Poplar Weevil Information: Tipps für die Verwaltung von Yellow Pappel Weevils



Gelbe Pappeln, auch bekannt als Tulpenbäume, sind eine beliebte Zierpflanze in Landschaften im Osten der Vereinigten Staaten. Mit Höhen von bis zu 90 Fuß und einer Reichweite von 50 Fuß ist es kein Wunder, dass Hausbesitzer diese auffälligen Bäume lieben. Unglücklicherweise lieben gelbe Pappelrüsselkäfer sie genauso und können für gelbe Pappelliebhaber überall ein echtes Ärgernis sein. Lesen Sie weiter für nützliche Informationen über den gelben Pappel-Rüsselkäfer.

Was sind Pappelrüsselkäfer?

Pappel-Rüsselkäfer sind kleine schwarz-braune Rüsselkäfer, die etwa 3/16-Zoll lang sind. Wie andere Rüsselkäfer haben sie lange Schnauzen, aber wegen ihrer geringen Größe, können Sie das nicht bemerken oder die tiefen Rillen in ihren Flügeldecken. Viele Menschen identifizieren sie aufgrund ihrer Größe und Form einfach als "fliegende Flöhe". Ein gelber Pappelrüsslerschaden ist charakteristisch und erscheint oft als Löcher in Blättern oder Knospen, die die gleiche Größe und Form wie ein gekrümmtes Reiskorn haben.

Leider ist das nicht der Punkt, an dem der Schaden durch den Gelbpappelrüssler endet. Ihre Nachkommen sind Blattgräber, die sich in das Blattgewebe eingraben und zwischen den Schichten Flecken bilden. Auf der Außenseite des Blattes erscheint dies als ein großer brauner Fleck, der an einem Blattrand beginnt. Während diese winzigen Schädlinge füttern, wachsen sie und verpuppen sich dann in der Mine. Erwachsene treten im Juni oder Juli auf, um den Zyklus erneut zu beginnen.

Gelbpappelrüsselkäfer verwalten

Es sei denn, Ihr Tulpenbaum ist sehr jung oder Ihr Rüsselkäfer-Problem ernst, es gibt keinen Grund, Gelbrüsselkäfer-Kontrolle zu versuchen. Der Schaden, den sie an etablierten Bäumen verursachen, ist streng ornamental, und das erfolgreiche Töten erfordert viel Geduld und Präzision. Da diese Rüsselkäfer den größten Teil ihres Lebens im Blattgewebe verbringen, können Sie die Oberflächen nicht einfach in der Hoffnung versprühen, dass das Gift durchdringt.

Erfolgreiche Gelb Pappel Rüsselkäfer Kontrolle kommt auf das Timing. Wenn Sie warten, bis etwa 10 Prozent der Äste Ihres Baumes Schaden anrichten, können Sie möglicherweise die Mehrheit der Erwachsenen, die Ihren Baum mit Acephat, Carbaryl oder Chlorpyrifos ernähren, töten. Vergifte jedoch deine Rüsselkäfer mit Vorsicht, denn du wirst auch die natürlichen Feinde töten, die viele von ihnen ohne deine Intervention zerstört hätten.

Vorherige Artikel:
Wenn es darum geht, Moskitos und schwarze Fliegen zu bekämpfen, ist Bacillus thuringiensis israelensis Schädlingsbekämpfung wahrscheinlich die sicherste Methode für Eigentum mit Nahrungspflanzen und häufigem menschlichem Gebrauch. Im Gegensatz zu anderen Methoden der Insektenbekämpfung hat BTI keine gefährlichen Chemikalien, interagiert nicht mit Säugetieren, Fischen oder Pflanzen und ist direkt auf einige wenige Insekten gerichtet. Die Ve
Empfohlen
Bewohner der Zone 6 haben viele Obstbaum-Optionen zur Verfügung, aber wahrscheinlich am häufigsten im Hausgarten angebaut ist der Apfelbaum. Dies ist kein Zweifel, denn Äpfel sind die robustesten Obstbäume, und es gibt viele Arten von Apfelbäumen für Bewohner der Zone 6. Der folgende Artikel diskutiert Apfelbaumvarietäten, die in Zone 6 wachsen und Besonderheiten bezüglich der Apfelbaumpflanzung in Zone 6. Über Z
Pruning Lavendel ist wichtig, um eine Lavendelpflanze zu halten, die die Art von duftendem Laub produziert, das die meisten Gärtner suchen. Wenn Lavendel nicht regelmäßig geschnitten wird, wird er holzig und produziert weniger duftende Blätter und Blüten. Wenn Sie sich wundern, wie man Lavendel kappt und wann man Lavendel zur richtigen Zeit abträgt, haben Sie keine Angst. Alle
Quitten Obstbäume zurückschneiden sollte eine jährliche Veranstaltung sein. Markieren Sie "Quitte Bäume beschneiden" in Ihrem Kalender und legen Sie es auf Ihren Garten, um Liste zu tun. Wenn Sie die Quittenbäume für ein paar Jahre hintereinander vergessen, kann Ihr Baum verwachsen und nicht so gut wie Sie möchten. Wenn
Zuckerrohrgewächse sind eine Gattung von hoch tropisch wachsenden mehrjährigen Gräsern aus der Familie der Poaceae. Diese faserigen Stiele, die reich an Zucker sind, können in Gebieten mit kalten Wintern nicht überleben. Also, wie machst du sie dann? Lasst uns herausfinden, wie man Zuckerrohr anbaut. Zuc
Egal, ob Sie Kürbisse für das Carving mit den Kindern oder eine der köstlichen Sorten zum Backen oder Einmachen pflanzen, Sie werden sicherlich Probleme mit wachsenden Kürbissen haben. Es könnte eine Insekteninvasion oder ein anderes Lebewesen sein, das auf den Kürbissen kaut, oder es kann eine von mehreren Krankheiten von Kürbissen sein, die Ihre Ernte bedrohen. Die E
Bewohner in kühleren Klimazonen sehnen sich immer noch nach dem Geschmack und der Befriedigung, ihre eigenen Früchte anzubauen. Die gute Nachricht ist, dass einer der beliebtesten, der Apfel, Sorten hat, die Wintertemperaturen bis zu -40 ° C (40 ° C), USDA-Zone 3 und sogar niedrigere Temperaturen für einige Sorten tragen können. Der