Lagerung von Kartoffeln im Boden: Verwendung von Kartoffelgruben für die Winterlagerung



Als Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse, zu der auch andere Kulturen der Neuen Welt gehören, wie Tomaten, Paprika und Tabak, wurde die Kartoffel 1573 erstmals von Amerika nach Europa gebracht. Ein Grundnahrungsmittel der irischen Bauern war die 1590 eingeführte Kartoffel war eine wichtige Nahrungsquelle, die Kalorien (Stärke / Zucker), eine kleine Menge Protein, Vitamin C, B1 und Riboflavin und andere tägliche Nährstoffe lieferte. Zu dieser Zeit war das Lagern von Kartoffeln in Gruben eine Möglichkeit, um während der Wintersaison ausreichend Nahrung zu erhalten.

Kartoffellager Tipps

Im Allgemeinen ist das Lagern von Kartoffeln im Boden nicht die am meisten empfohlene Methode, insbesondere für eine Langzeitlagerung. Wenn man die Knollen unter einer schweren Schicht Schmutz, die eventuell nass werden könnte, in den Boden legt, werden mit Sicherheit Bedingungen geschaffen, die entweder die Kartoffel verfaulen oder das Keimen fördern. Kühle feuchte Bedingungen von 38-45 F. (3-7 C.) in Kellern oder Kellern sind ideal für die meisten Kartoffelspeicher.

Sobald die Kartoffeln geerntet sind, können sie für längere Zeit gelagert werden, solange sie trocken und von der Sonne gehalten werden. Die Blätter und Blüten von Kartoffeln sind giftig und die Knolle selbst kann grün und giftig werden, wenn sie in der Sonne ist, so dass der Mangel an Licht ein wichtiger Aspekt bei der Lagerung von Kartoffeln im Boden ist.

Während die meisten Menschen Kartoffeln in einem Keller oder ähnlichem aufbewahren, ist das Aufbewahren von Kartoffeln im Boden seit langem eine traditionelle Aufbewahrungsmethode, bei der Kartoffelgruben für die Winterlagerung verwendet werden. Wenn Sie eine Kartoffelgrube bauen, ist die richtige Konstruktion der Schlüssel, um Fäulnis in den Kartoffeln zu verhindern und Ihnen zu erlauben, nur die wenigen zu graben, die Sie auf einmal brauchen.

Wie man Kartoffeln in einer Grube speichert

Das Erstellen einer Kartoffelgrube ist eine einfache Sache. Suchen Sie zuerst einen Bereich im Freien, der ziemlich trocken bleibt, z. B. eine Steigung oder ein Hügel. Wählen Sie keine Stelle, an der sich das Regenwasser sammelt, da die eingelagerten Spuds verfaulen.

Wenn Sie eine Kartoffelgrube anlegen, graben Sie eine 1 bis 2 Fuß tiefe Grube mit einer Breite, die von der Anzahl der Kartoffeln abhängt, die Sie lagern möchten. Dann füllen Sie den Boden der Grube mit 3 Zoll sauberem, trockenem Stroh und legen Sie die Kartoffeln oben in einer einzigen Schicht. Sie können bis zu zwei Scheffel Kartoffeln in einer einzigen Grube oder 16 Trockengallonen lagern, wenn Sie Ihr Gehirn nicht um einen Pickel oder einen Scheffel wickeln können.

Fügen Sie eine weitere dicke Schicht Stroh auf die Kartoffeln, zwischen 1 und 3 Fuß tief, je nach der Schwere des Wetters in Ihrer Region.

Schließlich legen Sie den zuvor ausgegrabenen Boden aus der Grube wieder auf und bedecken das frisch gelegte Stroh, bis es mindestens 3 cm dick ist und kein Stroh mehr frei liegt.

In extremen Klimazonen oder nur für zusätzlichen Schutz können Sie die Grube tiefer graben als oben empfohlen und ein sauberes Plastikrohr in einem Winkel von 45 Grad in die Grube legen. Füllen Sie den Lauf mit den Knollen und legen Sie einen Deckel darauf, lose geschlossen. Dann folgen Sie den Anweisungen oben beginnend mit dem Bedecken des Laufs mit 1-3 Fuß Stroh.

Die Verwendung von Kartoffelgruben für die Lagerung im Winter sollte die Kartoffeln 120 Tage lang oder zumindest während der Wintermonate schützen.

Vorherige Artikel:
Einer der klassischsten Haushaltssukkulenten ist die Jadepflanze. Diese kleinen Schönheiten sind so charmant Sie wollen einfach mehr von ihnen. Das führt zu der Frage: Kann man eine Jadepflanze trennen? Jade Pflanzenabteilung kann eine gesunde neue Pflanze im Laufe der Zeit produzieren, aber kann auch einfach ein Blatt verwenden.
Empfohlen
Pindo-Palmen, auch Jelly-Palmen ( Butia capitata ) genannt, sind relativ kleine, dekorative Palmen. Kannst du Pindo Palmen in Töpfen züchten? Sie können. Es ist einfach und bequem, Pindo-Palme in einem Topf oder einem Behälter zu wachsen, da diese Palmen sehr langsam wachsen. Für weitere Informationen über Pindo in einem Behälter und die Wachstumsanforderungen für Container-Pindopalmen, lesen Sie weiter. Wachse
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während der Anbau eines Grapefruitbaumes für den durchschnittlichen Gärtner etwas schwierig ist, ist es nicht unmöglich. Erfolgreiches Gärtnern hängt normalerweise davon ab, Pflanzen mit idealen Wachstumsbedingungen zu versorgen. Um Grapefruit richtig wachsen zu lassen, müssen Sie Tag und Nacht relativ warme Bedingungen schaffen. Dies
Viele Gartensträucher breiten sich eher aus als erheben sich und bleiben dicht am Boden. Aber ein gutes Landschaftsdesign erfordert sowohl vertikale als auch horizontale Elemente, um den Look ausgewogen zu halten. Immergrüne Reben kommen oft zur Rettung. Romantisch, sogar magisch, kann der richtige Weinstock Ihre Laube, Spalier oder Wand klettern und dieses kritische Designelement zur Verfügung stellen. E
Es gibt eine Reihe von Optionen für die Außenbeleuchtung. Eine solche Option ist Down-Beleuchtung. Denken Sie daran, wie das Mondlicht die Bäume und andere Merkmale Ihres Gartens mit seinem kühlen, weichen Licht erleuchtet. Outdoor-Downlighting macht das gleiche, und es ist eine schnelle, relativ preiswerte Möglichkeit, einen Hinterhof der Mühle in etwas Magisches und Mysteriöses zu verwandeln. Lesen
Wenn Sie genug von den Blattläusen haben, die Krankheiten auf Ihre Feldfrüchte übertragen, sollten Sie vielleicht reflektierenden Mulch verwenden. Was ist reflektierender Mulch und ist er effektiv? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie reflektierender Mulch funktioniert und andere reflektierende Mulch-Informationen. W
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Hosta-Pflanzen sind beliebte Stauden, die wegen ihres Laubs angebaut werden. Im Allgemeinen leiden diese sorglosen Pflanzen, die an schattigen Standorten gedeihen, nur unter geringen Problemen. Gelegentlich treten jedoch Probleme mit Hostas auf, weshalb es wichtig ist zu wissen, worauf Sie achten müssen, um weitere Hostas-Probleme zu behandeln oder zu verhindern.