Leafing Out Issues: Was man für einen Strauch ohne Blätter tun kann



Wenn Ihre Büsche spät ausbluten, dann wundern Sie sich vielleicht, was der Grund ist. Sträucher, die nicht wie erwartet ausbluten, können auf ein ernstes oder gar kein Problem hinweisen. Lesen Sie weiter und lernen Sie, den Unterschied zu erkennen und herauszufinden, warum es keine Büsche gibt.

Normale Gründe für Sträucher, die nicht herauskommen

Diejenigen von uns, die Gartenzeitschriften führen und genau wissen, wann unsere Sträucher in den vergangenen Jahren ausgeblutet haben, können erschrecken, wenn Büsche spät ausbluten. Temperatur und Tageslänge steuern das Timing, so dass Sträucher später in Jahren mit kühleren Temperaturen und früher in warmen Jahren ausbluten können. Diese Abweichungen von Jahr zu Jahr sind normal.

Sie können auch Variationen sehen, wenn ein Strauch reift. Zum Beispiel blättern junge Ahornbäume häufig vor älteren Exemplaren aus. Dies ermöglicht kürzeren, unreifen Sträuchern, Energie von der Sonne zu absorbieren, bevor die älteren Sträucher ausbluten und die Sonnenstrahlen blockieren. Wenn junge Sträucher reifen, werden sie später ausbluten.

Leafing Probleme

Sie können möglicherweise die Ursache für Probleme mit dem Blättern finden, indem Sie eine der Knospen entfernen und sie aufschneiden. Wenn die Knospe außen grün und innen braun ist, deutet dies auf eine Kälteschädigung hin. Den Zweig, der die Knospe hielt, abschneiden und die Rinde abstreifen. Das Holz unter der Rinde sollte weich und grün sein. Zweige mit braunem, trockenem Holz leiden an einem chronischen Stresszustand. Insekten, Krankheiten und schlechte Platzierung verursachen chronischen Stress. Die Wurzeln von Sträuchern, die in der Nähe von Gehwegen gepflanzt werden, leiden oft unter chronischem Stress aufgrund von Hitze und trockenem Boden.

Vermuten Sie eine Krankheit, wenn ganze Äste oder Zweige nicht ausgeblutet sind oder wenn keine Blätter am Strauch sind. Braune Streifen im Holz deuten auf eine Krankheit namens Verticilliumwelke hin. Die Behandlung für eine Krankheit ist, die betroffenen Zweige zurück zu schneiden, bis Sie gesundes Holz finden. Verwenden Sie saubere Baumschere und desinfizieren Sie sie zwischen den Schnitten, um eine Ausbreitung der Krankheit zu vermeiden. Wenn der Strauch Krankheitssymptome an den meisten seiner Zweige aufweist, können Sie die Pflanze möglicherweise nicht speichern.

Einige Insekten können einen Strauch vollständig entblättern oder die Knospen töten, was zu einem Strauch ohne Blätter führt. Insektenprobleme sind eine Herausforderung für unerfahrene Gärtner, weil Sie zuerst das Insekt identifizieren müssen. Wenn Sie es nicht selbst identifizieren können, kann Ihr kooperativer Erweiterer helfen. Besprühen der Strauch mit einem breiten Spektrum, unspezifisches Insektizid wird wahrscheinlich das Problem verschlimmern. Versuchen Sie zuerst nicht-chemische Mittel der Insektenbekämpfung, und wenn Sie Chemikalien verwenden müssen, suchen Sie nach Insektiziden, die das Insekt auflisten, das Sie auf dem Etikett töten möchten. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett sorgfältig. Unsachgemäßes Mischen oder Besprühen zur falschen Zeit kann den Strauch stark schädigen.

Vorherige Artikel:
Was ist ein Fingerhutkaktus? Dieser tolle kleine Kaktus entwickelt eine Reihe von kurzen, stacheligen Stämmen, von denen jeder eine Gruppe von fingerhutgroßen Ausläufern hervorbringt. Cremig gelbe Blüten erscheinen im Frühling oder Spätsommer. Bei der Reife bildet die Pflanze ein attraktives, abgerundetes Gebüsch. Wenn
Empfohlen
Eichhörnchen bekommen einen schlechten Ruf. Für viele Menschen ist es eine Plage, ausgetrickst, vertrieben oder ausgerottet zu werden. Und wenn sie dürfen, können sie Unheil anrichten: Sie graben Glühbirnen in Gartenbeeten auf, stehlen Samen von Futterhäuschen und kauen elektrische Leitungen in Häusern. Aber
Glückliche, gesunde Pfefferpflanzen haben tiefgrüne Blätter an den Stängeln. Wenn Sie sehen, dass Blätter von Pfefferpflanzen fallen, sollten Sie schnell handeln, um ernsthafte Schäden zu vermeiden und Ihre Ernte zu retten. Lesen Sie weiter für zusätzliche Informationen über Pfeffer Pflanze Blatt Tropfen und die vielen möglichen Gründe für fallende Pfeffer Blätter. Leaf Drop i
Hanf war einst eine wichtige Wirtschaftspflanze in den Vereinigten Staaten und anderswo. Die vielseitige Pflanze hatte eine Vielzahl von Anwendungen, aber ihre Beziehung zu der verunglimpften Cannabis-Pflanze veranlasste viele Regierungen, das Anpflanzen und den Verkauf von Hanf zu verbieten. Die primäre Vermehrungsmethode der Pflanze ist Hanfsamen, der auch ernährungsphysiologisch und kosmetisch nützlich ist. D
Himbeeren sind eine sehr lohnende Pflanze, um zu wachsen. Shop gekauft Himbeeren sind teuer und gezüchtet, um lange Strecken ohne zu quetschen reisen können. Wenn Sie frische, billige Beeren möchten, können Sie nicht besser als sie selbst wachsen. Wenn Sie sie natürlich wachsen lassen, müssen Sie wissen, wie man sich gut um sie kümmert. Lesen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Vermehrung von Fuchsien aus Stecklingen ist extrem einfach, da sie ziemlich schnell Wurzeln schlagen. Wie man Fuchsia Stecklinge propagiert Fuchsia Stecklinge können jederzeit von Frühling bis Herbst genommen werden, wobei der Frühling die ideale Zeit ist. S
Kann ich einen Schmetterlingsbusch in einem Behälter anbauen? Die Antwort ist ja, Sie können - mit Vorbehalten. Es ist sehr gut möglich, einen Schmetterlingsbusch in einem Topf anzubauen, wenn Sie diesen kräftigen Strauch mit einem sehr großen Topf versehen können. Denken Sie daran, dass der Schmetterlingsbusch ( Buddleia davidii ) in Höhen von 1 bis 2, 5 m wächst und etwa 5 Fuß breit ist. (1, 5 m