Zone 9 Pflanzen, die im Winter blühen - Zierwinterpflanzen für Zone 9



Wintergärten sind eine gute Möglichkeit, Farbe in die trostloseste Zeit des Jahres zu bringen. Sie können möglicherweise nicht im Winter alles wachsen, aber Sie würden überrascht sein, was Sie tun können, wenn Sie nur die richtigen Pflanzen pflanzen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Auswahl der besten Zierpflanzen für Winterzonen 9 zu erfahren.

Beliebte Pflanzen der Zone 9, die im Winter blühen

Leatherleaf Mahonia - Ein Strauch, der in der USDA-Zone 6 bis 9 winterhart ist. Leatherleaf Mahonia bildet im Winter kleine gelbe Blüten.

Daphne - Ein extrem duftender blühender Strauch, viele Daphnesorten sind in Zone 9 winterhart und blühen im Winter.

Winter Jasmine - Hardy den ganzen Weg von Zone 5 bis 10, ist Winter Jasmin ein Weinstock Strauch, der im Winter leuchtend gelbe Blüten produziert.

Kaffir-Lilie - Auch als rote Flusslilie bekannt, wächst diese Clivia-Pflanze in feuchten Gebieten in den Zonen 6 bis 9. Ihre Hauptblütezeit ist im Herbst, aber sie wird weiterhin an milden Tagen während des Winters Blüten aussetzen.

Zaubernuss - Die Hamamelis ist berühmt für ihre Winterfarbe und ist ein Strauch oder kleiner Baum, der markante, leuchtend gelbe Blüten hervorbringt.

Mode-Azalee - Dieser dichte Strauch ist in den Zonen 7 bis 10 winterhart. Azaleen-Mode blüht im Herbst, Winter und Frühling.

Löwenmaul - Eine zarte, ausdauernde Staude, die in der Zone 9 den ganzen Winter über blühen kann. Besonders attraktiv sind sie in hängenden Körben.

Hier sind einige einjährige Blumen, die gut als Winterpflanzen für Ziergärten der Zone 9 gedeihen:

  • Stiefmütterchen
  • Veilchen
  • Nelken
  • Säuglingsatem
  • Geranien
  • Delphinium

Vorherige Artikel:
Sind Sie auf der Suche nach einem wartungsarmen Bodendecker für ein sandiges Bett oder einen felsigen Hang? Oder vielleicht möchten Sie eine unnachgiebige Steinmauer erweichen, indem Sie hellfarbige, flachwurzelnde Stauden in die Spalten und Spalten einlegen. Sedum 'Angelina' Sorten sind ausgezeichnete Sukkulenten für solche Orte. L
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Findest du die Idee, Rosen blödsinnig zu machen? "Deadheading" Rosen oder die Entfernung der alten Blüten von unseren Rosen scheint eine Kontroverse zu erzeugen, ähnlich wie sie zu beschneiden. Zum Thema Rosenknospen, empfehle ich eine Methode, die Ihnen die Ergebnisse liefert, die Sie suchen. S
Jasmine bietet viele Annehmlichkeiten in einem Garten. Die Blüten - meist weiß, manchmal aber auch rosa oder gelb - schäumen im Frühjahr oder Sommer über Wände und Spaliere, und viele Arten haben diesen kräftigen, süßlichen Duft. Dies ist eine Pflanze, die allein in einem Garten stehen kann, aber es ist nicht schwierig, Begleitpflanzen für Jasmin zu finden. Und die
Kinder lieben es, im Dreck zu spielen, und Samen in Eierschalen zu legen ist eine großartige Möglichkeit, sie zu lassen, was sie wollen und ein wenig über Gartenarbeit zu lernen, während sie dabei sind. Es kann auch für Erwachsene Spaß machen, und Sie werden erstaunt sein, wie viele Unterrichtsstunden ohne Stöhnen und Augenrollen von Ihren Kindern unterrichtet werden können. Pflanz
Echte Vanille hat einen Duft und einen Geschmack, der durch billigere Extrakte nicht erreicht wird und ist das Produkt einer Orchidee oder Frucht. Es gibt 100 Arten von Vanille Orchidee, eine Rebe, die bis zu 300 Meter lang werden kann. Vanilla planifola ist der wissenschaftliche Name für dieses Aroma, das aus Mexiko stammt.
Sie werden wahrscheinlich keine Maulbeeren im Lebensmittelgeschäft (vielleicht auf dem Bauernmarkt) wegen ihrer kurzen Haltbarkeit finden. Aber wenn Sie in den USDA-Zonen 5-9 leben, können Sie Ihre eigene Maulbeerbaumernte genießen. Die Frage ist, wann Maulbeeren pflücken? Dies führt zu einer Nachfolgefrage, wie man Maulbeeren pflückt? Lese
Manche Menschen haben eine magische Note, wenn es darum geht, Zimmerpflanzen zu züchten und üppige, grüne Schönheiten mit wenig Aufwand zu erzeugen. Wenn Sie nicht einer dieser Menschen sind, fühlen Sie sich nicht schlecht und geben Sie nicht auf. Wahrhaftig, die meisten Zimmerpflanzen sind eigentlich tropische Pflanzen, die im Freien in warmen, feuchten Umgebungen wachsen; sie an das Raumklima anzupassen, ist nicht so einfach, wie manche vielleicht denken. Sie