Zone 6 Pflanzen: Tipps zum Start Samen für Zone 6 Gärten



Der Winter ist eine tolle Zeit, um den Garten zu planen. Zuerst müssen Sie wissen, in welcher USDA-Zone Sie leben und wann das letzte Frostdatum für Ihre Region ist. Zum Beispiel haben Leute, die in USDA-Zone 6 leben, eine frostfreie Datumsspanne vom 30. März bis zum 30. April. Dies bedeutet, dass abhängig von der Ernte einige Samen sprunghaft in Innenräume gestartet werden können, während andere zur direkten Aussaat nach draußen geeignet sind. Im folgenden Artikel besprechen wir den Start von Samen der Zone 6 im Freien sowie den Start von Samen in der Zone 6.

Wann starten Seeds in Zone 6

Wie bereits erwähnt, hat Zone 6 einen frostfreien Datumsbereich vom 30. März bis 30. April mit einem definitiven ersten Free-Free-Datum vom 15. Mai und einem letzten Free-Free-Datum vom 15. Oktober. Diese Daten sollen als Richtlinie dienen. Verschiedene Gebiete der Zone 6 können je nach Mikroklima um bis zu zwei Wochen variieren, aber die oben genannten Daten geben Ihnen einen Anhaltspunkt dafür, wann die Samen in Zone 6 zu starten sind.

Starting Seeds für Zone 6

Jetzt, da Sie die frostfreie Zone für Ihre Zone kennen, ist es an der Zeit, die Samenpakete zu sortieren, um zu entscheiden, ob sie drinnen oder draußen beginnen sollen. Der direkte Sauenstapel wird wahrscheinlich die meisten Gemüsesorten enthalten wie:

  • Bohnen
  • Rüben
  • Möhren
  • Mais
  • Gurken
  • Grüner Salat
  • Melonen
  • Erbsen
  • Quetschen

Die meisten jährlichen Blumen werden auch in den direkten Sauenstapel gehen. Diejenigen, die in Innenräumen begonnen werden sollten, enthalten die meisten mehrjährigen Blumen und alle Gemüse, die Sie einen Sprung starten möchten, wie Tomaten oder Paprika.

Sobald Sie die zwei Pfähle haben, einen für die Innensaat und einen für den Außenbereich, beginnen Sie, die Informationen auf der Rückseite der Saatpakete zu lesen. Manchmal sind die Informationen spärlich, aber zumindest sollte es einen Hinweis darauf geben, wann zu pflanzen ist wie "starte 6-8 Wochen vor dem letzten Frostdatum". Benutze das letzte frostfreie Datum vom 15. Mai, zähle zurück in eins. Wocheninkremente. Beschriften Sie die Saatpakete entsprechend mit dem entsprechenden Aussendatum.

Wenn es keine Informationen über die Samenpackung gibt, ist es eine sichere Sache, die Samen innerhalb von 6 Wochen vor dem Pflanzen im Freien zu starten. Sie können dann entweder wie Aussaatdaten mit Gummibändern binden oder wenn Sie sich besonders ordentlich fühlen, erstellen Sie einen Aussaatplan entweder am Computer oder auf Papier.

Start Samen in der Zone 6

Obwohl Sie einen Zeitplan für die Aussaat haben, gibt es ein paar Dinge zu beachten, die die Dinge ein wenig ändern können. Zum Beispiel hängt es davon ab, wo Sie die Samen im Haus starten werden. Wenn der einzige Platz, an dem Sie Samen ansetzen müssen, in einem kühlen Raum (unter 70 F./21 C.) liegt, werden Sie sich entsprechend anpassen und eine Woche oder zwei früher pflanzen müssen. Wenn Sie planen, Samen in einem Gewächshaus oder einem sehr warmen Raum des Hauses zu beginnen, schneiden Sie eine Woche oder so aus dem Anfangsplan heraus; Andernfalls können Sie sich mit riesigen Pflanzen finden, die bereit sind, transplantiert zu werden, bevor wärmere Temps ankommen.

Beispiele für Samen, die 10-12 Wochen vor der Umpflanzung im Haus beginnen, sind Blattgemüse, robustere Sorten von Kräutern, Gemüse der kühlen Jahreszeit und Pflanzen der Zwiebelfamilie. Kulturen, die 8-10 Wochen vor der Umpflanzung begonnen werden können, umfassen viele einjährige oder mehrjährige Blüten, Kräuter und halbhartes Gemüse.

Diejenigen, die im März oder April für eine spätere Transplantation ausgesät werden können, enthalten zartes, Wärme liebendes Gemüse und Kräuter.

Zone 6 Start im Freien

Wie beim Start von Samen in Innenräumen können einige Konzessionen gelten, wenn Samen im Freien gepflanzt werden. Zum Beispiel, wenn Sie die Samen in einem kalten Rahmen oder Gewächshaus beginnen oder Reihenabdeckungen verwenden, können Samen einige Wochen vor dem letzten Frostdatum gesät werden.

Konsultieren Sie die Informationen auf der Rückseite des Saatgutpakets hinsichtlich des Zeitpunkts zum Pflanzen. Zählen Sie vom letzten frostfreien Datum zurück und säen Sie die Samen entsprechend. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer lokalen Niederlassung.

Vorherige Artikel:
Ein neuer Eigentümer von Tillandsia mag sich fragen "Kann man eine Luftanlage zu viel bewässern?" Wie oft man Luftpflanzen vernebelt, hängt von der Art, der Situation und der Größe der Pflanze sowie der Umwelt ab. Es gibt drei Hauptwege, um Ihre Luftpflanze feucht zu halten. Sobald Sie alle drei kennen, können Sie entscheiden, welcher Weg für Ihre Anlage am besten funktioniert. Diese
Empfohlen
Der Herbstfrost signalisiert das Ende des Gartens für das Jahr, sowie das Ende der frisch gepflanzten Kräuter, die aus dem Freien gepflückt und zu Speisen und Tees gebracht werden. Kreative Gärtner fragen: "Kannst du Kräuter im Wasser anbauen?" Anstatt sich mit Blumenerde und Pflanzgefäßen zu beschäftigen, warum nicht ein paar Kräuter finden, die im Wasser wachsen können, und eine Reihe attraktiver Vasen auf Ihrer Fensterbank aufstellen? Stängel
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Rose Krebs ist auch bekannt als Coniothyrium spp. Dies ist die häufigste der verschiedenen Arten von Rosenkrebs Pilzen, die die Stöcke von Rosen beeinflussen können. Wenn sie nicht gemanagt werden, können Rosenkänger nicht nur die Schönheit Ihrer Rosenbüsche fressen, sondern sie können Ihre Rosenpflanze schließlich töten. Identifi
Die Jasminpflanze ist eine Quelle exotischen Duftes in wärmeren Klimazonen. Es ist ein wichtiger Duft, der in Parfüms erwähnt wird und pflanzliche Eigenschaften hat. Die Pflanzen können Ranken oder Büsche sein und einige sind immergrün. Die meisten Jasminpflanzen kommen in tropischen bis subtropischen Klimaten vor, obwohl einige in gemäßigten Zonen gedeihen können. Schutz
Kiwis sind köstlich. Die meisten Leute stimmen zu, dass sie wie eine Kombination aus Erdbeeren, Bananen und Melonen schmecken. Sie sind auch einzigartig. Ich liebe es, wie ihr hellgrünes Fleisch und die winzigen, schwarzen essbaren Samen mit ihren fuzzy braunen Fellen kontrastieren. Aber was sollte für eine nicht blühende Kiwi-Pflanze getan werden? We
Was sind Pinon Nüsse und woher kommen Pinon Nüsse? Pinon-Bäume sind kleine Kiefern, die in den warmen Klimazonen von Arizona, New Mexico, Colorado, Nevada und Utah wachsen und manchmal bis Idaho im Norden gefunden werden. Einheimische Bestände von Pinon Bäumen wachsen oft neben Wacholder. Die Nüsse, die in den Zapfen der Pinonbäume gefunden werden, sind eigentlich Samen, die nicht nur von Menschen, sondern auch von Vögeln und anderen Wildtieren sehr geschätzt werden. Lesen S
Schmetterlingsrebe ( Mascagnia macroptera syn. Callaeum macropterum ) ist eine hitzeverliebende, immergrüne Rebe, die im späten Frühjahr die Landschaft mit Trauben aus intensiv gelben Blüten erleuchtet. Wenn Sie Ihre Karten richtig spielen, werden diese prächtigen Exemplare, die auch als gelbe Orchideen-Reben bekannt sind, im Herbst und vielleicht sogar während der gesamten Vegetationsperiode mit einem zweiten Farbkleckse belohnt. Möch