Poinsettia Dünger Anforderungen: Wie und wann zu Poinsettien zu befruchten



Poinsettias sind auffällige tropische Pflanzen, die für die helle Farbe, die sie während der Winterferien bieten, geschätzt werden. Bei richtiger Pflege können Poinsettien zwei bis drei Monate lang ihre Schönheit behalten, und wenn Sie engagiert sind, können Sie sogar Poinsettien erhalten, die im nächsten Jahr neu geboren werden. Lassen Sie uns etwas über einen sehr wichtigen Aspekt dieser Pflege erfahren: die Düngung von Weihnachtssternen.

Bester Dünger für Poinsettia-Pflanzen

Poinsettien kommen mit jedem guten Allzweckdünger gut zurecht. Ein wasserlöslicher Dünger ist am einfachsten zu applizieren, aber ein Trockendünger genügt auch den Anforderungen an den Poinsettia-Dünger. Achten Sie darauf, die Pflanze nach dem Düngen von Poinsettien gründlich zu gießen, besonders wenn Sie einen trockenen Dünger verwenden. Andernfalls kann der Dünger die Wurzeln versengen und die Pflanze schädigen.

Mach dir keine Mühe, deinen Poinsettia zu düngen, während er blüht; es ist nicht notwendig. Ebenso, wenn Sie die Pflanze nicht behalten wollen und Ihr Ziel darin besteht, es einfach als Urlaubsdekoration zu genießen, wird kein Dünger benötigt. Achten Sie jedoch darauf, die Pflanze gut zu gießen, aber nie matschig. Stellen Sie die Pflanze an einen hellen, kühlen Ort, fern von Hitze und Zugluft.

Wann man Poinsettien befruchten sollte

Wissen, wie man einen Weihnachtsstern befruchtet, ist genauso wichtig wie wann. Wenn Sie Ihren Poinsettia für das Reblooming sparen, wird die Pflanze Ende März oder Anfang April von einer Dosis Allzweck-wasserlöslichem Düngemittel profitieren. Dies ist auch Zeit, um der Pflanze einen guten Schnitt zu geben.

In der Regel sollte man den Weihnachtsstern regelmässig düngen - etwa einmal im Monat im Frühling und Sommer, mit dem gleichen Dünger, verdünnt auf die halbe Stärke.

Wenn Sie in einem milden Klima leben und Ihren Poinsettia während der Sommermonate draußen halten können, achten Sie darauf, dass die Pflanze gut bewässert und gedüngt ist. Bringe die Pflanze vor dem ersten Frost ins Haus.

Ein gut gepflegter und gut genährter Weihnachtsstern wird diese üppigen bunten Blütenhüllblätter immer wieder oder zumindest so lange produzieren, wie Sie die Pflanze behalten wollen.

Vorherige Artikel:
Vermehrungs- und Schnittgärten gehen Hand in Hand. Wenn Sie planen, Ihre Gardenie zu beschneiden, gibt es keinen Grund, warum Sie nicht auch Gardenias von den Stecklingen starten sollten, damit Sie es an anderen Stellen in Ihrem Garten verwenden oder mit Freunden teilen können. Lies weiter, um zu lernen, wie man eine Gardenie von einem Schnitt startet.
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Einen Zitronenbaum anzubauen ist nicht so schwierig. Solange Sie ihre Grundbedürfnisse befriedigen, können wachsende Zitronen eine sehr lohnende Erfahrung sein. Wie man einen Zitronenbaum draußen wächst Zitronen sind kälteempfindlicher als alle anderen Zitrusbäume. Aufg
Zimt ist ein wunderbarer Zusatz zu Keksen, Kuchen und jeder Menge anderer Nahrungsmittel, aber für Gärtner ist es viel mehr. Dieses vielseitige Gewürz kann verwendet werden, um Stecklinge zu verwurzeln, um zu verhindern, dass Pilze kleine Setzlinge töten, und um Schädlinge von Ihrem Zuhause fernzuhalten. Sob
Chilischoten sind nicht nur nützliche Esswaren, die in Gärten oder Behältern angebaut werden können. Viele produzieren einzigartig gefärbte und strukturierte Früchte, die nur als Zierpflanzen genossen werden können. Mulato Chilischoten sind ein wichtiger Bestandteil von Maulwurf, Enchilada und anderen mexikanischen Saucen. Die d
Wie bei den meisten Kräutern ist Dill ( Anethum graveolens ) eine relativ einfach anzubauende Pflanze. Trotzdem muss sich der Gärtner mit seinem Anteil an Dillpflanzenproblemen auseinandersetzen, von Schädlingen bis zu Dill-Pflanzenkrankheiten. Der folgende Artikel enthält Informationen zur Identifizierung und Behandlung von Krankheiten, die Dillpflanzen befallen. Di
Saguarokaktus ( Carnegiea Gigantea ) Blüten sind die Staatsblume von Arizona. Der Kaktus ist eine sehr langsam wachsende Pflanze, die in den ersten acht Lebensjahren nur 1 bis 1 ½ Zoll hinzufügen kann. Der Saguaro bildet Arme oder Seitenstängel, aber es kann bis zu 75 Jahre dauern, bis der erste entsteht. Sa
Die blühende Quitte ist eine willkommene Überraschung im zeitigen Frühjahr. Dies ist einer der frühesten blühenden Sträucher verfügbar und es gedeiht in United States Department of Agriculture Zone 5 bis 9. Die Form der Pflanze hängt von der Menge an Sonnenlicht, aber es kann zu einem breiten, abgerundeten buschigen Strauch oder eine aufrechte Hecke entwickeln. Berück