Rettich Container Care: Wie Radieschen in Containern wachsen



Radieschen gehören zu den am schnellsten wachsenden Gemüsesorten. Patio und kleine Raumgärtner können sich fragen: "Können Radieschen in Containern wachsen?" Die Antwort ist ja. Das Einpflanzen von Rettichsamen in Töpfen ergibt das Futter schnell und mit minimalem Aufwand. Beginne deinen Garten früh, wenn du lernst, wie man Radieschen in Containern anbaut. Sie und Ihre Familie werden bald in einem Monat auf den pikanten Globen naschen.

Können Radieschen in Containern wachsen?

Es ist möglich, viele Gemüse in Töpfen und Behältern anzubauen. Container-Garten-Radieschen können Sie Krankheit, Schädlinge, Feuchtigkeit und andere Bedingungen leichter als das Pflanzen im Boden steuern.

Das Pflanzen von Radieschensamen ist auch ein lustiges Projekt für Kinder und hilft ihnen, etwas über das Wachstum von Pflanzen zu lernen.

Radieschen Keimung

Radieschen sind kühles Jahreszeitgemüse, die im Frühjahr das kleinere, süßere Gemüse produzieren. Es gibt Rettichsorten für die Vor- und Nachsaison. Beginnen Sie die Spätzeit Radieschen im Spätsommer bis zum frühen Herbst für eine Ernte von größeren, stechenderen Globen.

Rettich Samenkeimung erfordert keine spezielle Vorbehandlung und wird auftreten, wenn die Samen auf dem Boden oder nur mit einem Staub der Abdeckung gesät werden.

Wie man Radieschen in Behältern anbaut

Container-Garten-Radieschen benötigen einen großen Gallon Topf und gut durchlässigen Boden mit reichen organischen Änderungen. Verwenden Sie eine Gemüsestartermischung, oder machen Sie Ihre eigene mit einer Kombination aus Kompost und Torf gemischt mit einer kleinen Menge Sand oder anderen Körnern. Mischen Sie einen Gemüsedünger vor dem Pflanzen, um das Wurzelwachstum nach der Rettichsamenkeimung zu starten.

Stellen Sie sicher, dass der Topf, den Sie wählen, eine gute Entwässerungsöffnung hat und verwenden Sie unglasierte Töpfe, die die Verdampfung überschüssiger Feuchtigkeit fördern. Wenn Sie eine Untertasse verwenden, stellen Sie sicher, dass sie nicht ständig mit Wasser gefüllt ist.

Rettich-Samen pflanzen

Radieschensamen sind winzig, so dass Sie die Samen über den vorbereiteten Boden streuen oder ein spezielles Aussaatwerkzeug verwenden können, um die Samen einzeln zu platzieren. Nach der Keimung können Sie die Sämlinge je nach Sorte in einem Abstand von 1/2 bis 2 Zoll düngen. Für beste Ergebnisse ¼-Zoll-Boden über die Oberfläche der Samen putzen.

Halten Sie den Topf gleichmäßig feucht und stellen Sie ihn an einem windgeschützten Ort auf. Er erhält mindestens sechs Stunden Sonnenlicht.

Radieschen ernten

Die Wurzeln sind der essbare Teil der Rettichpflanze. Sie beginnen zu schwellen und bilden das Gemüse bald nach der Rettichsamenkeimung. Beobachten Sie die Pflanzen sorgfältig und achten Sie darauf, dass die Oberseiten der Wurzeln mit Erde bedeckt sind, um Splittern und Austrocknen zu verhindern.

Radieschen ernten, sobald sie essbar sind. Die kleineren Kugeln haben das meiste Gewürz und das größere Gemüse wird weicher. Radieschen bilden sich schnell und sollten gezogen werden, sobald sie bereit sind, zu verhindern, dass die Wurzeln markig und beschädigt werden.

Vorherige Artikel:
Unter und um Bäume herum zu pflanzen ist ein heikles Stück Geschäft. Dies liegt an den oberflächennahen Wurzeln der Bäume und ihren hohen Feuchtigkeits- und Nährstoffbedürfnissen. Jede Pflanze unter den Flügeln einer massiven Eiche zum Beispiel könnte für einen Großteil ihres kurzen Lebens hungern und durstig sein. Sie könne
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Denver Rose Gesellschaft Mitglied Das erste Mal sah ich Rosenrohrgallen, als ein langjähriges Mitglied unserer örtlichen Rosengesellschaft anrief und mich bat, auf ein paar seiner Rosenstrauchstöcke einige seltsame Wucherungen zu sehen. Z
Zinnien sind bekannt für ihre fröhliche Mischung von Farben, aber wussten Sie, dass es so etwas wie lindgrüne Zinnia-Blumen gibt, und solche mit einem Hauch von Rose? Queen Lime Kultivaren produzieren atemberaubende Blüten und sind genauso leicht zu züchten wie jede andere Art von Zinnia. Über Königin Lime Zinnias Grüne Blumen sind selten, aber atemberaubend. Das ma
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Sceletium tortuosum- Pflanze, die allgemein als Kanna bezeichnet wird, ist eine saftig blühende Bodenbedeckung, die für die Massenbedeckung in Gebieten verwendet wird, in denen andere Pflanzen häufig versagen. Wachsende Kanna-Pflanzen halten die Feuchtigkeit, die notwendig ist, um durch den trockensten Sommer zu leben. E
Watsonia-Zwiebeln, auch bekannt als Horns Lily Pflanzen, sind mit der Familie Lilie verwandt und in Südafrika beheimatet. Während sie warmes Klima bevorzugen, können sie in USDA-Zone 8 überleben. Diese zarten, blühenden Zwiebeln kommen normalerweise in einer Reihe von Orangen- und Pfirsichfarben vor. Als
Die meisten Gärtner werden ihre erste Vision einer Mandevilla-Rebe nicht vergessen. Die Pflanzen blühen von Frühjahr bis Herbst mit leuchtend bunten Blüten. Mandevillas sind in der Periwinkle Familie von tropischen bis subtropisch blühenden Reben und Sträuchern. Sie sind in USDA Pflanzenhärtezonen 9 bis 11 winterhart, aber Sie können sie in kühleren Klimazonen überwintern. Fütterun
Wenn Ihre Himbeerstrauchknospen absterben, die Seitentriebe verwelken und die Canes ausfallen, ist vermutlich Rohrfäule die Ursache. Was ist Zuckerrohrfäule? Es ist eine Krankheit, die alle Arten von Zuckerrohrpflanzen einschließlich schwarzer, violetter und roter Himbeeren angreift. Sie tun am besten, um eine Verteidigung gegen Zuckerrohrfäule früh zu beginnen, indem Sie gute kulturelle Praktiken annehmen. Les