Kürbis-Anbautipps: Wie man Kürbiskerne für Ihren Garten anbaut



Wann fängst du an, einen Kürbis anzubauen? ( Cucurbita maxima ) ist eine Frage, die viele Gärtner haben. Diese spektakulären Kürbisse sind nicht nur ein lustiger Herbstschmuck, sondern sie können auch mehrere Leckereien machen. Kürbisanbau ist nicht schwer und ist sogar eine beliebte Gartenaktivität für ein Kind im Garten. Nehmen wir uns ein paar Minuten Zeit, um ein paar Tipps zum Anbauen von Kürbissen aus Samen zu lernen.

Wann man Kürbiskerne pflanzt

Bevor Sie Kürbiskerne anbauen können, müssen Sie wissen, wann Sie Kürbiskerne pflanzen. Wann Sie Ihre Kürbisse pflanzen, hängt davon ab, wofür Sie sie verwenden.

Wenn Sie Jack-o-Laternen mit Ihren Kürbissen machen möchten, pflanzen Sie Ihre Kürbisse nach draußen, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist und die Bodentemperatur 65 ° F (18 ° C) erreicht hat. Berücksichtigen Sie, dass Kürbispflanzen in heißen Klimazonen schneller wachsen als in kalten Klimazonen. Das bedeutet, dass sich der Monat, in dem Sie Kürbiskerne pflanzen, abhängig von Ihrem Wohnort ändert. In kühleren Gegenden des Landes ist die beste Zeit, um Kürbiskerne zu pflanzen, Ende Mai, und in wärmeren Gegenden des Landes können Sie bis Mitte Juli warten, um Kürbisse für Halloween zu pflanzen.

Wenn Sie Kürbisse als Futterpflanze (oder für einen Riesenkürbis-Wettbewerb) anbauen möchten, können Sie Ihre Kürbisse drinnen etwa zwei bis drei Wochen vor dem letzten Frosttermin für Ihr Gebiet beginnen.

Wie man Kürbiskerne pflanzt

Start Kürbiskerne außerhalb

Wenn Sie Kürbiskerne draußen pflanzen, denken Sie daran, dass Kürbisse unglaublich viel Platz benötigen, um zu wachsen. Es wird empfohlen, dass Sie mindestens 20 Quadratmeter für jede Pflanze benötigen.

Wenn die Bodentemperatur mindestens 65 F (18 C) beträgt, können Sie Ihre Kürbiskerne pflanzen. Kürbissamen keimen nicht in kaltem Boden. Montieren Sie den Boden in der Mitte des gewählten Standortes ein wenig, um der Sonne zu helfen, die Kürbiskerne zu erhitzen. Je wärmer der Boden, desto schneller keimen die Kürbiskerne. Im Hügel drei bis fünf Kürbiskerne etwa 1 Zoll tief pflanzen.

Sobald die Kürbiskerne keimen, wählen Sie zwei der gesündesten und verdünnen Sie den Rest aus.

Start Kürbiskerne drinnen

Füllen Sie lose Blumenerde locker in eine Tasse oder einen Behälter mit Löchern für die Entwässerung. Pflanzen Sie zwei bis vier Kürbiskerne 1 Zoll tief in den Boden. Gießen Sie die Kürbiskerne gerade genug, damit der Boden feucht ist, aber nicht überschwemmt wird. Stellen Sie die Tasse auf ein Heizkissen. Sobald die Samen gekeimt haben, alle bis auf den stärksten Sämling ausdünnen, dann den Samen und die Schale unter eine Lichtquelle (helles Fenster oder fluoreszierende Glühbirne) stellen. Wenn Sie den Keimling auf dem Heizkissen halten, wird er schneller wachsen.

Wenn alle Frostgefahr in Ihrer Gegend vorüber ist, bewegen Sie den Kürbissämling in den Garten. Entfernen Sie den Kürbiskernling vorsichtig aus der Tasse, aber stören Sie nicht die Wurzeln der Pflanze. Platz in ein Loch 1-2 Zoll tiefer und breiter als der Wurzelballen der Kürbispflanze und füllen Sie das Loch. Um den Kürbiskernling herumklopfen und gründlich wässern.

Kürbisanbau kann lohnend und lustig sein. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Kürbiskerne in Ihrem Garten zu pflanzen.

Vorherige Artikel:
Pinien nehmen eine ganz besondere Rolle in der Landschaft ein und dienen als ganzjährige Schattenbäume sowie Windschutz- und Sichtschutzbarrieren. Wenn Ihre Kiefern von innen nach außen braun werden, fragen Sie sich vielleicht, wie man eine sterbende Kiefer retten kann. Die traurige Wahrheit ist, dass nicht alle Kiefer Bräunung gestoppt werden kann und viele Bäume sterben an diesem Zustand. Umw
Empfohlen
Aufgrund ihrer hohen Konzentration von Vitamin C und antioxidativen Eigenschaften sind Cranberries ein fast tägliches Grundnahrungsmittel für einige, nicht nur für ihren jährlichen Einsatz an Thanksgiving verbannt. Diese Popularität könnte Sie wundern über die Auswahl Ihrer eigenen Preiselbeeren. Wie w
Sichere, natürliche Gartenprodukte sind eine Win-Win-Situation für Pflanzen und Umwelt. Sie müssen keinen synthetischen Dünger verwenden, um prächtiges Gras und reichliche Begonien zu haben. Düngen mit Algen ist eine altehrwürdige Tradition, die Jahrhunderte alt sein kann. Diejenigen, die vor uns kamen, wussten über die Vorteile von Seetangdünger und wie einfach es war, die Nährstoffe und Mineralien in Seetang zu nutzen. Seetangd
Viele Menschen wissen nicht, dass die Verwendung von Eierschalen im Garten in vielerlei Hinsicht hilfreich sein kann. Wenn Sie sich fragen, was Sie mit zerdrückten Eierschalen (oder ganzen Eierschalen für diese Angelegenheit) tun sollten, lesen Sie weiter. Wir werden uns anschauen, wie Eierschalen Ihrem Kompost, Erde und sogar einigen gewöhnlichen Schädlingen helfen können. Eie
Auch als Staghead oder weiße Blister bezeichnet, betrifft Weißrost Krankheit Kreuzblütler. Diese Pflanzen sind alle Mitglieder der Kohlfamilie ( Brassicaceae ) und enthalten Gemüse wie Brokkoli, Blumenkohl, Rosenkohl und Grünkohl und können Ihre Ernte ruinieren. Weiße Rostkrankheit - Was ist weißer Rost? Was is
Plumeria Blüten sind schön und duftend, die Tropen erinnern. Die Pflanzen sind jedoch nicht anspruchsvoll, wenn es um die Pflege geht. Selbst wenn Sie sie vernachlässigen und sie Hitze und Trockenheit aussetzen, gedeihen sie oft. Das heißt, es kann beunruhigend sein zu sehen, dass Plumeriablumen abfallen oder Knospen fallen, bevor sie sich öffnen. Les
Gartenkunst kann skurril, praktisch oder einfach unverschämt sein, aber sie drückt die Persönlichkeit und die Interessen des Gärtners aus. Flaschenbäume haben einen reichen kulturellen Hintergrund und bieten eine einzigartige und recycelbare Option für hausgemachte Kunst. Die Praxis kommt aus dem Kongo, aber Gärtner aller Art werden die Gartenkunst der Flaschenbäume auf unterhaltsame und phantasievolle Art und Weise erleben, um die natürliche Landschaft zu erhellen. Erfahre