Rhododendron Container Care: Wachsende Rhododendren in Containern



Rhododendren sind imposante Sträucher, die im Frühjahr große, schöne Blüten hervorbringen (und bei einigen Sorten auch im Herbst). Während sie normalerweise als Sträucher angebaut werden, können sie sehr groß werden und den Platz eines kleinen Baumes einnehmen. Sie können auch in die andere Richtung gehen und als kleine, überschaubare Pflanzen in Containern angebaut werden. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Rhododendren in Töpfen zu erfahren.

Rhododendron-Behälterpflege

Der Anbau von Rhododendren in Containern ist relativ einfach, da sie solch flache Wurzelsysteme haben. In der Tat ist das Hauptanliegen bei der Rhododendron-Behälterpflege nicht die Größe des Behälters, sondern seine Entwässerungsfähigkeiten.

Rhododendren mögen feuchten Boden, aber ihre Wurzeln verfaulen leicht, wenn sie zu matschig werden, also stellen Sie sicher, dass Ihr Behälter viele Drainagelöcher hat. Wenn Sie gerade einen kleinen Rhododendron gekauft haben, können Sie ihn entweder verpflanzen oder im ersten Jahr in seinem Pflanzgefäß aufbewahren. Es braucht mehr Platz, da es im Laufe der Jahre wächst, aber es ist völlig in Ordnung, von klein an zu beginnen.

Wenn Sie es transplantieren, tränken Sie den Wurzelballen zuerst in Wasser, um die Wurzeln zu entwirren. Pflanzen Sie es in eine leicht saure, gut drainierende Erde mit Torf und Splitt gemischt. Flache Behälter (ungefähr 8 Zoll) sind am besten, da die Wurzeln nicht sehr weit nach unten wachsen werden und die Pflanze wird groß und neigt dazu, zu kippen.

Ein weiterer wichtiger Faktor beim Anbau von Rhododendren in Containern ist Sonnenlicht. Rhododendren tolerieren kein helles Sonnenlicht. Stellen Sie Ihren Behälter in einen schattigen Schatten unter einen großen Baum oder neben eine nach Norden gerichtete Wand.

Am besten überwintert man seine Rhododendren in einer unbeheizten Garage oder im Keller, wo sie über dem Gefrierpunkt bleiben.

Vorherige Artikel:
Tulpen sind besonders - fragen Sie jeden Gärtner, der die hellen, schönen Blüten anbaut. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die Pflegeanforderungen für Tulpenzwiebeln anders sind als bei anderen Frühlingszwiebeln. Es gibt über 150 verschiedene Tulpenarten, jede mit ihren eigenen Reizen. Viele sind mehrjährig, und die Zwiebeln können jedes Jahr geerntet werden. Tulpen
Empfohlen
Viburnumbohrer verursachen schwere Schäden an Sträuchern in der Viburnum-Familie. Lernen Sie, diese Insektenschädlinge zu identifizieren und sie aus der Landschaft mit den Viburnum Bohrer Behandlung Tipps in diesem Artikel zu beseitigen. Viburnum Borer Lebenszyklus Was sind Viburnumbohrer? Viburnumbohrer sind Tagfliegenmotten, die sehr nach Wespen aussehen. S
Der Garten ist voller Insekten, und es kann schwierig sein, Freund von Feind zu unterscheiden. Ein Gartenbesucher, der eine bessere PR-Abteilung braucht, ist die Räuberfliege. Räuber fliegen in Gärten sollten ein willkommener Anblick sein, aber ihre bienenähnliche Erscheinung und aggressive Natur kann Gärtner sich fragen lassen, "Sind Raubfliegen gefährlich?"
Goldrute, aber wenn nicht, macht es einen schönen Kontrast zu rosa, blau und lila Astern. Zinnie . Mütter und Astern sind natürliche Begleiter. Wählen Sie Farben, die sich ergänzen und Vielfalt schaffen. Wachsen Pflanzen mit Astern ist eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre Gartenfarbe in den Herbst weitergeht. Eini
Es gibt nichts Besseres, als ein paar frische Tomaten vom Lebensmittelgeschäft zu kaufen und einen Stapel Ihrer berühmten hausgemachten Salsa zu vermischen - oder? Mit der steigenden Popularität der Bauernmärkte ist die Nachfrage nach nicht nur organischen, nachhaltigen Produkten gestiegen, sondern auch die Nachfrage nach Erbstücksorten von Gemüse und Obst. Lese
Was sind Strandgänseblümchen? Auch bekannt als Strandaster oder Strandgänseblümchen, sind Küstengänseblümchen blühende Stauden, die wild entlang der Pazifikküste wachsen, von Oregon und Washington Süd nach Südkalifornien. Diese zähe kleine Pflanze ist in rauen Umgebungen wie Küsten- und Sanddünen anzutreffen. Informatione
Der Sommer ist die Zeit, in der Gärtner am meisten glänzen. Ihr kleiner Garten wird niemals produktiver sein und die Nachbarn werden nie nachbarlicher sein, als wenn sie sehen, wie viele große, reife Tomaten Sie hineinbringen. Dann gibt es diese Bohnen - du dachtest, du hättest sie alle sortiert, bevor die Früchte zu rollen begannen. Les