Was ist Molybdän: Informationen über Molybdänquellen für Pflanzen



Molybdän ist ein Spurenelement, das für Pflanzen und Tiere wichtig ist. Es kommt in Böden vor, die bei hohen pH-Werten alkalisch sind. Saure Böden weisen einen Mangel an Molybdän auf, verbessern sich jedoch mit Kalk. Als Spurenelement ist Molybdän für das Pflanzenwachstum ein mäßig wichtiger Katalysator für zwei sehr wichtige Enzymaktivitäten. Pflanzen können sehr hohe Molybdändistanzen vertragen, aber mit wenig bis gar keinem Element.

Was ist Molybdän?

Molybdän ist sowohl für Pflanzen als auch für Tiere wichtig. Im Pflanzenwachstum hilft es im Stickstoff-, Sauerstoff- und Schwefelkreislauf. Böden sind die Molybdänquellen für Pflanzen. Molybdat ist die Form, die Pflanzen aufnehmen können, um das Element zu erhalten. Sandige Böden und saure Böden enthalten weniger verfügbares Molybdän für das Pflanzenwachstum.

Das Element ist entscheidend für die Funktionen von Nitrogenase und Nitratreduktase, zwei Enzymen, die für die Stickstofffixierung und Stickstoffreduktion wichtig sind. Nicht alle Pflanzen benötigen die gleiche Menge an Molybdän. Pflanzen wie Kreuz- und Hülsenfrüchte benötigen größere Mengen des Minerals.

Molybdän und Pflanzen

Auch als Spurenelement ist Molybdän für das Pflanzenwachstum ein wesentliches Element. In Ermangelung von genug des Minerals, Blätter werden blass und schließlich sterben, Blumen nicht zu bilden und einige Pflanzenarten erfahren missgebildeten Blattspreiten in einem Zustand namens Whiptail.

Hülsenfrüchte erwerben nicht die Bakterien, die notwendig sind, um Stickstoff an ihren Wurzelknoten zu fixieren. Nekrose des Zellgewebes und schlecht funktionierende Gefäßsysteme verursachen auch einen allgemeinen Zerfall der Pflanzengesundheit. Am häufigsten betroffen sind Nutzpflanzen wie Brokkoli, Blumenkohl, Sojabohnen, Klee und Zitrusfrüchte.

Molybdän verwendet in Pflanzen

Pflanzen benötigen eine Mindestmenge an Molybdän, um die Stickstoffassimilation zu unterstützen. Es ist auch wichtig für die Kaliumabsorption. Molybdän verwendet in anderen Pflanzen die Pflanzengesundheit und das Wachstum.

In Hülsenfrüchten sind Mängel am deutlichsten. Dies liegt daran, dass Leguminosen auf ein symbiotisches Bakterium angewiesen sind, um Stickstoff, einen essentiellen Nährstoff für das Pflanzenwachstum, an den Wurzelknötchen zu fixieren. Hülsenfrüchte finden es wichtig, Umgebungsstickstoff an den Pflanzenknoten zu fixieren. In Böden mit niedrigem Molybdän ist das Knotenwachstum verzögert. Wenn ausreichende Mengen vorhanden sind, wachsen die Pflanzen kräftiger und der Proteingehalt der Hülsenfrüchte wird erhöht.

Zunehmendes Molybdän in Böden

Liming senkt den pH-Wert im Boden oder versüßt ihn, um die Säure zu reduzieren. Alkalische Böden haben mehr Molybdän als saure Böden und Pflanzen können leichter aufgenommen werden.

Eine der häufigsten Molybdänquellen für Pflanzen ist die Blattapplikation. Da Pflanzen sehr wenig von dem Element benötigen, ist die Blatteinführung ideal. Pflanzen können das Mineral schnell aufnehmen, aber der Überschuss bleibt nicht im Boden.

Es gibt auch viele Düngerformulierungen mit Molybdänzusatz, die gut funktionieren werden, um die Verfügbarkeit des Elements in den meisten Pflanzen zu erhöhen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während Calibrachoa Million Glocken eine ziemlich neue Spezies sein können, ist diese schillernde kleine Pflanze ein Must-Have im Garten. Sein Name kommt von der Tatsache, dass es Hunderte von kleinen, glockenartigen Blüten hat, die Miniatur-Petunien ähneln. Se
Empfohlen
Wenn Sie ein Fernsehzuschauer sind, haben Sie vielleicht Werbespots mit glücklichen Cranberry-Züchtern gesehen, die über ihre Ernte mit den Hüften der Wathosen tief im Wasser sprechen. Ich schaue mir keine Werbespots an, aber in meinen Augen stelle ich mir karmesinrote Beeren vor, die an Büschen wachsen, die unter Wasser stehen. Abe
Die Familie der Stechpalmen ( Ilex spp.) Umfasst eine vielfältige Gruppe von Sträuchern und Bäumen. Sie werden Pflanzen finden, die nur 18 Zoll groß sowie Bäume so groß wie 60 Fuß wachsen. Die Blätter können hart und stachelig oder weich im Griff sein. Die meisten sind dunkelgrün, aber Sie können auch lila Farbtöne und bunte Formen finden. Mit so vie
Jeder Gärtner oder Bauer wünscht immer größere und bessere Pflanzen mit höheren Erträgen. Die Suche nach diesen Eigenschaften hat Wissenschaftler dazu gebracht, Pflanzen zu testen, zu theoretisieren und zu hybridisieren, um das optimale Wachstum zu erreichen. Eine dieser Theorien betrifft Magnetismus und Pflanzenwachstum. Es w
Manche Leute bauen Zimmerpflanzen als entspannendes Hobby oder um einem Raum eine dekorative Note zu verleihen. Zimmerpflanzen bringen die Außenwelt nach innen, verbessern die Luftqualität des Hauses und können aufgrund ihrer Blüten und Düfte ausgewählt werden. Die Einführung von wohlriechenden Zimmerpflanzen in die Wohnungseinrichtung kann dazu beitragen, die Notwendigkeit von Lufterfrischern zu beseitigen, insbesondere während der langen Wintermonate, in denen ein geschlossenes Haus dazu neigt, ein wenig abgestanden zu riechen. Zimmer
Wenn Sie nicht Ihre eigenen Karotten anbauen oder die Märkte der Bauern heimsuchen, ist mein Wissen über Möhren etwas begrenzt. Wussten Sie zum Beispiel, dass es tatsächlich 4 Haupttypen von Karotten gibt, die jeweils wegen ihrer einzigartigen Eigenschaften angebaut werden? Diese vier sind: Danvers, Nantes, Imperator und Chantenay. Di
Spargelkrone und Wurzelfäule gehören weltweit zu den wirtschaftlich verheerendsten Krankheiten der Ernte. Spargelkronenfäule wird durch drei Arten von Fusarium verursacht: Fusarium oxysporum f. sp. Asparagi , Fusarium proliferatum und Fusarium moniliforme . Alle drei Pilze können in die Wurzeln eindringen, aber F. ox