Aufspalten von Steinfrüchten: Was ist Pit Split in Steinobst



Wenn Sie von Steinfrüchten zu spalten leiden, dann ist dies wahrscheinlich auf die sogenannte Steinfruchtgrube zurückzuführen. Also, was ist Grubensplit in Steinobst und was verursacht Grubensplitter an erster Stelle? Lesen Sie weiter, um mehr über diese Störung zu erfahren und was Sie tun können, um das Problem zu lindern.

Was ist Pit Split in Steinobst?

Etwa 40 Tage nachdem der Baum blüht, beginnt die Grube in der Frucht zu härten. An diesem Punkt haftet das Fleisch fest an der Grube. Alles, was schnelles Aufblähen und Wachsen des Fleisches verursacht, übt Druck auf die Grube aus. Wenn die Frucht anschwillt, bevor die Verbindung zwischen der Grube und dem Fleisch schwächer wird, kann die Grube auseinander gezogen werden.

Wenn der Bruch entlang der Nahtlinie auftritt, die entlang der Seite der Grube verläuft, ist das Ergebnis eine Grubenaufteilung. Wenn die Grube in mehrere Teile zerbricht, nennt man das Grubenzerbrechen.

Früchte mit Pit-Split-Störung können äußere Anzeichen aufweisen, die darauf hinweisen, dass ein Problem vorliegt. Sichtbare Symptome sind verformte Früchte und Öffnungen am Stielende der Frucht. Früchte mit Bruchgruben zeigen keine äußerlichen Hinweise auf das Problem. Gemeinsame Steinfrüchte im Zusammenhang mit Pit Split gehören:

  • Pfirsich
  • Pflaume
  • Kirsche
  • Nektarine

Was verursacht Pit Split?

Grubenbruch und Grubenbruch sind zwei Probleme mit Steinobstanbau, die durch Umweltbedingungen verursacht werden, oder durch Schritte, die von den Erzeugern unternommen werden, um größere Früchte zu produzieren.

Alles, was dazu führt, dass die Früchte größer werden, erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Steinfrüchte in die Grube gespalten werden. Dazu gehören übermäßige Durchforstung sowie verstärkte Bewässerung und Düngung kurz vor der Ernte.

Ein Spätfrost, der einen teilweisen Ernteverlust und starke Regenfälle während der kritischen Wachstumsperiode verursacht, verursacht auch Grubensplitterung und Zertrümmerung.

Kontrollmaßnahmen für Steinfruchtgrube Split

Während Sie nur wenig tun können, wenn Sie diese Steinobst-Probleme zeigen, können Sie Maßnahmen ergreifen, um dies zu verhindern.

Übermäßige Ausdünnung vermeiden. Es ist am besten zu warten, bis die Vertiefungen gehärtet sind, um die Cluster zu verdünnen. Sie können die gleichen Ergebnisse erzielen, wenn Sie einige der fruchttragenden Zweige ausschneiden, anstatt die Größe der Cluster zu reduzieren.

Ergreifen Sie keine Schritte, um die Größe der Früchte zu erhöhen, wenn die Erntezeit näher rückt. Übermäßige Bewässerung und Düngung vermeiden. Die Frucht reift gleichmäßig, wenn der Boden ständig feucht gehalten wird. Unregelmäßige Dürreperioden, gefolgt von übermäßiger Feuchtigkeit, fördern die Spaltung der Grube.

Früh reifende Sorten sind wegen der kurzen Zeit zwischen dem Aushärten der Früchte und dem Anschwellen der Früchte am anfälligsten für Steinfruchtgrubespaltung. Wählen Sie späte Sorten aus örtlichen Baumschulen, wo sie helfen können, geeignete Sorten für das lokale Klima auszuwählen.

Vorherige Artikel:
Walker's Peashrub ist ein attraktiver und extrem kalter Winterstrauch, der sowohl wegen seiner Härte als auch seiner unverwechselbaren Form gewachsen ist. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man einen weinenden Caragana-Strauch anbaut. Weinen Peashrub Info Walker's Weeping Peashrub ( Caragana arborescens 'Walker') ist eine Sorte, die in eine bestimmte Form gepfropft werden muss.
Empfohlen
Eine der nahen Verwandten der Litschi ist das Auge des Drachen. Was ist Drachenauge? Dieser gemäßigte China-Eingeborener wird weit für seine moschusartigen, leicht süßen Früchte sowohl als ein Essen als auch in der Medizin verwendet. Wachsende Drachenaugen-Pflanzen benötigen warme bis milde Temperaturen, bei denen 22 ° Fahrenheit (-5, 6 ° C) oder niedriger eine Seltenheit ist. Dieser
Wir verstehen viel mehr über die Welt um uns herum, als unsere Vorfahren es vor 100 oder 100 Jahren getan haben, aber es gibt immer noch einige Mysterien, die bleiben. Algen sind einer von ihnen. Die Algen, die mit Chlorophyll, Augenflecken und Flagellen die Grenze zwischen Pflanze und Tier verschwimmen lassen, haben sogar Wissenschaftler verwirrt, die Algen in zwei Königreiche sortiert haben: Protista und Prokaryotae.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Fuchsschwanz-Lilien ( Eremurus elwesii ), auch als Wüstenkerzen bekannt, machen atemberaubende Attraktionen im Garten. Ihre konischen Spitzen aus orange, gelben, rosa oder weißen Blüten können Mischbeeten und Rabatten Aufmerksamkeit schenken. Im
Buchten sind wunderbare Bäume wegen ihrer Elastizität und ihrer Nützlichkeit beim Kochen. Aber sie sind auch sehr beliebt, aufgrund wie gut sie zu ungewöhnlichen Beschneiden nehmen. Mit der richtigen Menge an Trimmen und Training ist es möglich, Ihre eigenen Baumstämme zu formen. Lesen Sie weiter, um mehr über den Topiary-Schnitt von Lorbeerbäumen und die Topiary-Ideen für Lorbeerbäume zu erfahren. Wie man
Ob Sie jetzt schon Trompetensträucher im Garten wachsen oder ob Sie zum ersten Mal Trompetenreben fangen wollen, es ist sicherlich hilfreich, diese Pflanzen zu vermehren. Die Vermehrung von Trompetenranken ist eigentlich ziemlich einfach und kann auf verschiedene Arten erfolgen - Samen, Stecklinge, Schichtung und Teilung der Wurzeln oder Saugnäpfe.
Was haben Bananen und Feigen gemeinsam? Sie entwickeln sich beide ohne Befruchtung und produzieren keine lebensfähigen Samen. Diese Situation der Parthenokarpie in Pflanzen kann in zwei Arten auftreten, vegetative und stimulierende Parthenokarpie. Parthenokarpie in Pflanzen ist ein relativ ungewöhnlicher Zustand, tritt aber bei einigen unserer häufigsten Früchte auf. Wa