Rhododendron Container Care: Wachsende Rhododendren in Containern



Rhododendren sind imposante Sträucher, die im Frühjahr große, schöne Blüten hervorbringen (und bei einigen Sorten auch im Herbst). Während sie normalerweise als Sträucher angebaut werden, können sie sehr groß werden und den Platz eines kleinen Baumes einnehmen. Sie können auch in die andere Richtung gehen und als kleine, überschaubare Pflanzen in Containern angebaut werden. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Rhododendren in Töpfen zu erfahren.

Rhododendron-Behälterpflege

Der Anbau von Rhododendren in Containern ist relativ einfach, da sie solch flache Wurzelsysteme haben. In der Tat ist das Hauptanliegen bei der Rhododendron-Behälterpflege nicht die Größe des Behälters, sondern seine Entwässerungsfähigkeiten.

Rhododendren mögen feuchten Boden, aber ihre Wurzeln verfaulen leicht, wenn sie zu matschig werden, also stellen Sie sicher, dass Ihr Behälter viele Drainagelöcher hat. Wenn Sie gerade einen kleinen Rhododendron gekauft haben, können Sie ihn entweder verpflanzen oder im ersten Jahr in seinem Pflanzgefäß aufbewahren. Es braucht mehr Platz, da es im Laufe der Jahre wächst, aber es ist völlig in Ordnung, von klein an zu beginnen.

Wenn Sie es transplantieren, tränken Sie den Wurzelballen zuerst in Wasser, um die Wurzeln zu entwirren. Pflanzen Sie es in eine leicht saure, gut drainierende Erde mit Torf und Splitt gemischt. Flache Behälter (ungefähr 8 Zoll) sind am besten, da die Wurzeln nicht sehr weit nach unten wachsen werden und die Pflanze wird groß und neigt dazu, zu kippen.

Ein weiterer wichtiger Faktor beim Anbau von Rhododendren in Containern ist Sonnenlicht. Rhododendren tolerieren kein helles Sonnenlicht. Stellen Sie Ihren Behälter in einen schattigen Schatten unter einen großen Baum oder neben eine nach Norden gerichtete Wand.

Am besten überwintert man seine Rhododendren in einer unbeheizten Garage oder im Keller, wo sie über dem Gefrierpunkt bleiben.

Vorherige Artikel:
Ingwer in Ihrem Garten wächst leicht, wenn Sie die richtigen Bedingungen haben. Das heißt, es ist einfach, bis die Schädlinge hereinbrechen und anfangen, deine Pflanzen zu verheeren. Ginger Insect Probleme sind überschaubar, aber Sie müssen wissen, was Schädlinge angreifen und wie man damit umgehen kann. Häuf
Empfohlen
Wenn Sie einen ganzjährigen Zierbaum in einer schattigen Ecke Ihres Gartens haben möchten, könnte eine Konifere Ihre Antwort sein. Sie werden mehr als ein paar Schatten lieben Nadelbäume finden, und noch mehr Schatten toleranten Nadelbäume zur Auswahl zwischen. Bevor Sie Nadelbäume in den Schatten pflanzen, sollten Sie eine kurze Liste der Bäume finden, die funktionieren könnten. Lesen
Das Beschneiden einer Nektarine ist ein wichtiger Teil der Pflege des Baumes. Es gibt eine Reihe von Gründen dafür, einen Nektarinenbaum jeweils mit einem bestimmten Zweck abzuschneiden. Wenn man lernt, wann und wie man Nektarinenbäume beschneidet und gleichzeitig Bewässerung, Schädlings- und Krankheitsmanagement und richtige Düngung bietet, wird ein langes Leben für den Baum und eine reiche Ernte für den Züchter gewährleistet. Wann man
Die Bienenbalsampflanze stammt aus Nordamerika und gedeiht in Waldgebieten. Auch bekannt unter seinem botanischen Namen Monarda , ist Bienenbalsam sehr attraktiv für Bienen, Schmetterlinge und Kolibris. Die Biene Balsam Blume hat eine offene, Daisy-artige Form, mit röhrenförmigen Blütenblättern in den Farben rot, pink, lila und weiß. Bee
Thomas Jefferson bezeichnete Celosia einst als "eine Blume wie die Feder des Prinzen". Auch bekannt als Milben sind mit Spinnen verwandt, sie haben acht Beine und können durch die feinen, winzigen Netz-ähnlichen Schnüre entdeckt werden, die sie produzieren. Milben sind jedoch so klein, dass sie oft unbemerkt bleiben, bis sie der Pflanze viel Schaden zugefügt haben. Di
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Viele von uns haben wahrscheinlich zu einem bestimmten Zeitpunkt dünn getaucht. Aber hast du jemals den Wunsch gefühlt, deinen Garten in der Buff zu jäten? Vielleicht hast du davon geträumt, nackt durch das Blumenbeet zu gehen oder sogar den Boden "au naturel" zu beackern. Nu
Viele in den USA heimische Wildblumen existieren in einem Paradox, als lästiges Unkraut angesehen zu werden, während sie auch für unsere heimische Spezies für unsere Umwelt und ihre Wildtiere wichtig sind. Dies gilt für Carolina Geranie ( Geranium Carolinianum ). Ursprünglich in den USA, Kanada und Mexiko beheimatet, wurde Carolina Geranium seit Jahrhunderten von indianischen Stämmen wie den Obijwe, Chippewa und Blackfoot Stämmen als wertvolles Heilkraut verwendet. Was is