Pflanzen für Fairy Gardens: Welche Blumen zu pflanzen, um Fairies anzuziehen



Wenn Sie Kinder in Ihrem Leben haben, ist das Pflanzen eines Märchengartens ein sicherer Weg, sie zu verzaubern und zu erfreuen. Während Erwachsene wissen, dass Feen nur Folklore sind, können Kinder immer noch glauben und ihre Hoffnungen auf echte Gartensituationen nutzen, um ein Märchenland für alle zu schaffen. Pflanzen, die Feen anziehen, sind Teil der historischen Überlieferung. Es wurde geglaubt, dass Feen im Garten fleißig waren und helfen würden, die Gesundheit des Gartens zu erhalten. Lesen Sie weiter für einige Vorschläge über Pflanzen für Märchengärten und andere Elemente Ihres verzauberten Raumes.

Pflanzen Ideen für einen Fairy Garden

Wenn wir Glück haben, haftet uns ein bisschen Magie aus unserer Kindheit bis ins Erwachsenenalter. Dieser kleine Funken Phantasie muss genährt werden, damit er wachsen und gedeihen kann. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist in Ihren Fantasien zu schwelgen. Traditionell gab es Pflanzen, die Feen anlocken, und die Überlieferung sagte, dass diese schelmischen Kreaturen sowohl boshaft als auch scherzhaft waren, während sie sich auch um den Garten kümmerten. Feen im Garten anzuziehen mag einem Nichtgläubigen etwas albern vorkommen, aber das ist in Ordnung; die Fallen und Pflanzen schaffen noch immer einen bezaubernden und bezaubernden Gartenraum.

Es wird gesagt, dass Feen von Räumen voller Leben angezogen werden. Diese Bereiche kommen oft unter, in und um große Bäume vor. Einer der Lieblingsbäume des Wichtels ist die majestätische Eiche mit ihren großen, dekorativen Blättern und urigen Nüssen. Älteste sind ein weiterer Lieblingsbaum, aber Feen im Garten werden auch von Eibe, Stechpalme, Weide, Ulme und vielen anderen lebenserhaltenden Bäumen angezogen.

Jede Pflanze, die Nahrung und Schutz für Wildtiere bietet, während sie den Boden mit ihren abgelegten Blättern anreichert, ist eine Pflanze, die Feen anzieht. Fleische den Raum um den Baum mit Nahrung und Schutzpflanzen. Auf diese Weise baut ihr eine Baumgilde, deren Hauptzweck es ist, magische Feen anzuziehen. Bäume sind der Kern eines Gartens, um Sprites anzuziehen, aber es gibt mehr Pflanzenideen für einen Märchengarten.

Welche Blumen in einem Märchengarten pflanzen

Großblütige Pflanzen geben Visionen von Feen, die sie als Sonnenschirme oder umgekehrt verwenden, um Tau zu fangen und darin zu baden. Sogar Laub hat seine Rolle im Feengarten, schafft Schatten und versteckt Räume für scheue Feen. Jede Pflanze, die Schmetterlinge, Bienen und Kolibris anzieht, wird ein Feenmagnet sein. Sie lieben es, mit diesen wilden Kreaturen abzuhängen und die Farbe der Blumen zu genießen. Hier ist eine Liste, welche Blumen in einem Märchengarten zu pflanzen sind:

  • Stiefmütterchen
  • Bienenbalsam
  • Petunie
  • Fingerhut
  • Sonnenblume
  • Akelei
  • Tulpe
  • Kapuzinerkresse
  • Löwenmaul
  • Kosmos
  • Malve
  • Violett

Feen sind auch von den Blumen von Fruchtbäumen angezogen, und die Frucht ist eine Nahrungsquelle. Kräuter sollen sie in den Garten locken und ein traditioneller Cottage-Küchengarten würde mit den Sprites wuchern. Einige Kräuter, um Feen zu bezaubern, könnten sein:

  • Schafgarbe
  • Johanniskraut
  • Heidekraut
  • Thymian
  • Sauerklee
  • Roter Baldrian
  • Rosmarin

Andere Elemente, um Feen im Garten zu zeichnen

Diese bezaubernden Räume haben mehr zu bieten als Pflanzen. Pflanzenideen für einen Feengarten sind nur der Anfang, da Sie Schutz und Laune bieten müssen - was für die Sprites unwiderstehlich ist. Vogelhäuser sind ebenso wie der klassische Fliegenpilz ein ideales Zuhause für Feen. Diese können faux oder real sein, sollten aber groß genug sein, um Schutz vor Regen zu bieten.

Feen brauchen wie alle Lebewesen Wasser zum Überleben. Ein Wasserkörper, wie ein Springbrunnen, ein kleiner Bach oder auch nur Wasserschüsseln, werden dafür sorgen, dass sie ihren Durst stillen können.

Statuarie, die Elfen, Feen, Gnome und andere natürliche magische Völker ehrt, wird Feen sich im Raum wohl fühlen lassen.

Halten Sie den Garten mit lebenserhaltenden und bejahenden Gegenständen gefüllt und betonen Sie das Natürliche. Feen sind sehr naturorientiert und werden von Ihren Bemühungen angezogen und in kurzer Zeit Heimstätten in Ihrer Nähe errichten.

Vorherige Artikel:
Die meisten Feinschmecker verwenden fast täglich Knoblauch, um den Geschmack unserer kulinarischen Kreationen zu verbessern. Eine andere Pflanze, die verwendet werden kann, um einen ähnlichen, jedoch leichteren Knoblauchgeschmack zu vermitteln, ist der Elefantenknoblauch. Wie züchten Sie Elefanten-Knoblauch und was sind einige von Elefanten-Knoblauch verwendet? L
Empfohlen
Knock Out® Rosen sind eine äußerst beliebte Gruppe von Rosensorten. Diese pflegeleichten Strauchrosen sind bekannt für ihre Krankheitsresistenz, einschließlich einer guten Resistenz gegen Schwarzfleckenkrankheit und Mehltau, und sie benötigen viel weniger Aufmerksamkeit als die meisten anderen Gartenrosensorten. Sie
Der tropische Hibiscus, auch als chinesischer Hibiskus bekannt, ist ein blühender Strauch, der vom Frühjahr bis zum Herbst große, auffällige Blüten zeigt. Es ist eine gute Option, tropischen Hibiskus in Containern auf einer Terrasse oder einem Deck anzubauen; Hibiskus funktioniert am besten, wenn seine Wurzeln etwas überfüllt sind. Lesen
Kamillentee ist ein milder Kräutertee, der oft wegen seiner beruhigenden Wirkung und wegen seiner Fähigkeit, leichte Magenverstimmungen zu beruhigen, verwendet wird. Die Verwendung von Kamillentee für die Gartenarbeit kann jedoch überraschende Vorteile bieten, die die meisten Menschen nicht berücksichtigt haben. Hie
Hibiskusblüten bringen einen Hauch von Tropen in Ihr Zuhause. Die meisten Sorten sind warm-saisonale Pflanzen, aber es gibt einige winterharte ausdauernde Exemplare, die für USDA Plant Hardiness Zonen 7 oder 8 geeignet sind. Die Pflanzen sind leicht in leicht feuchtem Boden und an sonnigen Standorten anzubauen.
Süße Myrte ( Myrtus communis ) ist auch als echte römische Myrte bekannt. Was ist süße Myrte? Es war eine Pflanze, die häufig in bestimmten römischen und griechischen Ritualen und Zeremonien verwendet wurde und im Mittelmeerraum weit verbreitet war. Dieser kleine Baum bis zum großen Busch bildet einen ausgezeichneten Akzent für die Landschaft. Die imm
Mandevilla, früher bekannt als Dipladenia, ist eine tropische Rebe, die eine Fülle von großen, auffälligen, trompetenförmigen Blüten produziert. Wenn Sie sich fragen, wie man Mandevilla aus Knollen wachsen lässt, ist die Antwort leider, dass Sie wahrscheinlich nicht können. Erfahrene Gärtner haben herausgefunden, dass die Knollen von Mandevilla (Dipladenie) funktionieren, indem sie Nahrung und Energie speichern, aber sie scheinen nicht Teil des direkten Fortpflanzungssystems der Pflanze zu sein. Es gibt