Ash Tree Nässen: Gründe für Asche auslaufenden Saft



Viele einheimische Laubbäume, wie Asche, können als Folge einer gewöhnlichen bakteriellen Krankheit, genannt Schleimfluss oder Naßholz, Saft austreten. Ihre Esche kann aus dieser Infektion Saft sickern, aber Sie sehen vielleicht auch aus der Rinde schäumendes weißes Material, das überhaupt nicht wie Saft aussieht. Lesen Sie weiter für Informationen darüber, warum eine Esche tropfenden Saft ist.

Warum ist mein Baum undicht?

Die bakterielle Infektion, die Schleimfluss genannt wird, resultiert, wenn Bakterien innerhalb eines verletzten Baums wachsen. Mehrere Arten von Bakterien sind beteiligt, obwohl Botaniker keinen Hauptschuldigen identifiziert haben. Diese Bakterien befallen meist einen kranken Baum oder einen, der von zu wenig Wasser gestresst ist. Normalerweise treten sie durch eine Wunde in der Rinde ein.

Im Inneren des Baumes erfolgt die Fermentation von den Bakterien und Kohlendioxidgas wird freigesetzt. Der Druck der Gasfreisetzung drückt den Saft des Eschenbaums durch die Wunde. Saft quillt heraus und lässt die Außenseite des Baumstammes nass aussehen.

Ein austretender Saft aus Eschen ist sehr wahrscheinlich von diesen Bakterien infiziert. Dies gilt insbesondere, wenn Schaum mit dem Saft vermischt ist.

Warum ist mein Eschenbaum Schaum?

Die nassen Bereiche von Saft auf der Außenseite Ihrer Esche werden Brutstätten für andere Organismen. Wenn Alkohol produziert wird, schäumt der Saft, sprudelt und produziert einen schrecklichen Geruch. Es sieht aus wie eine Esche triefenden Schaum.

Sie können viele verschiedene Arten von Insekten und Insektenlarven sehen, die auf dem verschütteten Saft und Schaum zu essen kommen. Seien Sie nicht beunruhigt, da die Infektion nicht durch Insekten auf andere Bäume übertragen werden kann.

Was zu tun ist, wenn eine Esche tropfenden Saft ist

Das beste Vergehen in diesem Fall ist eine gute Verteidigung. Ihre Esche ist viel wahrscheinlicher, wenn sie unter Trockenstress leidet. Außerdem suchen die Bakterien normalerweise nach einer Wunde, um einzudringen.

Sie können dem Baum helfen, diese Infektion zu vermeiden, indem Sie ihn regelmäßig bei trockenem Wetter gießen. Ein gutes Einweichen alle zwei Wochen ist wahrscheinlich genug. Und achte darauf, den Baumstamm nicht zu verletzen, wenn du in der Nähe jäst.

Wenn trotz dieser Vorsichtsmaßnahmen Ihr Baum weiterhin Saft sickert, können Sie wenig tun, um dem Baum zu helfen. Denken Sie daran, dass die meisten Bäume mit Schleimfluss nicht daran sterben. Eine kleine infizierte Wunde heilt sehr wahrscheinlich von alleine.

Andere Gründe Meine Esche tröpfelt Saft

Eschen werden oft von Blattläusen oder Schuppen befallen, beides kleine aber häufige Insekten. Es ist möglich, dass die Flüssigkeit, die Sie als Saft identifizieren, tatsächlich Honigtau ist, ein Abfallprodukt, das von Blattläusen und Schuppen produziert wird.

Honeydew sieht aus wie Saft, wenn es wie Regen von einem Baum fällt, der mit diesen Käfern stark befallen ist und Rinde und Blätter bedeckt. Auf der anderen Seite, fühlen Sie nicht, dass Sie etwas unternehmen müssen. Wenn Sie Blattläuse und Schuppen allein lassen, kommt kein großer Schaden auf den Baum und Raubjäger Insekten treten in der Regel auf den Teller.

Andere Insekten, die diesen Baum befallen und möglicherweise dazu führen, dass Saft ausläuft, sind der Smaragdasche-Bohrer.

Vorherige Artikel:
Manchmal ist es ein Wunder, dass irgendjemand irgendetwas anbaut, mit all den Krankheiten, Problemen und Schädlingen, die Pflanzen aus dem Nichts anzuziehen scheinen. Nehmen Sie Blattroller Insekten - die erwachsenen Motten, die für die Raupen verantwortlich sind, sind gut getarnt, erscheinen in Farben von braun bis grau, und sie sehen sicherlich nicht wie Ärger. K
Empfohlen
Bakterielle Fäulnis ist ein häufiges Problem bei Kartoffelpflanzen. Was verursacht Weichfäule in Kartoffeln und wie können Sie diesen Zustand vermeiden oder behandeln? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Über Potato Soft Rot Die Weichfäulekrankheit von Kartoffelpflanzen wird üblicherweise durch weiches, nasses, creme- bis tanfarbenes Fleisch erkannt, das normalerweise von einem dunkelbraunen bis schwarzen Ring umgeben ist. Wenn
Hohe bärtige Iris und sibirische Iris zieren jeden Cottage-Garten oder Blumenbeet mit ihren Blüten im späten Frühling. Nachdem die Blüten ausbleichen und die Irisblüten die Energie der Pflanzen für den Winter verbrauchen, kann ein Fleckchen Iris schäbig aussehen. Pflanzende Iris-Pflanzenbegleiter, die später in der Saison aufblühen und blühen, können veraltete Irispflanzen verstecken. Companion
Sie sind gerade von einem unvergesslichen Urlaub nach Hawaii zurückgekehrt und möchten das Gefühl, in diesem tropischen Paradies zu sein, wiedererlangen. Eine lebhafte Erinnerung, die Sie haben, ist der berauschende Geruch und die Schönheit der Lei, die bei Ihrer Ankunft auf Ihren Nacken gesenkt wurde. Nu
Was sind Heucherella Pflanzen? Heucherella (x Heucherella tiarelloides ) ist eine Kreuzung zwischen zwei eng verwandten Pflanzen - Heuchera , allgemein bekannt als Korallenglocken, und Tiarellia cordifolia , auch bekannt als Schaumblume. Das "x" im Namen ist ein Hinweis darauf, dass die Pflanze ein Hybrid oder eine Kreuzung zwischen zwei getrennten Pflanzen ist
Geißblatt ist eine attraktive Rebe, die schnell wächst, um Unterstützungen zu bedecken. Ein ausgeprägter Duft und eine Fülle von Blumen tragen zur Attraktivität bei. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie und wann Geißblattpflanzen in diesem Artikel beschnitten werden. Wann man Honeysuckle Reben und Büsche beschneidet Geißblätter umfassen sowohl Reben und Sträucher. Prune Gei
Es ist eine bekannte Tatsache, dass Termiten sich mit Holz und anderen Stoffen mit Zellstoff anfreunden. Wenn Termiten in Ihr Haus kommen und unvermindert bleiben, können sie die strukturellen Teile eines Hauses zerstören. Niemand will das. Viele Menschen sind besorgt über Termiten in Mulchstapel. V