit organischem Material oder Kompost ergänzen.

Vorherige Artikel:
Unter und um Bäume herum zu pflanzen ist ein heikles Stück Geschäft. Dies liegt an den oberflächennahen Wurzeln der Bäume und ihren hohen Feuchtigkeits- und Nährstoffbedürfnissen. Jede Pflanze unter den Flügeln einer massiven Eiche zum Beispiel könnte für einen Großteil ihres kurzen Lebens hungern und durstig sein. Sie könne
Empfohlen
Jede gesunde Zimmerpflanze muss schließlich umgetopft werden, und Ihre exotischen Kannenpflanzen sind nicht anders. Die erdlose Mischung, in der Ihre Pflanze lebt, wird sich schließlich verdichten und schrumpfen, so dass wenig Platz für die Wurzeln bleibt. Wenn Sie sich fragen: "Wann umtopf ich eine Pitcher-Pflanze?&q
Südliche Erbsen, oft auch Kuhbohnen oder Schwarzaugenbohnen genannt, sind schmackhafte Hülsenfrüchte, die sowohl als Tierfutter als auch für den menschlichen Verzehr angebaut werden, üblicherweise getrocknet. Besonders in Afrika sind sie eine äußerst beliebte und wichtige Pflanze. Aus diesem Grund kann es verheerend sein, wenn südliche Erbsenkeimlinge krank werden. Lesen
Laut der Pflanzenwelt war die Mayflower-Pflanze die erste blühende Pflanze, die die Pilger nach ihrem ersten schweren Winter im neuen Land sahen. Historiker glauben, dass die Mayflower-Pflanze, auch bekannt als nachziehende Arbutus oder Mayflower hinter Arbutus, ist eine alte Pflanze, die seit der letzten Gletscherzeit existiert hat.
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Lupinen ( Lupinus spp.) Sind attraktiv und stachelig, erreichen 1 bis 4 Fuß Höhe und verleihen der Rückseite eines Blumenbeets Farbe und Struktur. Lupinenblüten können einjährig sein und nur eine Saison oder mehrjährig sein und für ein paar Jahre an derselben Stelle zurückkehren, an der sie gepflanzt wurden. Die Lup
Knackiger, süßer Kopfsalat ist eine Hauptstütze für diese ersten gegrillten Burger und Frühlingssalate. Kopfsalate wie Eisberg und Römer erfordern kühle Temperaturen und wachsen gut im Frühling oder Herbst in den meisten Zonen. Gärtner in wärmeren Klimazonen mit kürzeren Kälteperioden finden, dass sie keinen Kopfsalat bekommen. Wenn Sie f
Coreopsis ist eine winterharte Pflanze, die für den Anbau in den Klimazonen 4 bis 9 der USDA-Pflanze geeignet ist. Daher ist Coreopsis Winterpflege keine schwierige Aufgabe, aber ein wenig Schutz sorgt dafür, dass die Pflanze selbst im härtesten Winter gesund und munter bleibt wenn die Temperaturen im Frühling steigen. Le