Bodentemperaturmessgeräte - Tipps zur Bestimmung der aktuellen Bodentemperaturen



Bodentemperatur ist der Faktor, der Keimung, Blooming, Kompostierung und eine Vielzahl anderer Prozesse antreibt. Das Erlernen, wie die Bodentemperatur überprüft wird, hilft dem Hausgärtner zu wissen, wann man mit dem Aussäen beginnt. Das Wissen darüber, was die Bodentemperatur ist, hilft auch dabei, zu definieren, wann und wie ein Kompostbehälter zu verpflanzen ist. Die aktuellen Bodentemperaturen zu bestimmen, ist einfach und wird Ihnen helfen, einen üppigeren und schöneren Garten zu züchten.

Was ist Bodentemperatur?

Was ist Bodentemperatur? Die Bodentemperatur ist einfach das Maß für die Wärme im Boden. Ideale Bodentemperaturen zum Pflanzen der meisten Pflanzen sind 65 bis 75 ° F (18 bis 24 ° C). Die Bodentemperaturen in der Nacht und am Tag sind wichtig.

Wann werden Bodentemperaturen genommen? Die Bodentemperaturen werden gemessen, sobald die Böden bearbeitbar sind. Die genaue Zeit hängt von der Klimazone Ihrer USDA-Pflanze ab. In Zonen mit höheren Zahlen erwärmt sich die Bodentemperatur schnell und früher in der Saison. In Gebieten, die niedriger sind, kann die Bodentemperatur Monate dauern, um sich aufzuwärmen, wenn der Winterchill nachlässt.

So überprüfen Sie die Bodentemperatur

Die meisten Menschen wissen nicht, wie man die Bodentemperatur überprüft oder welche Werkzeuge für genaue Messungen verwendet werden. Bodentemperaturmessgeräte oder Thermometer sind die gebräuchlichste Art, die Messung durchzuführen. Es gibt spezielle Bodentemperaturmessgeräte, die von Landwirten und Bodenprobenunternehmen verwendet werden, aber Sie können einfach ein Bodenthermometer verwenden.

In einer perfekten Welt würden Sie die nächtlichen Temperaturen überprüfen, um sicherzustellen, dass sie nicht so kalt sind, dass die Gesundheit Ihrer Pflanze beeinträchtigt wird. Stattdessen checken Sie am frühen Morgen für einen guten Durchschnitt ein. Die Kühle der Nacht ist zu dieser Zeit meist noch im Boden.

Bodenablesungen für Samen werden in 1 bis 2 Zoll Boden durchgeführt. Probieren Sie mindestens 4 bis 6 Zoll tief für Transplantationen. Setze das Thermometer bis zum Griff oder der maximalen Tiefe ein und halte es eine Minute lang. Mach das an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Die Bestimmung der Bodentemperaturen für einen Kompostbehälter erfolgt ebenfalls morgens. Der Behälter sollte mindestens 60 F (16 ° C) Bakterien und Organismen für ihre Arbeit bereithalten.

Ideale Bodentemperaturen beim Pflanzen

Die perfekte Temperatur für die Pflanzung hängt von der Gemüse- oder Obstsorte ab. Das Anpflanzen vor der Zeit kann den Fruchtansatz, das Wachstum von Stuntpflanzen reduzieren und die Samenkeimung verhindern oder reduzieren.

Pflanzen wie Tomaten, Gurken und Schopf Erbsen profitieren von Böden mindestens 60 F (16 C).

Zuckermais, Limabohnen und einige Grüns brauchen 65 Grad F. (18 C.)

Wärmere Temperaturen bis in die 70er Jahre (20 ° C) werden für Wassermelonen, Paprika, Kürbis und am oberen Ende, Okra, Melone und Süßkartoffeln benötigt.

Wenn Sie Zweifel haben, überprüfen Sie Ihre Saatpackung auf ideale Bodentemperaturen zum Pflanzen. Die meisten listen den Monat für Ihre USDA-Zone auf.

Realistische Bodentemperaturen

Irgendwo zwischen der minimalen Bodentemperatur für Pflanzenwachstum und der optimalen Temperatur liegt die realistische Bodentemperatur. Zum Beispiel haben Pflanzen mit höheren Temperaturbedürfnissen, wie Okra, eine optimale Temperatur von 90 ° F (32 ° C). Gesundes Wachstum kann jedoch erreicht werden, wenn sie in Böden von 75 F (24 C) transplantiert werden.

Dieses glückliche Medium eignet sich für den Beginn des Pflanzenwachstums mit der Annahme, dass im Verlauf der Saison optimale Temperaturen auftreten werden. Pflanzen, die sich in kühlen Zonen befinden, werden von spät verpflanzten Pflanzen und Hochbeeten profitieren, bei denen sich die Bodentemperaturen schneller erwärmen als die Bodenpflanzungen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie einen Kräutergarten pflanzen, verwenden Sie ihn unbedingt! Kräuter sollen geschnitten werden; Sonst werden sie schlaksig oder holzig. Petersilie ist keine Ausnahme, und wenn Sie es nicht schneiden, enden Sie mit langbeinigen Petersilienpflanzen. Was können Sie gegen überwachsene oder langbeinige Petersilienpflanzen tun? Dr
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während die meisten Menschen sich keine Gedanken darüber machen, wissen wir Vogelliebhaber, dass ein Teil des Anleitens von Vögeln in unsere Gärten bedeutet, ihnen ein geeignetes Zuhause zu bieten und sie zusätzlich zu füttern. Welche Arten von Vogelhäuschen sind verfügbar? Lass u
Ein robustes Wurzelgemüse mit einem süßen, leicht nussigen Geschmack, Pastinaken schmecken noch besser, wenn das Wetter im Herbst frostig wird. Tomaten- oder Bohnenpflanzen. Vorzugsweise wird der Boden für Pastinake einen pH-Wert von 6, 6 bis 7, 2 haben. Vorbereitung des Bodens für Pastinaken ist ein wichtiger Teil ihrer Kultivierung. Pas
Von Mary Dyer, Master Naturalist und Master Gardener Auf der Suche nach einem Ziergras, das einzigartiges Interesse bietet? Warum nicht in Erwägung ziehen, wachsendes Klapperschlangengras, das auch als Zittergras bekannt ist. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Klapperschlangengras anbaut und diese lustige Pflanze nutzt.
Fast alle Obstbäume benötigen Bestäubung in Form von Fremdbestäubung oder Selbstbestäubung, um Früchte zu produzieren. Wenn Sie den Unterschied zwischen den beiden sehr unterschiedlichen Prozessen verstehen, können Sie besser planen, bevor Sie Obstbäume in Ihrem Garten pflanzen. Wenn Sie Platz für nur einen Obstbaum haben, ist ein kreuzbestäubender, selbst ertragreicher Baum die Antwort. Wie funk
Zu den wundervollen Grünpflanzen, die spät in der Saison wachsen, gehört die Eskariole. Was ist escarole? Lies weiter, um herauszufinden, wie man escarole anbaut und wie man auf escarole aufpasst. Was ist Escarole? Escarole, im Zusammenhang mit Endivie, ist eine coole Jahreszeit Biennale allgemein als ein jährliches kultiviert. Wi
Der Legende nach schrieb Cleopatra ihre außergewöhnliche Schönheit dem Baden in Aloe Vera Gel zu. Während die meisten von uns nicht in einem Palast in Ägypten leben, umgeben von genug wildem Aloe Vera, um eine Badewanne mit ihrem Gel zu füllen, gibt es viele andere gemeinsame Gartenpflanzen, die angebaut und in der Schönheitspflege verwendet werden können. Lesen