Silberne Prinzessin Gum Tree Info: Pflege für Silberne Prinzessin Eucalyptus Trees



Silberne Prinzessin Eukalyptus ist ein anmutiger, weinender Baum mit pudrigem blaugrünem Laub. Dieser auffällige Baum, manchmal auch als Silberprinzessin Gum Tree bezeichnet, zeigt im späten Winter oder frühen Frühling faszinierende Rinde und einzigartige rosa oder rote Blüten mit gelben Antheren, bald gefolgt von glockenförmigen Früchten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Silberprinzessin Eukalyptusbäume zu erfahren.

Silberne Prinzessin Gum Tree Info

Silberne Eukalyptusbäume ( Eucalyptus caesia ) stammen aus Westaustralien, wo sie auch als Gungurru bekannt sind. Sie sind schnell wachsende Bäume, die in einer Saison bis zu 36 Zentimeter groß werden können, mit einer Lebensdauer von 50 bis 150 Jahren.

Im Garten ziehen die nektarreichen Blüten Bienen und andere Bestäuber an und sie sind ein gemütliches Zuhause für Singvögel. Die Früchte, obwohl attraktiv, können unordentlich sein.

Silberne Prinzessin Growing Conditions

Wenn Sie darüber nachdenken, eine silberne Prinzessin Eukalyptus zu pflanzen, stellen Sie sicher, dass Sie einen sonnigen Standort haben, weil der Baum nicht im Schatten wachsen wird. Fast jede Art von Erde ist geeignet.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie an windigen Stellen pflanzen, weil die Wurzeln flach sind und ein harter Wind junge Bäume entwurzeln kann.

Ein warmes Klima ist erforderlich, und in den Pflanzenhärtezonen 8 bis 11 der USDA ist das Pflanzen eines silbernen Prinzessinnen-Eukalyptus möglich.

Kümmern um Silberne Prinzessin Eucalyptus

Wasser Silber Prinzessin Eukalyptus gut zu Pflanzzeit, und dann Wasser ein paar Mal jede Woche während des ersten Sommers. Danach benötigt der Baum nur während ausgedehnter Trockenperioden eine zusätzliche Spülung.

Geben Sie einen Dünger mit langsamer Freisetzung zur Pflanzzeit. Danach mach dir keine Sorgen über Dünger. Wenn Sie glauben, dass der Baum einen Boost braucht, düngen Sie die Pflanze jeden Frühling.

Seien Sie vorsichtig beim Beschneiden, da ein harter Schnitt die anmutige, weinende Form des Baumes verändern kann. Prune leicht, um beschädigtes oder eigenwilliges Wachstum zu entfernen, oder wenn Sie die interessanten Zweige in Blumenarrangements verwenden möchten.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn Pflanzen wachsen, benötigen sie gelegentlich Dünger, um ihre allgemeine Gesundheit und Vitalität zu erhalten. Obwohl es keine allgemeine Regel für die Düngung gibt, da verschiedene Pflanzen unterschiedliche Bedürfnisse haben, ist es eine gute Idee, sich mit den grundlegenden Richtlinien für Zimmerpflanzendünger vertraut zu machen, um eine Überdüngung zu verhindern, die schädlich sein kann. Über Befr
Empfohlen
Ziergräser verleihen jedem Garten Größe, Struktur, Bewegung und Farbe. Sie ziehen im Sommer Vögel und Schmetterlinge an und bieten im Winter Nahrung und Schutz für Wildtiere. Ziergräser wachsen schnell und benötigen nur wenig Pflege. Sie können als Siebe oder Musterpflanzen verwendet werden. Die meisten Ziergräser stören weder Hirsche, Hasen, Insekten oder Krankheiten. Viele Zi
Hornissen, gelbe Jacken und alle Wespen sind in der Regel nützliche Raubinsekten, die sich an Insekten mit weichem Körper erfreuen, die oft unsere Nahrungspflanzen verwüsten - oft Obstbäume. Bedauerlicherweise stellen ansässige Wespen auf Obst eine Gefahr dar. Aus diesem Grund ist es wichtig, Wespen von Obstbäumen fernzuhalten. Brin
Haselnussbäume ( Corylus avellana ) wachsen nur 10 bis 20 Fuß hoch mit einer Verbreitung von 15 Fuß, so dass sie für alle bis auf die kleinsten Hausgärten geeignet sind. Sie können sie natürlich als Strauch wachsen lassen oder sie in die Form eines kleinen Baumes schneiden. In jedem Fall sind sie eine attraktive Ergänzung für die Heimatlandschaft. Lassen
Der Duft von Zitrusfrüchten erinnert an Sonnenschein und warme Temperaturen, genau an was Zitrusbäume gedeihen. Viele von uns würden gerne unsere eigenen Zitrusfrüchte anbauen, aber leider nicht im sonnigen Florida. Die gute Nachricht ist, dass es mehrere winterharte Zitrussorten gibt - Zitrusbäume, die sich für die Zone 7 eignen oder sogar kälter sind. Lesen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während die meisten Zimmerpflanzen ein wenig Aufwand erfordern, um angemessene Wachstumsbedingungen (Licht, Temperatur, Feuchtigkeit, etc.) zu schaffen, können wachsende Evergreens sogar den unerfahrenen Innengärtner wie einen Experten aussehen lassen. D
Kopfsalat ist, wie alle Nutzpflanzen, für eine Reihe von Schädlingen, Krankheiten und Störungen anfällig. Eine solche Störung, Salat mit Tipburn, betrifft kommerzielle Züchter mehr als der Hausgärtner. Was ist Kopfsalat? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Kopfbrust von Salat verursacht und wie man Kopfsalat in Salat behandelt. Was i