Pflanzen für Steingärten



Von Kathehe Mierzejewski

Viele Häuser haben Hügel und steile Ufer in ihren Höfen. Unregelmäßiges Gelände erschwert die Planung von Gärten. Natürlich ist es eine Sache, sich daran zu erinnern, dass, wenn Sie unregelmäßiges Gelände in Ihrem Garten haben, Sie den perfekten Garten für den Garten haben.

Wenn Sie planen, Steingartenarbeit zu tun, möchten Sie Ihre Steingartenpflanzen und die Felsen im Garten mit Ihrem Haus in Verbindung bringen. Die Idee ist, den Garten natürlich aussehen zu lassen. Je natürlicher Ihre Steingartenpflanzen aussehen, desto attraktiver wird Ihr Steingarten für den Betrachter.

Was sind einige gute Pflanzen für Steingärten?

Eine Sache, die man bei Pflanzen für Steingärten beachten sollte, ist, dass die meisten Pflanzen klein sein sollten. Dies liegt daran, dass sie mehr dazu verwendet werden, die Steine ​​im Garten zu ergänzen, sie nicht zu verstecken. Sie können einige Schattenbäume oder Hintergrundpflanzen zur Größenunterscheidung einwerfen, aber alle anderen Pflanzen für Steingärten sollten klein sein.

Sie möchten Gartenpflanzen für felsige Bereiche auswählen, die wenig Pflege benötigen. Die Pflanzen sollten die Bedingungen des Gebiets, nass oder trocken, heiß oder kalt, vertragen können. Es ist nicht einfach, in Steingärten zu gelangen, um zu jäten, zu wässern und zu beschneiden. Daher sollten die Pflanzenideen für einen Steingarten pflegeleichte Pflanzen enthalten.

Bei der Auswahl Ihrer Pflanzen sollten Ideen für einen Steingarten an Dinge wie die Verbreitung von Sukkulenten oder Evergreens erinnern. Viele Baumschulen haben Kataloge, die Sie durchgehen können, um die richtigen einheimischen Pflanzen und Stauden für Ihre Gartenarbeit auszuwählen. Hier sind ein paar Pflanzenideen für einen Steingarten:

  • Teppich-Signalhorn
  • Berg Alyssum
  • Snowcap-Felsenkresse
  • Meer rosa
  • Korb aus Gold
  • Serbische Glockenblume
  • Glockenblume
  • Schnee im Sommer
  • Zwerg Coreopsis
  • Eispflanze
  • Cottage rosa Dianthus
  • Storchschnabel
  • Schleichender Babyatem

Wie man einen Steingarten konstruiert

Felsgärtnerei ist einfach genug, besonders wenn Sie in Ihrem Garten ein unregelmäßiges Gelände haben. Sie können einen felsigen Hang oder sogar eine Reihe von Felsvorsprüngen mit Gartenpflanzen für felsige Bereiche schaffen.

Sie möchten verwitterte Steine ​​verwenden, die in der Region heimisch sind und sich in die Landschaft und Ihr Zuhause einfügen. Dies verleiht Ihrem Steingarten ein natürliches Aussehen. Sie möchten Ihre Steine ​​in natürliche Positionen auf der gleichen Ebene wie die vorhandene Bodenstruktur platzieren. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Steine ​​so kippen, dass das Wasser in den Boden fließen kann. Dies hilft Ihren Steingartenpflanzen mehr Wasser aufzunehmen. Mach die Felsen auch groß, weil sie helfen, den Boden besser zu halten.

Stellen Sie sicher, dass der Boden für Ihre Steingartenpflanzen tief genug ist, um ihnen schöne Taschen dazwischen und sogar hinter den Felsen zu geben. Auf diese Weise werden die Steingartenpflanzen besser wachsen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Kompost oder getrockneten Mist dem Boden hinzufügen, so dass die biologische Qualität und Fruchtbarkeit des Bodens erhöht wird.

Vorherige Artikel:
Goldene Kelchrebe ( Solandra grandiflora ) ist eine Legende unter Gärtnern. Diese Kletterpflanze ist mehrjährig und schnellwüchsig. Sie stützt sich auf die umgebende Vegetation, um sie in freier Wildbahn zu unterstützen, und benötigt ein starkes Spalier oder Unterstützung beim Anbau. Wenn Sie sich fragen, warum diese Rebe so beliebt ist, lesen Sie eine kleine Kelchrebe Informationen. Sie w
Empfohlen
Viele Sträucher und Bäume, die einst als riesiges Unkraut galten, machen ein riesiges Comeback als Landschaftspflanzen, einschließlich des Mesquite-Baums. Dieser struppige Baum kann eine schöne Ergänzung zu einem Xeriscape oder anderen Low-Water-Garten in Gebieten, in denen Regen ist knapp. Sie sind nicht nur pflegeleicht, sondern haben nur sehr wenige Krankheitsprobleme und leiden nur an einigen Mesquite-Baumschädlingen. Trot
Viele Leute, die nach orientalischem Bittersüß ( Celastrus orbiculatus ) fragen, sind nicht daran interessiert, es zu züchten. Stattdessen wollen sie wissen, wie man orientalisches Bittersüß ausrotten kann. Diese kletternde holzige Rebe, die auch als rundblättrige oder asiatische Bittersüße bekannt ist, wurde einst als Zierpflanze angepflanzt. Jedoch
Wir alle haben gehört, dass das Spielen von Musik für Pflanzen ihnen hilft, schneller zu wachsen. Kann Musik also das Pflanzenwachstum beschleunigen, oder ist das nur eine weitere urbane Legende? Können Pflanzen wirklich Geräusche hören? Mögen sie Musik? Lesen Sie weiter und erfahren Sie, was Experten über die Auswirkungen von Musik auf das Pflanzenwachstum sagen. Kann
Feigen sind eine wunderbare und einzigartige Frucht, und sie kommen nicht billig (oder frisch, normalerweise) im Supermarkt. Deshalb ist es so wertvoll, einen eigenen Feigenbaum zu haben, wenn du es kannst. Es gibt viele Feigensorten auf dem Markt, und es ist wichtig, diejenige zu finden, die am besten zu Ihnen passt
Kaktus sind pflegeleichte Pflanzen, die in der Regel mit Vernachlässigung gedeihen und nicht viel Verwöhnung erfordern. Es könnte Sie überraschen, dass Kakteen ab und zu beschnitten werden können und müssen. Kaktusschnitt ist nicht immer notwendig und wann man eine Kaktuspflanze beschneiden muss, hängt davon ab, warum man sie kürzt. Ein pa
Liebe Wassermelone und möchte sie gerne anbauen, fehlt aber der Gartenplatz? Kein Problem, versuchen Sie, Wassermelone auf einem Spalier zu wachsen. Watermelon Spalier wachsen ist einfach und dieser Artikel kann Ihnen helfen, mit Ihrer Unterstützung der Wassermelonenrebe zu beginnen. Wie man Wassermelonen auf Trellis anbaut Der Raum ist knapp und es wird mehr.