Musik für Pflanzen spielen - Wie wirkt sich Musik auf das Pflanzenwachstum aus?


Wir alle haben gehört, dass das Spielen von Musik für Pflanzen ihnen hilft, schneller zu wachsen. Kann Musik also das Pflanzenwachstum beschleunigen, oder ist das nur eine weitere urbane Legende? Können Pflanzen wirklich Geräusche hören? Mögen sie Musik? Lesen Sie weiter und erfahren Sie, was Experten über die Auswirkungen von Musik auf das Pflanzenwachstum sagen.

Kann Musik das Pflanzenwachstum beschleunigen?

Ob Sie es glauben oder nicht, zahlreiche Studien haben gezeigt, dass das Spielen von Musik für Pflanzen tatsächlich ein schnelleres und gesünderes Wachstum fördert.

Im Jahr 1962 führte ein indischer Botaniker mehrere Experimente zum Wachstum von Musik und Pflanzen durch. Er fand heraus, dass bestimmte Pflanzen um 20 Prozent gewachsen sind, wenn sie der Musik ausgesetzt waren, wobei die Biomasse wesentlich stärker wuchs. Er fand ähnliche Ergebnisse für landwirtschaftliche Nutzpflanzen wie Erdnüsse, Reis und Tabak, wenn er Musik durch Lautsprecher spielte, die um das Feld herum angeordnet waren.

Ein Colorado-Gewächshausbesitzer experimentierte mit verschiedenen Arten von Pflanzen und verschiedenen Genres der Musik. Sie stellte fest, dass Pflanzen, die der Rockmusik "zuhörten", sich schnell verschlechterten und innerhalb weniger Wochen starben, während Pflanzen, die der klassischen Musik ausgesetzt waren, gediehen.

Ein Forscher in Illinois war skeptisch, dass Pflanzen positiv auf Musik reagieren, also unternahm er ein paar streng kontrollierte Gewächshaus-Experimente. Überraschenderweise fand er heraus, dass Soja und Maispflanzen, die der Musik ausgesetzt waren, dicker und grüner waren, mit deutlich höheren Erträgen.

Forscher an einer kanadischen Universität entdeckten, dass sich die Ernteerträge von Weizenernten fast verdoppelten, wenn sie hochfrequenten Vibrationen ausgesetzt waren.

Wie wirkt sich Musik auf das Pflanzenwachstum aus?

Wenn es darum geht, die Auswirkungen von Musik auf das Pflanzenwachstum zu verstehen, scheint es, dass es nicht so sehr um die "Klänge" der Musik geht, sondern eher um die Schwingungen, die durch die Schallwellen erzeugt werden. In einfachen Worten, die Vibrationen erzeugen Bewegung in den Pflanzenzellen, die die Pflanze stimuliert, mehr Nährstoffe zu produzieren.

Wenn Pflanzen nicht gut auf Rockmusik reagieren, liegt es nicht daran, dass sie "klassisch" besser mögen. Die durch laute Rockmusik erzeugten Vibrationen erzeugen jedoch einen größeren Druck, der dem Pflanzenwachstum nicht förderlich ist.

Musik und Pflanzenwachstum: ein anderer Gesichtspunkt

Forscher an der Universität von Kalifornien sind nicht so schnell voreilige Schlüsse über die Auswirkungen von Musik auf das Pflanzenwachstum. Sie sagen, dass es bisher keine schlüssigen wissenschaftlichen Beweise dafür gibt, dass das Spielen von Musik für Pflanzen ihnen hilft zu wachsen, und dass mehr wissenschaftliche Tests mit rigoroser Kontrolle über Faktoren wie Licht, Wasser und Bodenzusammensetzung benötigt werden.

Interessanterweise deuten sie darauf hin, dass Pflanzen, die der Musik ausgesetzt sind, gedeihen können, weil sie von ihren Betreuern Spitzenpflege und besondere Aufmerksamkeit erhalten. Denkanstoß!

Vorherige Artikel:
Wenn Sie an einen Olivenbaum denken, stellen Sie sich wahrscheinlich vor, dass er irgendwo heiß und trocken wächst, wie in Südspanien oder Griechenland. Diese schönen Bäume, die solch köstliche Früchte produzieren, sind nicht nur für die heißesten Klimazonen geeignet. Es gibt Sorten von kaltharten Olivenbäumen, einschließlich der Zone 7 Olivenbäume, die in Regionen gedeihen, von denen man nicht erwartet hat, dass sie olivefreundlich sind. Können Oli
Empfohlen
Limetten sind nicht nur gut in einer Jungfrau (oder anders) Margarita. Ein Spritzer Limette ist ein langer Weg, der den Geschmack belebt und verbessert. Wenn wir Limetten kaufen, sind sie im Allgemeinen ziemlich fest, aber mit einem leichten Geben und einer einheitlich grünen Farbe. Was passiert, wenn Sie Limetten mit gelber Haut antreffen?
Wenn du ein Tomatenliebhaber bist und in USDA Zone 9 wohnst, hast du Glück! Eine große Vielfalt an Tomaten gedeihen in Ihrem wärmeren Klima. Tomatenpflanzen der Zone 9 können ein wenig mehr TLC enthalten, aber es gibt immer noch eine große Auswahl an heißen Tomaten. Wenn Sie neu in der Region sind oder einfach nur ein paar Tipps zum Anbau von Tomaten in Zone 9 haben möchten, lesen Sie weiter nach Informationen über Tomaten für Zone 9. Über wa
Es gibt eine Krankheit, die die Gemeinschaft der Sojabohnen so terrorisiert hat, dass sie zu einem Zeitpunkt als mögliche Waffe des Bioterrorismus aufgeführt wurde! Soja-Rost-Krankheit wurde erstmals in den kontinentalen Vereinigten Staaten Ende 2004 entdeckt, auf den Fersen eines Hurrikans der Golfküste gebracht. V
Wer will keine Bäume in ihrem Garten? Solange Sie den Platz haben, sind Bäume eine wunderbare Ergänzung für den Garten oder die Landschaft. Es gibt so viele Bäume, dass es ein wenig überwältigend sein kann, die richtige Spezies für Ihre Situation auszuwählen. Wenn Ihr Klima besonders heiße und trockene Sommer hat, sind viele mögliche Bäume ziemlich draußen. Das bedeute
Es ist eine der größten Freuden des Lebens für Gärtner auf der ganzen Welt, neue Pflanzen aus der Baumschule mit nach Hause zu nehmen, aber wenn man gerade erst im Garten angefangen hat, gibt es viele Dinge, von denen andere Gärtner annehmen, dass sie sie schon kennen. Sie wissen, wie man richtig wässert, düngt und sich um seine Pflanzen kümmert und vernachlässigen, auf die Dinge hinzuweisen, die sie offensichtlich finden - ein anderes, oft übersehenes, aber wertvolles Stück Information kann verhindern, dass Ihre Pflanzen bei Sommerhitze weiß werden dehnt sich aus. Wie sieht
Schmetterlingsbüsche ( Buddleia davidii ) werden wegen ihrer langen Rispen mit bunten Blüten und ihrer Fähigkeit, Schmetterlinge und nützliche Insekten anzuziehen, angebaut. Sie blühen im Frühling und Sommer, aber die natürlich attraktive Form des Strauchs und des immergrünen Laubs hält den Busch interessant, auch wenn er nicht blüht. Diese ha