Melampodium-Pflanzenpflege - Tipps zum Anbau von Melampodium-Blüten



Melampodium ist eine Pflanzengattung, deren sonnige gelbe Blüten ein Lächeln auf das Gesicht des meist bestätigten Graupapageien bringen. Was ist Melampodium? Die Gattung unterstützt über 40 Sorten von nordamerikanischen und mexikanischen Einjährigen und Stauden. Zwei der häufigsten sind Butter und Blackfoot Daisy, die buschige Pflanzen bilden. Viele Exemplare der Gattung haben vom Frühling bis zu den ersten kalten Wintertemperaturen mit Honig duftende Blüten. Growing Melampodium Blumen bietet langlebige schöne Farbe kombiniert mit Pflegeleichtigkeit.

Was ist Melampodium?

Die meisten Pflanzen der Art sind in tropischen bis subtropischen Regionen beheimatet, von der Karibik bis nach Südamerika und in Teilen von Mittelamerika bis in den Südwesten der USA. Sie sind keine pingeligen Pflanzen und produzieren die ganze Saison reichblühende Blüten.

Die meisten Arten wachsen als Sträucher oder kleine Sträucher mit dicken, fast zweizähligen Stämmen. Einige sind niedriger und krautig, besser geeignet als Bodendecker oder in Töpfen. Melampodium-Pflanzen sind Stauden, wachsen aber als Einjährige in USDA-Zonen unter 8. Sie pflanzen sich leicht selbst wieder ein, so dass sogar einjährige Pflanzen wie Stauden erscheinen, die jede Jahreszeit zurückkommen, um den Blumengarten aufzuhellen.

Die Pflanzen reichen von Zwergarten, die nur wenige Zentimeter hoch sind, bis hin zu größeren Arten, die bis zu 1 Fuß hoch und 10 Zoll breit werden. Die größeren Arten neigen dazu, Floppy zu bekommen, wenn sie nicht Unterstützung haben, aber wenn Sie sie in Massen anpflanzen, helfen sie sich gegenseitig zu halten.

Die Pflanzen ziehen Schmetterlinge an und verleihen Grenzen, Containern und mehrjährigen Gärten ihr Interesse und ihre Farbe. Die Pflanzen sind verwandt mit Astern und naturalisieren gut in sonnigen Gartenbeeten. Die leuchtend grünen, länglichen Blätter und violetten Stiele tragen zur attraktiven Natur dieser Pflanze bei.

Wachsende Melampodium Blumen

Diese Pflanzen sind sehr tolerant gegenüber einer Reihe von Bedingungen, aber sie bevorzugen volle Sonne und gut durchlässigen Boden. Melampodium-Pflanzen gedeihen in den USDA-Zonen 5 bis 10, werden jedoch bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt getötet.

Wenn Sie die Pflanzen aus Samen starten möchten, säen Sie diese sechs bis acht Wochen vor dem letzten Frost in die Wohnungen. Stellen Sie Pflanzen draußen, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist und die Bodentemperatur mindestens 60 ° F (16 ° C) beträgt.

Sie müssen neue Pflanzen gut bewässert halten, bis sie etabliert sind, aber danach sind die Pflanzen sehr trockenheitstolerant.

Wie man Melampodium pflegt

Melampodium Pflanzenpflege ist den meisten sonnenliebenden Stauden sehr ähnlich. Sie sind sehr trockenheitstolerant, obwohl einige Stämme in übermäßig trockenen Böden umkippen können. Sie gedeihen in jeder Art von Boden außer vielleicht schwerem Ton.

Die Blumen haben keine ernsthaften Schädlinge oder Krankheitsprobleme.

Sie können diese sonnigen Pflanzen auch in einem südlichen oder westlichen Fenster wachsen lassen. Geben Sie ihnen durchschnittliches Wasser, aber lassen Sie den Boden im Behälter zwischen Wasserperioden austrocknen.

Es gibt keine Notwendigkeit, als Teil der Melampodium Pflanzenpflege zu toten, aber Sie finden überall kleine Sämlinge, wenn Sie nicht tun. Für ein wundervolles Meer goldener Farbe, lassen Sie die kleinen Jungs los und Sie werden von ihren konsistenten, sonnenfarbenen Blüten überrascht sein.

Vorherige Artikel:
Vor dreitausend Jahren züchteten Gärtner orientalische Mohnblumen und ihre Papaver Cousins ​​auf der ganzen Welt. Orientalische Mohnpflanzen ( Papaver orientale ) sind seit jeher ein Gartenliebling. Einmal gepflanzt benötigen sie keine besondere Pflege und halten viele Jahre. Ihre ursprüngliche lebhafte rot-orange Farbe ist immer noch die beliebteste für den Anbau, obwohl orientalische Mohnblumen in einer Vielzahl von Farben kommen, die jedes Farbschema des Gartens zusammenbringen oder verschmelzen. Wie man
Empfohlen
Wie der Name schon sagt, verursacht Mais Stunt Krankheit stark verkümmerte Pflanzen, die nicht mehr als 5 Fuß hoch (1, 5 m). Gebrochener Mais produziert oft mehrere kleine Ohren mit lockeren und fehlenden Kernen. Blätter, besonders jene in der Nähe der Spitze der Pflanze, sind gelb und werden allmählich rotviolett. Wen
Als ich ein Kind war, freute ich mich darauf, am Ende des Sommers zur Staatsmesse zu gehen. Ich liebte das Essen, die Fahrten, all die Tiere, aber das, was ich am liebsten gesehen hatte, war der blaue Riesenkürbis. Sie waren erstaunlich (und sind es immer noch). Der siegreiche Züchter dieser Leviathans sagte oft, dass sie die Kürbismilch fütterten, um so groß zu werden. Ist
Gartenarbeit, oder sogar einen Garten zu genießen, ist das am weitesten entfernte von ihren Meinungen. Pflanzenpollen ist sicher der schlimmste Feind aller Allergiker. Mit etwas Planung und Forschung ist es jedoch möglich, dass Allergiker, die gegen Gartenpflanzen allergisch sind, die ganze Saison lang Anti-Allergie-Gärten schaffen und genießen können. Las
Rhododendronbüsche ähneln Azaleen und Vertretern der Gattung Rhododendron . Rhododendren blühen im Spätfrühling und sorgen für eine Farbenpracht, bevor Sommerblumen einziehen. Sie variieren in Höhe und Form, aber alle produzieren eine Fülle von Blüten, die perfekt für schattige, säurereiche Bereiche im Garten sind. Probleme
Diese buschige Pflanze in Ihrem Garten mit gelben Blüten im Sommer bis zum Herbst, die als Johanniskraut bekannt ist ( Hypericum "Hidcote") kann als pflegeleicht betrachtet werden, aber sie blüht vielseitiger, wenn Sie ihr einen jährlichen Haarschnitt geben. Lesen Sie weiter für Informationen über Johanniskraut-Beschneidung, einschließlich, wie und wann Johanniskraut schneiden. Joha
Poinsettia Pflanzen widerspiegeln die Farben und den Geist der Winterferienzeit. Seltsamerweise werden sie in das Haus gebracht, wenn Schnee und Eis auf ihrem Höhepunkt sind, aber sie sind tatsächlich in heißen, trockenen Gebieten von Mexiko heimisch. Im Haus benötigen sie Temperaturen zwischen 60 und 70 Grad Fahrenheit (15-21 C) und vertragen weder Zugluft noch kalte Temperaturen. In