Bodenfeuchtigkeit erhalten: Was zu tun ist, wenn Boden zu schnell im Garten austrocknet



Ist dein Gartenboden zu schnell ausgetrocknet? Viele von uns mit trockenem, sandigem Boden kennen die Frustration des gründlichen Gießens am Morgen, nur um zu sehen, dass unsere Pflanzen bis zum Nachmittag welken. In Gebieten, in denen Stadtwasser teuer oder begrenzt ist, ist dies insbesondere ein Problem. Bodenverbesserungen können helfen, wenn der Boden zu schnell austrocknet. Lesen Sie weiter, um mehr über die Speicherung von Feuchtigkeit im Boden zu erfahren.

Bodenfeuchtigkeit erhalten

Das Halten von Gartenbeeten hilft dabei, Feuchtigkeit im Boden zu halten. Übermäßige Unkräuter können Boden und wünschenswerte Pflanzen des Wassers und der Nährstoffe berauben, die sie benötigen. Leider können viele Unkräuter in trockenen, sandigen Böden gedeihen und gedeihen, wo andere Pflanzen kämpfen.

Wenn Ihr Boden zu schnell austrocknet, kann Mulch auch helfen, die Bodenfeuchtigkeit zurückzuhalten. Mulch hilft, Wasserverdunstung zu verhindern. Verwenden Sie zum Mulchen für die Feuchtigkeitsretention eine dicke Mulchschicht von 2 bis 4 cm. Obwohl es nicht empfohlen wird, dicken Mulch um die Krone oder Basis von Pflanzen zu häufen, ist es eine gute Idee, Mulch in einem Doughnut-ähnlichen Mode ein paar Zentimeter von der Pflanzenkrone oder Baumbasis zu hüten. Dieser kleine erhabene Ring um die Pflanzen herum fördert den Wasserfluss zu den Pflanzenwurzeln hin.

Soaker-Schläuche können unter Mulch vergraben werden, wenn der Boden noch zu schnell austrocknet.

Was tun, wenn der Boden zu schnell trocknet?

Die beste Methode, Feuchtigkeit im Boden zu halten, besteht darin, die oberen 6-12 Zentimeter des Bodens zu verändern. Dazu organische Materialien mit hohem Wasserhaltevermögen anmischen oder einmischen. Zum Beispiel kann Sphagnum Torfmoos das 20-fache seines Gewichts in Wasser halten. Humusreicher Kompost hat auch eine hohe Feuchtigkeitsretention.

Andere organische Materialien, die Sie verwenden können, sind:

  • Wurmguss
  • Blattform
  • Stroh
  • Zerrissene Rinde
  • Pilzkompost
  • Grasschnitt
  • Perlit

Viele dieser Änderungen haben Nährstoffe hinzugefügt, von denen auch Ihre Pflanzen profitieren.

Einige Ideen von außen für die Erhaltung der Bodenfeuchtigkeit sind:

  • Erstellen von Grabengräben um Pflanzbeete oder überkreuzende Bewässerungsgräben.
  • Vergraben unglasierte Terrakotta-Töpfe im Boden, wobei die Lippe gerade aus der Bodenoberfläche herausragt.
  • Löcher in Plastikwasserflaschen stopfen und sie in der Nähe von Pflanzen vergraben, wobei das Flaschenoberteil aus der Bodenoberfläche herausragt - füllen Sie die Flaschen mit Wasser und setzen Sie den Deckel auf die Flasche, um das Eindringen von Wasser aus den Löchern zu verlangsamen.

Vorherige Artikel:
Während das Gras auf der anderen Seite immer grüner ist, scheint es, dass die Hortensiefarbe im Hof ​​nebenan immer die Farbe hat, die Sie wollen, aber nicht haben. Keine Sorgen machen! Es ist möglich, die Farbe der Hortensien zu ändern. Wenn Sie sich gefragt haben, wie ändere ich die Farbe einer Hortensie, lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Warum H
Empfohlen
Die Bedeutung der Erhaltung von einheimischen und wilden Samenarten war nie höher als in der heutigen Welt. Agrargiganten erweitern ihre geschützten Sorten, die ursprüngliche und Erbspezies zu umfassen drohen. Das Sammeln und Lagern von Samenarten liefert eine konsistente Quelle von Pflanzenpopulationen, die durch verändertes Saatgut, Verlust von Lebensraum und Mangel an Diversität bedroht sein könnten. Die
Wenn Sie darüber nachdenken, was Sie in Ihrem Garten pflanzen, umgestalten oder die heimische Landschaft erweitern möchten, denken Sie vielleicht über eine Anzahl von mehrjährigen Gartenpflanzen nach. Was ist dann eine Staude und welche anderen mehrjährigen Pflanzentatsachen können Ihre Entscheidung beeinflussen? Defi
Die in den nördlichen Klimaten heimischen Papierbirken sind eine wunderbare Ergänzung der ländlichen Landschaften. Ihr schmales Blätterdach erzeugt einen gesprenkelten Schatten, der es ermöglicht, diese Bäume in einem Meer von Bodendeckerpflanzen wie Wintergrün und Berberitze anzubauen, und unter ihnen kann sogar Gras wachsen. Leide
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Gärtner sind oft verwirrt darüber, welche Fuchsien sind winterhart und wann man robuste Fuchsien zu verpflanzen. Die Verwirrung ist verständlich, da es mehr als 8.000 Sorten der Pflanze gibt, die nicht alle winterhart sind. Die Form von Fuchsia kann nachhängen, Busch oder Weinstock sein. Di
Nachtschattengewächse sind oft das Opfer von Tomatenfleckenwelke. Kartoffeln und Tomaten sind zwei der am stärksten von dem Virus getroffenen. Bei Kartoffelfleckenkrankheit kann das Virus nicht nur die Ernte ruinieren, sondern kann auch durch Samen an nachfolgende Generationen weitergegeben werden.
Selleriesamen ist eine übliche Küchenklammer, die in Salaten, Dressings und anderen Rezepten verwendet wird. Es ist in Supermärkten erhältlich, aber denken Sie daran, wie viel mehr Geschmack der frische Samen von Ihrem Sellerie halten würde. Das Einsparen von Selleriesamen erfordert nur ein wenig Zeit und Wissen über den Lebenszyklus dieser Pflanze. Hier