Sind Paprika Lappen ein Indikator für Pfeffer Pflanze Geschlecht und Saatgut Produktion?



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Vermutlich haben Sie die Behauptung in den sozialen Medien gesehen oder gehört, dass man am Boden der Frucht das Geschlecht einer Paprika erkennen kann oder welche mehr Samen durch die Anzahl der Lappen oder Beulen hat. Die Idee davon hat natürlich Neugier geweckt, also habe ich beschlossen, selbst herauszufinden, ob das stimmt. Nach meinem Wissen über Gartenarbeit habe ich noch nie von einem spezifischen Geschlecht gehört, das mit diesen Pflanzen verbunden ist. Hier ist, was ich gefunden habe.

Pfeffer-Geschlechts-Mythos

Es wird vermutet, dass die Anzahl der Paprika-Lappen etwas mit seinem Geschlecht zu tun hat. Frauen haben angeblich vier Lappen, sind voller Samen und süßer schmeckend, während Männchen drei Lappen haben und weniger süß sind. Ist das also ein wahrer Indikator für das Geschlecht der Pfefferpflanze?

Tatsache : Es ist die Blume, nicht die Frucht, die das Sexualorgan in Pflanzen ist. Paprika produzieren Blumen mit männlichen und weiblichen Teilen (bekannt als "perfekte" Blumen). Daher ist mit der Frucht kein besonderes Geschlecht verbunden.

Die Mehrzahl der großen Paprikasorten, die etwa 3 Inch breit und 4 Inch lang werden, hat normalerweise drei bis vier Lappen. Davon abgesehen haben einige Arten weniger und andere mehr. Wenn also die Lappen ein Indikator für das Geschlecht der Paprika wären, was wäre dann ein Pfeffer mit zwei oder fünf Lappen?

Die Wahrheit ist, dass die Anzahl der Paprikaschwaben keine Auswirkungen auf das Geschlecht der Pflanze hat - sie produziert beide auf einer Pflanze. Das regelt das Geschlecht.

Pfeffer Samen und Geschmack

Was ist also mit der Behauptung, dass die Anzahl der Lappen, die eine Pfefferfrucht hat, ihre Schärfe oder ihren Geschmack bestimmt?

Fakt : Bei einem Paprika mit vier Lappen, der mehr Samen enthält als einer mit drei, könnte dies möglich sein, aber die Gesamtgröße der Frucht scheint ein besserer Indikator dafür zu sein - obwohl ich behaupten würde, dass die Größe keine Rolle spielt. Ich hatte einige gigantische Paprikaschoten mit kaum Samen, während einige der kleineren Samen zahlreiche Samen hatten. Tatsächlich enthält jede Paprika eine oder mehrere Kammern, aus denen sich Samen entwickeln. Die Anzahl der Kammern ist genetisch und hat keinen Einfluss auf die Anzahl der produzierten Samen.

Fakt : Die Anzahl der Paprika-Lappen, seien es drei oder vier (oder was auch immer), hat keinen Einfluss darauf, wie süß ein Pfeffer schmeckt. Tatsächlich wirkt sich die Umgebung, in der der Pfeffer angebaut wird, und die Ernährung des Bodens stärker aus. Die Vielfalt der Paprika bestimmt auch die Süße der Früchte.

Nun, da hast du es. Die Anzahl der Lappen, die eine Paprika enthält, ist nicht entscheidend für das Geschlecht der Pfefferpflanze und bestimmt nicht die Samenproduktion oder den Geschmack. Schätze, du kannst nicht alles glauben, was du siehst oder hörst, also achte nicht auf etwas anderes. Im Zweifelsfall oder einfach nur neugierig, forschen Sie.

Vorherige Artikel:
Rosenkohl ähnelt kleinen Kohlköpfen, die auf einem steifen vertikalen Stamm angeordnet sind. Das eher altmodische Gemüse liebt es oder hasst es, aber die Sprossen sind voller Nährstoffe und vielseitig zuzubereiten. Diese Pflanzen brauchen eine lange Wachstumsperiode und der Gärtner muss sich vor den häufigen Problemen in Rosenkohl fürchten. Wie b
Empfohlen
Aphanomyces-Fäulnis ist eine ernste Krankheit, die Erbsenfrüchte beeinflussen kann. Wenn es nicht kontrolliert wird, kann es kleine Pflanzen töten und in etablierten Pflanzen echte Wachstumsprobleme verursachen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Aphanomyces-Wurzelfäule von Erbsen zu erfahren und wie man mit Aphanomyces-Wurzelfäule-Krankheit umgeht. Was
Rohrkolben sind Klassiker der sumpfigen und sumpfigen Regionen. Sie wachsen an den Rändern der Uferzonen in feuchtem Boden oder Schluff. Cattail-Samenköpfe sind leicht zu erkennen und ähneln Maishunden. Sie sind sogar zu bestimmten Zeiten der Entwicklung essbar. Das Sammeln von Rohrkolbensamen und das erfolgreiche Pflanzen dieser Pflanzen erfordert Zeit und die richtigen Bedingungen. D
Wenn Sie an Hibiskus denken, denken Sie als erstes an diese wunderschönen tropischen Pflanzen, die in der Hitze gedeihen. Es gibt keine Hoffnung, sie in kalten Klimazonen wachsen zu lassen, oder? Wird Hibiskus in Zone 4 wachsen? Es stimmt zwar, dass der klassische Hibiskus in den Tropen beheimatet ist, aber es gibt einen sehr beliebten Hybriden namens Hibiscus moscheutos , der bis USDA-Zone 4 winterhart ist.
Der spiralförmige Steinkräutergarten ist ein attraktives und zweckmäßiges Design, das trotz seiner komplexen Erscheinung direkt aus der Natur stammt. Lassen Sie uns über Spiralkräutergartenideen lernen. Was ist ein Spiral-Kräutergarten? Ein spiralförmiger Kräutergarten ist ein nachhaltiger Gartenentwurf, der ideal ist, um Mikroklimas zu schaffen, die einer Vielzahl von Kräutern und ihren Bedürfnissen entsprechen. Viele der
Was ist ein Gelbes Dock? Gelbes Dock ( Rumex crispus ) ist auch ein Mitglied der Buchweizengewächse. Dieses mehrjährige Kraut, das oft als Unkraut gilt, wächst in vielen Gebieten Nordamerikas wild. Gelbe Dock-Kräuter werden seit Jahrhunderten verwendet und wegen ihrer medizinischen und ernährungsphysiologischen Eigenschaften geschätzt. Lese
Während nicht alle als kaltharte Clematis-Reben gelten, können viele der beliebten Clematis-Sorten in der Zone 4 mit der entsprechenden Sorgfalt angebaut werden. Verwenden Sie die Informationen in diesem Artikel, um geeignete Clematis für kalte Klimazonen von Zone 4 zu ermitteln. Wählen Sie Clematis-Reben der Zone-4 Jackmanii ist wahrscheinlich die beliebteste und zuverlässigste Clematisrebe der Zone 4. Sei