Garden Plant Irritants: Welche Pflanzen irritieren die Haut und wie man sie vermeidet



Pflanzen haben wie Tiere Schutzmechanismen. Einige haben Dornen oder scharfkantige Blätter, während andere Giftstoffe enthalten, wenn sie eingenommen oder sogar berührt werden. Hautreizende Pflanzen gibt es in der heimischen Landschaft. Einige Gärtner sind anfälliger als andere und Reaktionen können von leichter Rötung bis zu schweren Ausschlägen und Furunkeln reichen. Erfahren Sie, welche Pflanzen die Haut reizen und ergreifen Sie geeignete Maßnahmen, um den Umgang mit irritierenden Pflanzen zu vermeiden.

Welche Pflanzen reizen die Haut?

Die meisten Menschen sind vertraut mit giftigen Pflanzen wie Sumach, Giftefeu und Gifteiche. Einige unserer harmlosesten Pflanzen sind jedoch giftig und enthalten Gifte, die sichtbare Reaktionen hervorrufen können.

Es gibt verschiedene Arten von Hautreizenden Pflanzen, von denen einige allergische Reaktionen hervorrufen. Geranien, Tomaten, Rosen und sogar unser Weihnachtsliebling, der Weihnachtsstern, können Hautirritationen verursachen.

Nicht alle Pflanzen beeinflussen alle Menschen auf die gleiche Weise. Leider ist der beste Weg, um herauszufinden, auf was Sie empfindlich sind, mit der betreffenden Pflanze in Kontakt zu kommen und Ihre Reaktion zu bewerten. Die meisten Reaktionen sind nicht allergisch, sondern sind auf mechanische oder chemische Verletzungen zurückzuführen.

Gartenpflanze Irritants

Mechanische Verletzungen, die Hautreizungen verursachen, sind das Ergebnis von gezackten Rändern, Dornen, Brennhaaren und anderen Gegenständen, die die Haut durchdringen oder abschaben können. Sie geben das Toxin in das Gewebe ab, das in Verbindung mit einer Wunde eine Reaktion auslöst.

Eine chemische Verletzung ist in der Natur aktuell und findet sich in Pflanzen wie Euphorbia, die einen Latex-basierten Saft haben, der bei einigen Individuen Empfindlichkeit verursacht.

Es gibt auch Gartenpflanzenreizstoffe, die in einer Kombination der zwei Wege geliefert werden. Zusätzlich tragen phototoxische Pflanzen Toxine, die nicht schädlich sind, bis sie der Sonne ausgesetzt sind. Karotten und sogar Sellerie gehören zu dieser Gruppe hautreizender Pflanzen.

Umgang mit irritierenden Pflanzen

Wenn Sie bereits wissen, dass Sie eine Empfindlichkeit gegenüber einer Pflanze haben, vermeiden Sie Kontakt. Wo Kontakt notwendig ist, tragen Sie lange Ärmel, Hosen und Handschuhe. In extremen Fällen sollten Sie auch einen Augenschutz tragen.

Lassen Sie sich über giftige Pflanzen informieren. Sogar einige Zwiebeln wie Zwiebeln, Knoblauch, Tulpen und Narzissen können Hautreaktionen verursachen, daher ist es ratsam, zumindest einen Gartenschutz zu haben.

Wie man Kontaktvergiftung vermeidet

Informationen sind wichtig, um zu wissen, wie Kontaktvergiftungen vermieden werden können. Je besser Sie über die Arten von Toxizitäten in der Landschaft informiert sind, desto besser können Sie sie vermeiden. Üben Sie vernünftige Vorsichtsmaßnahmen und reduzieren Sie Ihr Risiko.

Legen Sie Pflanzen in Ihren Garten, die giftfrei sind, und beobachten Sie die Kinder aufmerksam, um sie vor einem möglichen Kontakt mit hautreizenden Pflanzen zu schützen. Wenden Sie sich an Ihre staatliche Giftnotruf- oder Anbaubehörde, um eine vollständige Liste der häufigsten giftigen Pflanzen in Ihrer Region zu erhalten.

Wenn Sie eine giftige Pflanze berühren, waschen Sie die betroffene Stelle mit Seife und Wasser und tupfen Sie sie sanft ab. Rufen Sie Ihren Arzt, wenn ein schwerer Hautausschlag oder Blasen in der Gegend auftreten. Schützen Sie sich vor allem mit entsprechender Kleidung und nehmen Sie die Pflanzenidentifikation in Ihrem Garten ernst.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Nigella im Garten, auch bekannt als Liebe in einer Nebelpflanze ( Nigella damascena ), bietet eine interessante Blüte, die durch auffällige Hochblätter zu sehen ist. Pflege der Liebe in einem Mistflower ist einfach und seine interessante Blüten lohnt sich die Mühe. Erf
Empfohlen
Affengras ( Liriope spicata ) ist ein Gras, das häufig in hügeligen oder unebenen Gebieten vorkommt, weil es die Gegend recht gut ausfüllt. Es kommt dick und ist ziemlich einfach zu wachsen. Viele Menschen sind sich nicht sicher, was sie tun müssen, um Affengras zu schneiden oder Affengras zu schneiden. Si
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während seine aggressive Natur und sein Ruf, den Garten zu übernehmen, durchaus verdient sind, können wachsende Minzpflanzen eine lohnende Erfahrung sein, wenn sie unter Kontrolle gehalten werden. Schauen wir uns an, wie man Minze anbaut. Minzpflanzen: Kräuter, die es wert sind zu wachsen Es gibt zahlreiche Minzsorten, die im Garten wachsen. Wä
Wenn Sie jemanden hören, der Impatiens erwähnt, stellen Sie sich wahrscheinlich die alte Bereitschaft von Schatten liebenden Beetpflanzen mit kurzen saftigen Stämmen, zarten Blumen und Samenkapseln vor, die von der geringsten Berührung bersten. Sie können sich auch das intensive, bunte Laub der immer beliebter werdenden, sonnen-toleranten Neuguinea impatiens vorstellen. Nun
Fast jeder kennt die Hortensienpflanze. Dieser altmodische Bloomer ist ein Grundnahrungsmittel in reifen Landschaften und hat die Phantasie vieler traditioneller und moderner Gärtner gefangen genommen. Botanische Experimente haben Sorten von Hortensien für kalte Klimate sowie Proben entwickelt, die jeder Größenpräferenz, Blütenform und Resistenz gegen bestimmte Krankheiten entsprechen. Das
Oleander sind winterharte Bäume, die für die südlichen Vereinigten Staaten geeignet sind, die früher nur sehr wenig Pflege brauchten und bemerkenswert trockenheitstolerant sind. Sie sind nicht nur relativ pflegeleicht, sondern produzieren aromatische Blüten in einer Vielzahl von Farben, die durch ihre tiefgrünen, großen, ledrigen Blätter unterstrichen werden. Wie wä
Kastanien sind lohnende Bäume, um zu wachsen. Mit schönen Laub, hohen, starken Strukturen und oft schweren und nahrhaften Nüssen, sind sie eine gute Wahl, wenn Sie Bäume wachsen wollen. Amerikanische Kastanienbäume anzupflanzen kann jedoch schwierig sein. Lesen Sie weiter, um amerikanische Kastanienbauminformationen zu lernen und amerikanische Kastanienbäume anzubauen. Amer