Rooting Pitcher Plants: Tipps für wachsende Pitcher Pflanzen aus Stecklingen



Pitcher Pflanze ist eine faszinierende fleischfressende Pflanze, die ornamentalen Anreiz hat, während unterhaltsam und erziehen auf eine einzigartige Art der Fütterung. Vermehrungskrugpflanzen können durch Gewebekultur, Samen oder Stengel geschnitten werden. Das Wachsen von Stecklingen ist die häufigere Methode für einen Hausgärtner. Pitcher Pflanzen Stecklinge müssen zur richtigen Zeit des Jahres und von einer reifen Pflanze genommen werden. Sammler wissen, wie man eine Kannenpflanze ausbreitet, also nehmen wir einige Tipps von ihnen und erforschen die Welt des Krugpflanzenanbaus.

Wie man eine Kannenpflanze propagiert

Die Krugpflanze hat eine Silhouette, die die meisten Gärtner erkennen können. Die Pflanzen produzieren männliche und weibliche Blüten auf getrennten Pflanzen. Die beiden Geschlechter erscheinen identisch und machen es nahezu unmöglich sicherzustellen, dass Sie jeweils einen haben. Zusätzlich müssen die Pflanzen gleichzeitig blühen, damit der Pollen des Männchens auf die weibliche Blüte übertragen wird. Das ist so wahrscheinlich wie mein Gewinn in jeder Umgebung, außer in der Natur. Das Ausmähen von Stecklingen ist eine viel einfachere und sicherere Art, Krugpflanzen zu vermehren. Es gibt zwei Methoden, die den Trick machen sollten und neue Krugpflanzen in einem Monat oder zwei produzieren.

Pflanzen in der Natur produzieren Nachkommen durch Samen. Baby-Pflanzen brauchen viel Zeit, um sich zu entwickeln, und die Befruchtung ist in der Natur kapriziös. Ein Gärtner, der sich durch Samen vermehren will, braucht Geduld und viel Glück. Gewebekultivierte Pflanzen werden am besten den Fachleuten in der Baumschulindustrie oder jemandem mit einem Botanik-Abschluss überlassen.

Stecklinge wachsen jedoch schnell und sind sogar für einen unerfahrenen Gärtner leicht zu erlernen. Stecklinge aus reifen Pflanzen mit aktiv wachsenden Stämmen funktionieren am besten. Wenn die Pflanze beginnt, Weinstängel zu produzieren, ernten Sie einen Kletterstängel, der eine basale Rosette hat. Verwenden Sie ein sauberes, scharfes Rasiermesser und nehmen Sie den Stamm direkt unter einem unteren Blatt mit einer Wachstumsknospe. Zählen Sie 3 Knoten und machen Sie Ihren Schnitt.

Wachsende Kannenpflanzen von Ausschnitten im Wasser

Sobald Sie Ihren Schnitt haben, ist es Zeit, das Material zu verwurzeln. Krugpflanzenstecklinge können in Wasser oder in einem erdlosen Medium verwurzelt sein. Verwenden Sie Regen oder destilliertes Wasser und tauchen Sie das Ende des Schnitts und den ersten Wachstumsknoten in die Flüssigkeit ein. Stellen Sie das Glas an einen hellen Ort mit mäßig warmen Temperaturen. Wechseln Sie das Wasser mindestens einmal pro Woche.

Der Stiel sollte sich in weniger als zwei Wochen spalten und winzige Wurzelspitzen bilden. Wenn der Schnitt ein Stück der Spitze des Stiels ist, sollte das Endwachstum weiter wachsen. Wenn der Schnitt 6 Wurzelspitzen hat, pflanzen Sie ihn in Sphagnum-Moos. Halten Sie den Schnitt mäßig feucht.

In sechs oder mehr Monaten wird die Pflanze eine klassische Krugform entwickeln. Die Vermehrung von Kannenpflanzen auf diese Weise ist ziemlich einfach, aber Sie müssen den Schnitt auf Anzeichen von Pilzen oder Fäulnis beobachten.

Kannenpflanzen-Ausschnitte im Moos

Das Ernten eines Stecklings, der im Moos wachsen wird, ist der gleiche wie für eine Wasserpflanze. Profis verwenden Wurzelhormone am Ende des Schneidens und oft ein Fungizid. Wenn Sie ein steriles Medium haben, ist das Fungizid nicht notwendig, aber das Bewurzelungshormon hilft, die Pflanze in die Lage zu versetzen, Wurzelspitzen auszusenden.

Torfmoos oder eine 50/50-Mischung aus Kokos und Perlit schaffen ideale Bedingungen, wenn man Krugpflanzen aus Stecklingen wachsen lässt. Entfernen Sie das untere Blatt und setzen Sie den Stiel mit den restlichen zwei Blättern über der Oberfläche in das Medium. Stellen Sie sicher, dass der Schnitt eine Wachstumsknospe unterhalb der Oberfläche des Mediums aufweist. Befeuchten Sie das Medium leicht und legen Sie den Behälter in eine Plastiktüte.

Bewahren Sie den Behälter in einem hellen Bereich auf. Es kann sechs Monate bis zu einem Jahr dauern, um neues Wachstum zu sehen, während die Verwurzelung stattfindet. Die Pflanze nicht stören oder umtopfen, bis neues Wachstum beobachtet wird. Es ist eine langwierige Wartezeit, aber die Vorteile werden klar sein, wenn Ihre neue Kannenpflanze anfängt, ihre charakteristische Haube zu produzieren.

Vorherige Artikel:
Jade Pflanzen sind eine der beliebtesten Sukkulenten Zimmerpflanzen. Es gibt viele Sorten, aus denen man wählen kann, von denen jede ähnliche Kultivierungsbedürfnisse hat. Jade Pflanzen Probleme, die schwarze Flecken verursachen, reichen von Insekten, Viren, Pilzerkrankungen und sogar falsche Pflege. S
Empfohlen
In den heißen Sommermonaten ist es wichtig, dass wir uns und unsere Pflanzen gut hydriert halten. In der Hitze und Sonne schwitzen unsere Körper, um uns abzukühlen, und Pflanzen kommen auch in der Mittagshitze vor. Genauso wie wir uns den ganzen Tag auf unsere Wasserflaschen verlassen, können Pflanzen auch von einem Bewässerungssystem mit langsamer Freisetzung profitieren. Wäh
Flohkäfer sind kleine, aber zerstörerische Schädlinge in der heimischen Landschaft. Sie haben wahrscheinlich ihren Schaden in den winzigen Löchern gesehen, die auf Ihrem wertvollen Hosta oder Zierkohl verstreut sind. Es gibt viele Arten des Insekts, die eine breite Palette der Vegetation angreifen. Fl
Granatapfel-Pflanzen sind einfach zu kultivieren und benötigen nur wenig Pflege. Das Hauptproblem ist die Bestäubung des Granatapfelbaums. Dies führt uns zu den Fragen: "Brauchen Granatäpfel einen Bestäuber?" Oder "Sind Granatapfelbäume selbstbestäubend?" Lesen Sie weiter, um mehr über bestäubende Granatäpfel zu erfahren. Brauchen
Die drei gewöhnlichen Feiertagskakteen, genannt für die Jahreszeit, in der die Blüten erscheinen, schließen Thanksgiving-Kaktus, Weihnachtskaktus und Osterkaktus ein. Alle drei sind einfach zu züchten und haben ähnliche Wachstumsgewohnheiten und Pflegebedürfnisse. Obwohl diese bekannten Kakteen traditionell in Rottönen erhältlich sind, gibt es die heutigen Urlaubskaktus-Sorten in Magenta, Pink und Scharlachrot sowie Gelb, Weiß, Orange, Lila, Lachs und Aprikose. Obwohl a
Intelligente Gärtner sind immer auf der Suche nach neuen und interessanten Produkten, die sie in ihrer Landschaft kultivieren können. Im Fall von Caihua sind die Früchte Gurken ähnlich, aber problemloser. Die Caihua Stuffing Gurke ist ein ausgezeichneter Ersatz für eine normale Gurke mit dem zusätzlichen Vorteil eines beutelartigen Körpers, der Füllung und Füllung aufnimmt. Lesen S
Aztekische Kräuterpflege ist nicht schwer. Diese Staude kann im Boden als Containerpflanze oder in einem Hängekorb gezüchtet werden, so dass Sie sie drinnen oder draußen anbauen können. Was ist Azteken süßes Kraut? Es ist eine Pflanze, die in Salaten und als Heilpflanze für eine von mehreren Bedingungen verwendet wurde. Azteki