Was ist bakterieller Krebs: Bakterielle Krebs Symptome und Behandlung



Bäume bilden schöne Ankerpunkte auf Rasenflächen und in Gärten, sie leben oft sehr lange Leben und wenn sie erst einmal etabliert sind, brauchen sie überhaupt keine Aufmerksamkeit mehr. Oder sie? Wenn Sie bemerken, dass Ihr Baum plötzlich versunkene Wunden entwickelt, die eine rostige oder bernsteinfarbene Flüssigkeit zu weinen beginnen, kann es zu bakteriellen Krebserkrankungen kommen.

Was ist bakterieller Krebs?

Bakterieller Krebs an Bäumen wird durch die Bakterien Pseudomonas syringae verursacht, ein relativ schwacher Erreger, der regelmäßig mit Wirtsbäumen koexistiert, ohne dass es jemand bemerkt. Wenn diese Infektion symptomatisch wird, normalerweise auf Steinobstbäumen, wird die Rinde an den betroffenen Gliedmaßen braun und diese Glieder oder Bäume können sich im Frühjahr weigern, zu blühen oder zu blättern. Manchmal werden Bäume trotz eines rasenden Falls von bakteriellem Krebs ausbluten, aber diese neuen Blätter welken schnell und sterben.

Bakterielle Krebskontrolle

Die Behandlung von Bakterienkrebs ist im Allgemeinen mechanisch, wobei die infizierten Zweige mit sterilen Schneidewerkzeugen entfernt werden. Wenn möglich, bis spät in den Winter warten und die Wunde mit einem Propanbrenner kauterisieren, um eine erneute Infektion durch Bakterienkrebs zu vermeiden. Es ist vielleicht einfacher zu sehen, wo die Krebsarten enden, wenn Sie die Rinde auf den infizierten Ästen schälen, bis Sie sauberes, weißes Fleisch finden. Schneiden Sie mindestens 6 Zoll hinter der Wunde am nächsten zum Baum, für den Fall, dass sich die Infektion nach innen ausbreitet. Die sofortige Entfernung von infiziertem Gewebe kann ebenfalls dazu beitragen, die Ausbreitung dieser Krankheit zu stoppen.

Sobald Bakterienkrebs von Ihren Bäumen entfernt wurde, ist die Prävention von größter Bedeutung. Oft werden Bäume ernsthaft infiziert, wenn sie unter Stress leiden oder die richtigen Nährstoffe fehlen. Besonders gefährdet sind Bäume, die in harten Böden gepflanzt oder tief verwurzelt sind. Überprüfen Sie den pH-Wert des Bodens um Ihren Baum und ändern Sie die oberen 16 Zoll leicht mit Kalk bei Bedarf. Blattsprays aus Mikronährstoffen, einschließlich Zink und Bor, scheinen schützend zu sein, besonders wenn sie im Herbst oder Frühling angewendet werden.

Nematoden können die Baumbelastung erhöhen - wenn Sie Pflanzen umpflanzen müssen, die gewählte Stelle sorgfältig ausräuchern und die Arten auswählen, die auf die meisten nematodenresistenten Wurzelstöcke gepflanzt werden, die Sie finden können - Huardian Wurzelstöcke sind dafür bekannt, vor diesen winzigen Spulwürmern zu schützen.

Vorherige Artikel:
Sie können Zäune bauen und Fallen stellen, aber Kaninchen, Mäuse und Eichhörnchen können immer noch ein Problem in Ihrem Garten sein. Eine der narrensichersten Möglichkeiten, Nagetierdiebe loszuwerden, ist, eine Eule auf Ihr Eigentum zu ziehen. Eulen in den Garten zu ziehen ist wie ein Wachhund auf dem Hof. Sie
Empfohlen
Es ist einfach, den Garten in Pflanzen und Tiere zu teilen, aber manchmal ist es nicht immer so einfach. Neben Pflanzenbakterien und den Viren, die die Welt durchstreifen, gibt es einen bemerkenswerten Organismus, der als Flechte bekannt ist, der erscheint, wenn die Bedingungen stimmen. Wenn du ein schwarzes, körniges Material im Boden um deine Pflanzen oder auf deinem Rasen bemerkt hast und du sicher bist, dass es kein Wurmguss ist, dann ist es wahrscheinlich Teer-Gelee-Flechte.
Ich bin sicher, Sie haben das Sprichwort "Schönheit ist nur Haut tief" in der einen oder anderen Form gehört. Nun, das gleiche gilt für Produkte. Wir haben eine Rechnung über unsere Produkte verkauft. Supermärkte verkaufen nur Produkte mit der Nummer 1, Produkte, die in den Augen des Käufers des Ladens perfekt sind, und wir wurden einer Gehirnwäsche unterzogen, um zu glauben, dass es das macht. Aber
Amerikanischer Ginseng ( Panax quinquefolius ), der in weiten Teilen der östlichen Vereinigten Staaten beheimatet ist, wird wegen seiner vielen nützlichen Eigenschaften geschätzt. Leider wurde Wildginseng in seiner natürlichen Umgebung übererfasst und steht in mehreren Staaten auf der bedrohten Pflanzenliste. Wen
Mandeln sind nicht wirklich verrückt. Sie gehören zur Gattung Prunus , zu der Pflaumen, Kirschen und Pfirsiche gehören. Diese Fruchtbäume werden normalerweise durch Knospung oder Pfropfung vermehrt. Wie wäre es mit Mandel Stecklinge? Kannst du Mandeln aus Stecklingen anbauen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Mandelstecklinge und andere Informationen über die Vermehrung von Mandeln aus Stecklingen genommen werden. Könn
Die in Südafrika beheimatete Crocosmia ist eine winterharte Pflanze, die schmale, schwertförmige Blätter hervorbringt; anmutige, sich wölbende Stämme; und stachelige, trichterförmige Blüten in leuchtenden Rot-, Orange- und Gelbtönen. Probleme mit Krokosmie sind ungewöhnlich und Krokosmie-Pflanzenkrankheiten sind selten, treten aber auf. Lesen S
Unsere Kartoffelpflanzen tauchen überall auf, wahrscheinlich weil ich ein fauler Gärtner bin. Sie scheinen sich nicht darum zu kümmern, unter welchem ​​Medium sie gewachsen sind, was mich dazu gebracht hat, zu fragen: "Kannst du Kartoffelpflanzen in Blättern anbauen?" Wahrscheinlich wirst du sowieso die Blätter harken, also warum nicht Kartoffeln in einem Blatt anbauen Haufen? Lesen S