Cucurbit Root Rot: Erfahren Sie mehr über Monosporascus Wurzelfäule von Kürbisgewächsen



Cucurbit monosporascus Wurzelfäule ist eine ernste Erkrankung von Melonen, und in geringerem Maße andere Kürbisgewächse. Ein ziemlich neues Problem bei Melonenernten kann der Verlust von Kürbiswurzelrot von 10 bis 25% bis 100% in der kommerziellen Feldproduktion sein. Der Erreger kann einige Jahre im Boden leben, was die Behandlung von Cucurbit monsporascus erschwert. Der folgende Artikel beschreibt Monosporascus Wurzelfäule von Kürbisgewächsen und wie man die Krankheit behandelt.

Was ist Cucurbit Monosporascus Wurzelfäule?

Cucurbit Wurzelfäule ist eine bodenbürtige, Wurzel infizierende Pilzkrankheit, die durch den Erreger Monosporascus cannonballus verursacht wird, der erstmals 1970 in Arizona festgestellt wurde. Seitdem wurde er in Texas, Arizona und Kalifornien in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern wie z B. Mexiko, Guatemala, Honduras, Spanien, Israel, Iran, Libyen, Tunesien, Pakistan, Indien, Saudi-Arabien, Italien, Brasilien, Japan und Taiwan. In all diesen Regionen ist der gemeinsame Faktor heiße, trockene Bedingungen. Außerdem neigt der Boden in diesen Bereichen dazu, alkalisch zu sein und bedeutendes Salz zu enthalten.

Von diesem Erreger befallene Kürbisgewächse sind klein mit geringem Zuckergehalt und anfällig für Sonnenbrandschäden.

Symptome von Monosporascus Wurzelfäule von Kürbisgewächsen

Symptome von M. cannonballus sind normalerweise bis zur Erntezeit nicht sichtbar. Pflanzen gelb, welken und Blätter sterben absterben. Wenn die Krankheit fortschreitet, stirbt die gesamte Pflanze vorzeitig ab.

Obwohl andere Krankheitserreger ähnliche Symptome hervorrufen, ist M. cannonballus bemerkenswert für die Verringerung der Länge infizierter Reben und das Fehlen von Läsionen an sichtbaren Pflanzenteilen. Bei Wurzeln, die mit einer Kürbiswurzelfäule infiziert sind, wird eine schwarze Perithezie in den Wurzelstrukturen sichtbar, die als kleine schwarze Schwellungen erscheinen.

Obwohl gelegentlich, ist vaskuläre Bräunung vorhanden. Bereiche der Pfahlwurzel und einiger Seitenwurzeln zeigen dunkle Bereiche, die nekrotisch werden können.

Cucurbit Monosporascus Behandlung

M. cannonballus wird über die Anpflanzung von infizierten Setzlingen und die Wiederbepflanzung von Kürbisgewächsen auf infizierten Feldern übertragen. Es ist unwahrscheinlich, dass es durch Wasserbewegungen wie starken Regen oder Bewässerung übertragen wird.

Die Krankheit ist häufig im Boden heimisch und wird durch fortgesetzten Kürbisanbau gefördert. Obwohl die Bodenbegasung wirksam ist, ist sie auch kostspielig. Kürbisgewächse sollten nicht in Gebieten gepflanzt werden, in denen eine Infektion mit dieser Krankheit nachgewiesen wurde. Fruchtfolge und gute kulturelle Praktiken sind die besten Methoden zur Bekämpfung der Krankheit.

Es wurde gezeigt, dass Fungizidbehandlungen, die gerade bei der Pflanzenentstehung angewendet werden, bei der Bekämpfung der Wurzelwurzel von Monocorascus von Kürbisgewächsen affektiv sind.

Vorherige Artikel:
Orange ist eine warme, lebendige Farbe, die stimuliert und ein Gefühl der Aufregung erzeugt. Helle und kräftige orange Blumen scheinen näher als sie wirklich sind, so dass sie in der Ferne leicht zu sehen sind. Orange kann auch einen kleinen Garten größer erscheinen lassen. Es gibt so viele verschiedene Arten von Orangenpflanzen zur Auswahl, dass Sie problemlos einen spektakulären monochromen Garten voller Vielfalt schaffen können. Orang
Empfohlen
Was sind rote Vögel in einer Baumpflanze? Auch bekannt als Mimbres figwort oder Scrophularia, rote Vögel in einer Baumpflanze ( Scrophularia macrantha ) ist eine seltene Wildblume heimisch in den Bergen von Arizona und New Mexico und Verwandten von Figwort. Wenn Sie an Scrophularia-Rotvögeln interessiert sind, ist Ihre beste Wahl eine Baumschule, die sich auf einheimische, seltene oder ungewöhnliche Pflanzen spezialisiert hat. Le
In vielen Teilen des Landes bringt das kalte Wetter eine kahle Landschaft mit sich. Aber nur weil der Garten tot oder schlafend ist, heißt das nicht, dass wir die sichtbaren Teile unserer Pflanzen nicht genießen können. Insbesondere kann das Pflanzen von abblätternden Rindenbäumen ganzjährig saisonales Interesse bieten. Im F
Nepenthes, oft als Krugpflanzen bezeichnet, sind in tropischen Regionen in Südostasien, Indien, Madagaskar und Australien beheimatet. Sie haben ihren gemeinsamen Namen von den Schwellungen in den mittleren Adern der Blätter, die wie kleine Krüge aussehen. Nepenthes Krugpflanzen werden oft in kühleren Klimazonen als Zimmerpflanzen angebaut. We
Gewürznelken ( Syzygium aromaticum ) produzieren die Gewürznelken, mit denen Sie Ihre Küche aufpeppen. Kannst du einen Nelkenbaum anbauen? Laut Nelkenbaum-Informationen ist es nicht schwer, diese Bäume zu züchten, wenn Sie ideale Wachstumsbedingungen bieten können. Wenn Sie sich fragen, was es braucht, um diesen Baum zu wachsen oder über Nelkenbaum verwendet, lesen Sie weiter. Gewür
Die Amerikanische Dattelpflaume ( Diospyros virginiana ) ist ein attraktiver einheimischer Baum, der nur sehr wenig Pflege benötigt, wenn er an geeigneten Standorten gepflanzt wird. Es ist nicht so kommerziell gewachsen wie die asiatische Persimone, aber dieser einheimische Baum produziert Früchte mit einem reicheren Geschmack.
Das "Russeting" ist ein Phänomen, das Äpfel und Birnen betrifft und etwas härtere braune Flecken auf der Fruchthaut verursacht. Es ist nicht schädlich für die Frucht, und in einigen Fällen ist es tatsächlich ein Merkmal, aber es ist nicht immer willkommen. Lesen Sie weiter, um mehr über Apfelfrucht-Rost und Mittel zur Apfel-Rostbekämpfung zu erfahren. Was ist