Was sind die Unterschiede zwischen bestimmten und unbestimmten Kartoffeln



Determinierte und unbestimmte Kartoffeln werden durch Wachstumsmuster definiert. Mehrere verschiedene Kartoffelsorten fallen in jede Kategorie, so dass es eine große Auswahl gibt. Wählen Sie zwischen bestimmten und unbestimmten Sorten, abhängig von Faktoren wie Ertrag, Gartenfläche und Arbeitsmenge.

Was sind bestimmte Kartoffeln?

Bestimmte Kartoffeln sind Sorten mit Knollen, die nur in einer Schicht wachsen. Aus diesem Grund benötigen die Pflanzen keine Erde um sie herum. Sie produzieren früh, in etwa 70 bis 90 Tagen.

Kartoffeln in lockerem Boden bis zu einer Tiefe von etwa 10 cm säen. Verwenden Sie Mulch, um das Wachstum von Unkraut zu verhindern und um zu verhindern, dass die Knollen der Sonne ausgesetzt werden, wodurch die Kartoffeln grün werden.

Beispiele für bestimmte Kartoffeln sind Yukon Gold, Norland, Fingerling und Superior.

Was sind unbestimmte Kartoffeln?

Unbestimmte Kartoffeln wachsen in mehreren Schichten, so dass es wichtig ist, Erde um die Pflanzen herum zu legen. Dies wird Ihnen eine bessere Ausbeute geben. Unbestimmte Kartoffeln produzieren späte Nutzpflanzen, 110 bis 135 Tage.

Um diese Kartoffeln zu züchten, fangen Sie an, sie mit 10 cm lockerem Boden zu bedecken. Wenn die Pflanzen etwa 15 cm Höhe erreicht haben, fügen Sie einige Zentimeter Erde, Stroh oder tote Blätter hinzu, bis nur noch 5 cm der Pflanze aus dem Hügel ragen. Fügen Sie weitere Schichten hinzu, wenn die Pflanze wächst.

Aufgrund der vielschichtigen Knollenproduktion mit unbestimmten Kartoffeln eignen sich diese Sorten gut für Kartoffelboxen oder Türme oder sogar Kartoffelsäcke. Diese sind gut für kleine Räume, weil sie Ihnen erlauben, erwachsen zu werden und trotzdem eine gute Ausbeute an Kartoffeln zu erhalten.

Beispiele für unbestimmte Kartoffeln umfassen Snowden, Russet Burbank und Bancock Russet

Bestimmt vs. Unbestimmte Kartoffeln

Ob Sie das eine oder das andere wählen, hängt vielleicht von den Sorten ab, die Sie wachsen möchten. Auf der anderen Seite können die Kartoffelwachstumseigenschaften Ihnen helfen, sich für eine Sorte zu entscheiden, abhängig davon, wie viel Ertrag Sie wünschen und wie viel Platz Sie haben. Sie brauchen mehr Gartenfläche, um mehr Kartoffeln aus bestimmten Sorten zu bekommen. Für unbestimmte Kartoffeln erhalten Sie mehr Kartoffeln, aber nur wenn Sie vertikalen Platz haben.

Vorherige Artikel:
Essentiell in der skandinavischen Küche, sind Preiselbeeren in Amerika relativ unbekannt. Das ist schade, weil sie lecker und einfach zu züchten sind. Ein Preiselbeer und Preiselbeeren, Preiselbeeren sind sehr reich an Zucker, sondern auch in Säure, was sie ziemlich scharf macht, wenn roh gegessen. S
Empfohlen
Natürliche Heilmittel gibt es schon so lange wie Menschen. Für den größten Teil der Geschichte waren sie tatsächlich die einzigen Heilmittel. Jeden Tag werden neue entdeckt oder wiederentdeckt. Lesen Sie weiter, um mehr über Papaya Kräutermedizin zu erfahren, speziell mit Papayas zur Krebsbehandlung. Pawpa
Liebe Kirschbäume, aber haben sehr wenig Gartenfläche? Kein Problem, versuche Kirschbäume in Töpfe zu pflanzen. Eingemachte Kirschbäume tun sehr gut, vorausgesetzt, Sie haben einen Behälter, der groß genug für sie ist, einen bestäubenden Kirschkumpel, wenn Ihre Sorte nicht selbstbestäubend ist und eine Sorte ausgewählt hat, die für Ihre Region am besten geeignet ist. Der folgen
Weinreben sind zähe Pflanzen, die gedeihen, wenn sie stark zurückgeschnitten werden, nach schneereichen Wintern wieder blühen und selbst dann, wenn sie vernachlässigt werden, Früchte tragen. Das heißt, es gibt mehrere Schädlings-, Kultur- und Weinrebenkrankheiten, die die Vitalität dieser Pflanzen minimieren können. Selten
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Für einen atemberaubenden Zitrusduft im Garten können Sie mit dem Scheinorangenstrauch ( Philadelphus virginalis ) nichts falsch machen. Dieser späte, frühblühende Laubstrauch sieht toll aus, wenn er an der Grenze platziert wird, in Gruppen als Screening oder einfach als eigenständige Solitärpflanze. Sie m
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Von all den Ziergräsern, von denen es viele gibt, ist lila Brunnengras ( Pennisetum setaceum 'Rubrum') wahrscheinlich einer der beliebtesten. Das purpurne oder burgunderfarbene Laub und die weichen, fuzzyartigen Blüten (die von purpurfarbenen Samenköpfen gefolgt werden) geben im Garten eine kühne Aussage ab - allein oder gruppiert mit anderen Pflanzungen. Wa
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Es gibt nichts Frustrierenderes für den Rosen liebenden Gärtner als diesen fiesen Schädling aus dem Land der aufgehenden Sonne, bekannt als der Japanische Käfer. Ein wunderschönes Rosenbeet eines Tages kann in wenigen Augenblicken durch einen Angriff dieser Gartenschläger in ein Tränenfeld verwandelt werden. Schau