Beschneidung Boston Farn - wie und wann Boston Farn zu beschneiden



Von Nikki Tilley

Boston Farne gehören zu einigen der beliebtesten Zimmerpflanzen angebaut und gemeinsame Sehenswürdigkeiten von vielen Vordächern gefunden. Während diese Pflanzen in verschiedenen Größen und Formen kommen, können die meisten ziemlich voll werden. Oft ist es notwendig, Boston Farne zu reduzieren, um ihre kräftige Form zu erhalten.

Trimmen Boston Farne

Wenn es darum geht, Boston Farn Pflanzen zu schneiden, sollten Sie immer auf seine Blätter zur Inspiration schauen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass diese Pflanze alte, verfärbte Wedel aufweist. Diese Wedel können gelb oder braun sein.

Ältere Blätter werden oft durch neues Wachstum beschattet. Die Pflanze kann auch blattlose Läufer haben, die von der Pflanze herabhängen. Dies sind alles gute Hinweise darauf, dass ein Trimmen erforderlich sein könnte.

Unschöne Pflanzen mit sprunghaftem Wachstum können immer vom Beschneiden profitieren, um eine attraktive Form beizubehalten.

Wie & wann man Boston Farn beschneidet

Während das routinemäßige Beschneiden von verfärbtem und unansehnlichem Blattwerk jederzeit durchgeführt werden kann, ist im Frühling oder Sommer am besten eine strenge Beschneidung möglich. Eine ideale Zeit für das Beschneiden ist während des Umtopfens, wenn Pflanzen drastisch zurückgeschnitten werden können. In der Tat reagiert Boston Farn gut auf strenge Beschneidung, die produktiveres, buschiges Wachstum fördert und dumpfes, langbeiniges Wachstum korrigiert.

Wenn Sie Boston Farn beschneiden, verwenden Sie immer saubere, scharfe Gartenscheren oder Scheren. Da der Schnitt unordentlich sein kann, sollten Sie die Pflanzen ins Freie bringen oder ein altes Blatt in den Bereich legen, um die Stecklinge zu fangen.

Sie wollen nicht die Spitze der Pflanze beschneiden, wenn Sie Boston Farn beschneiden. Schneiden Sie stattdessen die Seitenwedel an der Basis ab. Entfernen Sie auch alte, verfärbte Wedel in der Nähe des Bodens, um neues Wachstum zu ermöglichen. Entferne auch die unansehnlichen Stängel an der Basis. Der Rest der Pflanze kann entlang der äußeren Ränder in die gewünschte Form geschnitten werden. Ebenso können Sie wählen, die gesamte Pflanze bei Bedarf auf die Basis zurückzuschneiden.

Boston Farn gelbe Blätter

Gelbe Blätter können eine Reihe von Dingen signalisieren. Zum Beispiel können gestresste Pflanzen gelbe Blätter entwickeln, besonders wenn sie sich an eine neue Umgebung anpassen. Unsachgemäße Bewässerung kann auch zu vergilbenden Blättern führen.

Boston Farne sollten konsequent feucht gehalten werden, aber nicht matschig. Trockene Luft kann auch ein Faktor sein. Das Beschlagen von Pflanzen und das Bereitstellen von zusätzlicher Feuchtigkeit können dieses Problem oft lindern.

Topfpflanzen werden manchmal gelb. Darüber hinaus ist es nicht ungewöhnlich, dass Wedel im Alter gelb und dann braun werden. Entfernen Sie einfach alle eventuell vorhandenen gelben Blätter.

Boston Fern Prune Brown Blätter

Braune Blätter sind ein weiteres häufiges Vorkommen in Boston Farn Pflanzen. Wie beim Vergilben kann es mehrere Gründe geben. Braune Ränder oder Spitzen können durch ungleichmäßige Bewässerung oder zu viel Dünger verursacht werden. Generell sollten Boston Farne nur zweimal im Jahr (Frühjahr / Sommer) gefüttert werden.

Verdichteter Boden oder Überfüllung kann auch zu braunen Blättern führen.

Schließlich kann zu viel Kontakt mit der Pflanze das Laub beeinträchtigen. Berühren Pflanzen mit den Fingern kann tatsächlich dazu führen, braune Flecken auf den Blättern von Boston Farn zu bilden.

Prune braun Boston Farn Blätter an der Basis, wie sie erscheinen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie noch nie davon gehört haben, dass Menschen über Überlebensgärten sprechen, fragen Sie vielleicht: "Was ist ein Überlebensgarten und brauchen Sie einen?" Ein Überlebensgarten ist ein Gemüsegarten, der genug Ertrag für Sie und Ihre Familie bietet allein auf dem Garten produzieren. Ohne e
Empfohlen
Wer mag keine freien Pflanzen? Das Management von Pflanzenbeständen gibt Ihnen ein bereites und gesundes Angebot an neuen Klonen, die Sie teilen oder einfach für sich behalten können. Die Verwendung von Stockpflanzen zur Vermehrung gibt Ihnen einen identischen Schnitt oder eine Knolle zur Mutterpflanze. E
Pilze sind für das Pflanzenleben sowohl als Partner als auch als Feinde extrem wichtig. Sie sind wichtige Bestandteile gesunder Gartenökosysteme, wo sie organische Stoffe abbauen, beim Aufbau von Boden helfen und Partnerschaften mit Pflanzenwurzeln eingehen. Die meisten Teile von Pilzen sind mikroskopisch.
Ah, Tomaten. Die saftigen, süßen Früchte sind perfekt für sich selbst oder mit anderen Lebensmitteln gepaart. Es lohnt sich, eigene Tomaten anzubauen, und es gibt nichts Besseres als frisch gepflückte Früchte direkt am Rebstock. Tomaten früh im Haus zu säen hilft Nordgärtnern, diese super Früchte zu genießen, aber Tomaten Sämling Probleme können Träume von Caprese und BLTs unterdrücken. Erfahren Sie,
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Können Rosen in Zone 3 wachsen? Sie lesen richtig, und ja, Rosen können in Zone 3 angebaut und genossen werden. Das heißt, die Rosensträucher, die dort wachsen, müssen eine Zähigkeit und Widerstandsfähigkeit haben, die weit über den meisten anderen auf dem heutigen Markt liegt. Im Lau
Der Frühling ist nicht dasselbe ohne die genau gemalten Blüten der Azalee, die wie große, vibrierende Wolken in Haufen über dem Boden schweben. Leider kann Blattgalle auf Azaleen diese perfekten Momente zerstören, indem sie Blattgewebe, Zweige und Knospen zerstört und stark entstelltes Gewebe zurücklässt. Bewaff
Weiden ( Salix spp.) Sind schnellwachsende Schönheiten, die in einem großen Hinterhof attraktive, anmutige Zierpflanzen bilden. In der Wildnis wachsen Weiden oft an Seen, Flüssen oder anderen Gewässern. Obwohl Weiden keine kränklichen Bäume sind, greifen einige Krankheiten und Schädlingsbefall an und verursachen Weideprobleme. Wenn