Kartoffel Tuberworm Damage - Tipps zur Bekämpfung von Kartoffel Tuberworms



Okay. Was ist es? Die Kartoffeln, die du gepflanzt hast, sahen grün und üppig über der Bodenoberfläche aus, aber unterirdisch ist es eine andere Geschichte. Es scheint, als hätte dich jemand gegen die Knolle geschlagen. Bei näherer Betrachtung und ein wenig Nachforschung, endlich, ein Name für diesen Dieb - der Kartoffelknollenwurm oder Phthorimaea operculella wird aufgedeckt.

Was sind Kartoffel Tuberworms?

Die Frage "Was sind Kartoffelknollenwürmer?" Ist ein wenig komplizierter als die kurze Antwort auf "Schädlinge". Gewöhnlich in tropischen bis subtropischen Regionen zu finden, sind Kartoffelknollenwürmer tatsächlich Larven, oder zumindest ist es dieses Stadium des Insekts, das anrichtet am meisten Verwüstung auf deinen Spuds.

Potato tuberworm adults sind kleine Motten, die winzige ovale Eier von weißer bis gelber Farbe legen. Sobald sie geschlüpft und ausgewachsen sind, sind die resultierenden Larven Raupen, die in der Farbe variieren und sich auf Blätter und Stängel ernähren. Aber, Kartoffelknollenwurmschäden enden dort nicht.

Kartoffel Tuberworm Schaden

Die schwerste Kartoffel-Tuberwurm-Schädigung resultiert daraus, dass die Larven in die Kartoffelknolle an den Augen fressen. Häufiger ernähren sich die Larven unter der Oberfläche des Spuds, wobei sie einen dunklen Tunnel hinter sich lassen, gelegentlich aber auch tief in die Knolle eindringen. Wie auch immer, der Kartoffel-Tuberwurm-Schaden ist ein Loch in der Kartoffel, das mit, na ja, Kot gefüllt ist.

Kartoffeln, die aufgrund von gerissenem Boden flach gesetzt oder exponiert sind, werden am häufigsten angegriffen, und je länger sie nach der Rebenabtötung im Boden bleiben, desto schlimmer wird es.

Kartoffelwurmkontrolle

Die Bekämpfung von Kartoffelknollenwürmern kann durch folgende Maßnahmen erreicht werden: Kontrolle der Kultur, Kontrolle der biologischen / biologischen Kontrolle oder Behandlung mit Insektiziden.

Kulturelle Kontrolle

Kulturelle Praktiken für die Bekämpfung von Kartoffelwürmern können die Verhinderung von Bodenrissen mit regelmäßiger Bewässerung, das tiefe Setzen von Knollen (mindestens 2 Zoll tief), die sofortige Ernte und Sanierung des Gartens durch Entfernung von freiwilligen Pflanzen, Fruchtwechsel, saubere Lagerungspraktiken, die Anpflanzung von nicht infizierten Pflanzen einschließen Samenstücke und Zerstörung von Keulungshaufen.

Jede dieser Praktiken kann die Exposition der Kartoffeln gegenüber den Legehennen verringern, wodurch der Schaden der Kartoffelknollenwürmer reduziert und die Verhinderung von Knollenwürmern in Kartoffelkulturen unterstützt wird.

Organische / biologische Kontrolle

Die Bekämpfung von Kartoffelknollenwürmern über eine organische Ausrottungsmethode wird unter Verwendung von räuberischen Insekten wie Braconidenwespen durchgeführt, die die Larven durch Parasitierung töten.

Nützliche Nematoden können ebenfalls eingeführt werden und sind eine umweltfreundliche Methode zur Bekämpfung von Kartoffelwürmern. Diese Nematoden suchen und töten bodenbewohnende Kartoffel-Tuberwurm-Larven, ohne Nützlinge wie Marienkäfer oder Regenwürmer zu schädigen. Sie können online zum Verkauf gefunden werden.

Insektizidkontrolle

Wenn alles andere für die Bekämpfung von Kartoffelwürmern fehlschlägt, gibt es Pestizide, die (mit gemischten Ergebnissen) angewendet werden können, um ihre Ausrottung zu unterstützen. Wenn man versucht, streng organisch zu sein, habe ich von der Entrust-Formulierung von Spinosad gelesen, die einige gute Ergebnisse haben kann.

Darüber hinaus kann die Verwendung von Pheromonfallen die Aktivität von Kartoffel-Tuberwurm-Motten erkennen und dazu beitragen, das richtige Timing für die Insektizidkontrolle zu bestimmen. Eine einfache Wanne mit Seifenwasser mit einem Deckel zum Aufhängen des Pheromonköders kann zwischen den Kartoffelpflanzen im Garten platziert werden, oder eine klebrige Falle kann verwendet werden, um die Motten zu fangen.

Insektizid muss vor dem Absterben der Reben verwendet werden, sonst hat es keine Wirkung. Insektizide zur Bekämpfung von Kartoffelknollenwürmern sollten während der aktivsten Zeit der Falter am Abend verwendet werden und können in einem örtlichen Gartencenter gefunden werden.

Sie sollten versuchen, kulturelle Methoden zur Verhinderung von Knollenwürmern in Kartoffelkulturen zu verwenden, wie Bewässerung, um Bodenrisse zu verhindern, nicht infizierte Samenstücke anzupflanzen und Knollen tief zu setzen, bevor Sie versuchen, ein Insektizid zur Bekämpfung von Kartoffelknollenwürmern zu verwenden.

Vorherige Artikel:
Poinsettien sind berühmt für ihre blütenartigen Hochblätter, die im Winter knallrot werden und ihnen einen Platz als äußerst beliebte Weihnachtspflanze einbringen. Sie können atemberaubend sein, wenn sie gesund sind, aber ein Weihnachtsstern mit gelben Blättern ist sowohl ungesund als auch ausgesprochen unfest. Lesen
Empfohlen
Walking Iris ( Neomarica gracillis ) ist eine robuste, warmklimatische Pflanze, die den Garten mit fahlgrünen, lanzenförmigen Blättern und kleinen, duftenden Blüten, die im Frühling, Sommer und Herbst blühen, unterstützt. Die Blüten sind nicht langanhaltend, aber sie geben diesen halbschattigen Stellen in Ihrer Landschaft einen Funken heller Farbe. Wenn I
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während viele Blumenzwiebeln im Winter gelagert werden, ist in manchen Gegenden die Lagerung von Zwiebeln nicht notwendig. In vielen südlichen Klimazonen, wie z. B. Zone 7 und wärmeren Regionen, ist das Lagern von Blumenzwiebeln nicht erforderlich, mit Ausnahme der robusten Sorten, die eine Kühlperiode für optimales Wachstum erfordern. Win
In meinen Augen sind frisch gepflückte Bohnen der Inbegriff des Sommers. Je nach Vorliebe und Gartengröße ist die Entscheidung, Stangenbohnen oder Buschbohnen zu pflanzen, die Hauptfrage. Viele Gärtner sind der Meinung, dass Stangenbohnen einen besseren Geschmack haben, und natürlich ist ihr Lebensraum vertikal und daher für diejenigen von uns mit begrenztem Gemüsegartenraum die bessere Wahl. Sie s
Ingwerwurzeln werden seit Jahrhunderten zum Kochen, Heilen und in der Kosmetik verwendet. Heutzutage machen die heilenden Bestandteile in Ingwerwurzeln, genannt Ingweröle, Schlagzeilen für ihre Wirksamkeit im Kampf gegen Eierstock- und Dickdarmkrebs. Diese Ingweröle fördern auch das Immunsystem und sind ein wirksames entzündungshemmendes Mittel für diejenigen, die an Arthritis leiden. Eins
In der US-Klimazone 7 können die Wintertemperaturen von 0 bis 10 ° F (-17 bis -12 ° C) fallen. Für Gärtner in dieser Zone bedeutet dies mehr Gelegenheit, Pflanzen mit ganzjährigem Interesse an der Landschaft hinzuzufügen. Manchmal auch "Four Season" genannt, sind sie genau das: Pflanzen, die im Frühling, Sommer, Herbst und sogar im Winter schön aussehen. Während
Viele verschiedene Sorten von Oregano finden Verwendung in Küchen aus der ganzen Welt. Einige dieser Sorten haben ganz andere Geschmacksrichtungen als der bekannte Oregano in italienischen Kräutermischungen. Probieren Sie verschiedene Arten von Oregano ist eine gute Möglichkeit, Interesse für Ihren Garten und Ihre Küche hinzuzufügen. Häuf