Ring Garden Design - Pflanzen um Bäume und Sträucher



Bäume im Rasen stellen ein ungewöhnliches Dilemma dar. Mähen und Unkraut um sie herum kann die Baumrinde körperlich verletzen. Außerdem können sich Wurzeln durch den Boden bohren und stochern, was zu einer Stolperfalle führt und sie trocknender Luft aussetzt. Eine Lösung für diese beiden Probleme ist die Herstellung von Strauch- und Bauminseln. Diese Ringgärten bieten einen Puffer von mechanischen Geräten und geben freiliegenden Wurzeln eine gewisse Deckung.

Was ist ein Ringgarten?

Lieben oder hassen sie, Ringgärten um Bäume und Sträucher sind in Wohnlandschaften ein alltäglicher Anblick. Was ist ein Ringgarten? Sie können sie in vielen verschiedenen Formen finden, aber das Grundkonzept ist das gleiche. Ein kreisförmiger Bereich um einen Baum herum ist an jedem Durchmesser begrenzt und mit Mulch, Pflanzen, Steinen oder anderem Material gefüllt. Die Idee könnte für visuelles Interesse oder einfach dazu dienen, den Baum vor mechanischer Verletzung zu bewahren. Es gibt viele Ideen für ein einzigartiges Ring-Garten-Design, das den Hof aufmuntert und den Baum in die Landschaft bindet.

Landschaftsfachleute nennen Ringgärten, "Inseln". Diese können jede Form annehmen, sind aber ausgedehnte Boden- oder Mulchbereiche von den Stämmen größerer Pflanzen entfernt. Im Wesentlichen bieten Gärten um Bäume und Sträucher zusätzliches visuelles Interesse und Schutz vor Verletzungen für größere Pflanzen. Wenn sie gut gepflanzt wird, kann das Inselbett den Baum oder den Strauch betonen und die Gesamtlandschaft verbessern.

Ring-Garten-Design kann einfache Kreise excised um den Baum und mit Mulch bedeckt oder zu einem voll bepflanzten Bett mit einer Vielzahl von aufregenden Blumen, Büsche, Blumenzwiebeln und Bodendecker erstrecken.

Strauch und Baum Insel Betten

Ihre Phantasie ist die Grenze für Baum Ring Gärten. Wenn sich die Pflanze im Rasen befindet, bauen Sie ein Boden- oder Mulchbett in beliebiger Breite auf. Fügen Sie nicht mehr als 2 bis 4 Zoll Boden oder Mulch um die Basis des Baumes, um Pilz-und bakterielle Probleme durch engen Kontakt auf der Rinde zu vermeiden. Dann können Sie es angrenzen, wenn Sie es wünschen oder es natürlich lassen.

Bei der Auswahl der Pflanzen für das neue Gebiet sollten Faktoren wie Beleuchtung, Feuchtigkeitsgehalt, das Ausmaß der Baumwurzel und die zur Bepflanzung verfügbare Tiefe berücksichtigt werden. Baumwurzeln können leicht beschädigt werden, wenn sie gestört werden, deshalb sollte die Planung von Gärten um Bäume und Sträucher herum für eine geringe Störung der Wurzeln sorgen.

Es ist wichtig, nur einige neue Unterholzpflanzen gleichzeitig zu installieren. So können Sie die Anpassung des gesamten Bettes an die Bedingungen beurteilen. Stellen Sie sicher, dass die Bedürfnisse des Baumes zuerst erfüllt werden, da es sich um eine langfristige Investition handelt und der Austausch teuer und schwierig sein kann.

Pflanzen Ideen für Ring Garden Design

Bodendecker helfen, Feuchtigkeit zu erhalten, Unkraut zu verhindern und lebhafte Farbe um Bäume und Sträucher hinzuzufügen. Pflanzen wie Waldmeister, Thymian und Vinca sind einfach anzubauen und produzieren saisonale Blüten.

Blumenzwiebeln erhellen frühe Frühlingstage und blühen, lange bevor Laubpflanzen Blätter produziert haben.

Kleinere Sträucher und einige flache Stauden setzen hervorragende Akzente. Vermeide Pflanzen mit tiefen oder großen Wurzelsystemen, da sie das Aufnahmesystem des Baumes beeinträchtigen können. Pflanzen mit trockeneren Vorlieben können sich gut mit trockenheitstoleranten einheimischen Gräsern vermischen.

Wählen Sie Pflanzen mit ähnlichem Feuchtigkeitsbedarf und solchen, die partielle Sonne vertragen können. Sobald Sie mit einigen Pflanzen erfolgreich sind, fügen Sie einige andere pflegeleichte Exemplare in den nächsten Jahren hinzu, bis Sie einen Gartenraum geschaffen haben, der zu Ihrer Landschaft passt und angenehm für das Auge ist.

Vorherige Artikel:
Moos, das in deinem Rasen oder Garten wächst, kann frustrierend sein, wenn du es dort nicht willst. Riding Rasen von Moos braucht ein wenig Arbeit, aber es kann getan werden. Töten Moos ist wirklich eine Frage der machen Ihren Rasen zu einem ungeeigneten Ort für Moos zu wachsen. Schauen wir uns an, wie man Moos tötet. Wa
Empfohlen
Wachsende Bäume in Zone 5 sind nicht allzu schwierig. Viele Bäume werden ohne Probleme wachsen, und selbst wenn Sie bei einheimischen Bäumen bleiben, werden Ihre Möglichkeiten ziemlich breit sein. Hier ist eine Liste von einigen der interessanteren Bäume für Zone-5-Landschaften. Wachsende Bäume in Zone 5 Da es in den Gärten der Zone 5 eine Reihe von Bäumen gibt, die leicht angebaut werden können, sind hier einige der am häufigsten angebauten Arten: Crabapple - Während Sie vielleicht nicht die leckerste Frucht von ihnen bekommen, sind Crabapple Bäume sehr wartungsarm und können mit bunten Blumen
Rohrkolben sind Klassiker der sumpfigen und sumpfigen Regionen. Sie wachsen an den Rändern der Uferzonen in feuchtem Boden oder Schluff. Cattail-Samenköpfe sind leicht zu erkennen und ähneln Maishunden. Sie sind sogar zu bestimmten Zeiten der Entwicklung essbar. Das Sammeln von Rohrkolbensamen und das erfolgreiche Pflanzen dieser Pflanzen erfordert Zeit und die richtigen Bedingungen. D
Wenn Gartenflächen knapp sind, ist es gut zu wissen, dass eine Reihe von Pflanzen in Containern glücklich gedeihen wird. Dies ist eine gute Nachricht für Wohnungsbewohner, die nur einen kleinen Balkon oder eine Terrasse haben können. Viele Kräuter, Gemüse, Blumen und sogar kleine Bäume sind in einem Behälter ziemlich glücklich, solange die Größe ausreichend ist, eine angemessene Drainage bereitgestellt wird und sie die Pflege erhalten, die sie brauchen. Gemüse, d
Raupen, einschließlich Sattelrücken, ernähren sich ebenfalls von den Blättern des Baumes. Japanische Käfer beschädigen gelegentlich auch die Blätter. Wenn Sie sie für Schädlinge halten, dann fressen Säugetiere wie Waschbären, Eichhörnchen, Füchse und Mäuse gerne Papayefrüchte. Andere Tiere wie Hirsche, Hasen und Ziegen ernähren sich jedoch nicht von den Blättern und Zweigen. Pawpaw Pest Beh
Invasive Pflanzen sind ein ernstes Problem. Sie können sich leicht ausbreiten und vollständig Bereiche übernehmen, wodurch zarte einheimische Pflanzen verdrängt werden. Dies bedroht nicht nur die Pflanzen, sondern kann auch die Ökosysteme um sie herum verheeren. Kurz gesagt, die Probleme mit invasiven Pflanzen können sehr ernst sein und sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Lese
Die in Ostaustralien beheimatete australische Teebaumpflanze ( Leptospermum laevigatum ) ist ein anmutiger, immergrüner Strauch oder kleiner Baum, der für seine Fähigkeit, unter schwierigen Bedingungen zu wachsen, geschätzt wird, und für seine Wendungen und Kurven, die dem Baum eine natürliche, plastische Erscheinung verleihen. Aust