Tipps für den Anbau von Senf Senf als Kraut



In Eurasien beheimatet, kultivieren die Leute seit 5000 Jahren wilden Senf, aber mit seiner Neigung, fast überall ungepflegt zu wachsen, gibt es fast keinen Grund, ihn zu kultivieren. Wilde Senfpflanzen wachsen fast überall auf der Erde, einschließlich Grönland und dem Nordpol. Wilder Senf wurde häufig zum Aromatisieren von Nahrungsmitteln verwendet, aber noch wichtiger ist, dass Wild-Senf für seine Kräuteranwendungen bekannt ist. Eine wirklich faszinierende Pflanze mit einer Vielzahl von Anwendungen, lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man wilden Senf als Kraut in der Landschaft verwendet.

Über wilde Senfpflanzen

Senf, Sinapis arvensis, ist in der gleichen Familie wie Kohl, Brokkoli, Rüben und andere. Alle wilden Senfe sind essbar, aber einige sind schmackhafter als andere. Grüne sind am saftigsten, wenn sie jung und zart sind. Ältere Blätter können für manche Gaumen etwas zu stark sein.

Samen und Blumen sind auch essbar. Blumen blühen vom Frühling bis zum Sommer. Die kleinen gelben Blüten haben eine einzigartige Form, wie die eines Malteserkreuzes, eine Anspielung auf den Familiennamen Cruciferae oder Kreuz.

Wilder Senf, auch bekannt als Senf, wächst schnell, ist frost- und trockenheitsresistent und kann auf fast allen Böden wild auf Feldern und Straßen gefunden werden. Wie erwähnt, wachsen wilde Senfpflanzen sehr produktiv, was viele Rinderzüchter irritiert hat. Viehzüchter neigen dazu, wilden Senf als eine größere Plage zu betrachten, da es einen allgemeinen Konsens gibt, dass wenn Kühe die Pflanze essen, sie sehr krank werden.

Wie man wilden Senf verwendet

Wilder Senf kann als Kraut verwendet werden, um Öle und Essige aufzupeppen, Eier oder Kartoffeln zu würzen und viele andere kulinarische Kreationen zu beleben. Natürlich können wir Senf nicht als Gewürz vergessen, für mich ist es das Gewürz. Mahlen Sie die Samen, mischen Sie mit Essig und Salz und voila!

Wildes Senfgemüse ist auch köstlich und kann zu einem nahrhaften Durcheinander der Grüns gekocht werden. Blumen aus Senf können in Salate für pfeffrigen Pizzazz geworfen werden, oder trocken anstelle von teurem Safran verwendet werden.

Die Samen von Senf können getrocknet und dann zu Pulver gemahlen und als ein pfeffriges Gewürz verwendet werden. Im Ganzen verwendet, geben die Samen einen guten Kick für Gurken und Gewürze. Die Samen können auch gepresst werden, um ihre Öle zu trennen, die sehr gut brennen und in Öllampen oder zum Kochen verwendet werden können.

Historisch gesehen war der Gebrauch von wildem Senf eher auf seine medizinischen Eigenschaften ausgerichtet. Schon mal von einem Senfpflaster gehört? Ein Senfpflaster war (und ist immer noch, nehme ich an) zerstoßener oder gemahlener Senfsaat gemischt mit ein wenig Wasser, um eine Paste zu machen. Die Paste wurde dann auf ein Tuch ausgebreitet und die Kräuterseite nach oben auf die Brust einer Person gelegt, schmerzende Gelenke oder andere Bereiche von Schwellungen und Schmerzen. Senf öffnet Blutgefäße und ermöglicht dem Blutsystem, Giftstoffe herauszuziehen und den Blutfluss zu erhöhen, Schwellungen und Schmerzen zu reduzieren.

Wilder Senf kann auch helfen, Kopfschmerzen zu verringern, wenn er als Tee oder eingekapselt genommen wird. Die Nasennebenhöhlen können durch Einatmen von Senfdampf über einer mit heißem Wasser gefüllten Schüssel, die mit einer kleinen Menge gemahlenem Senf kombiniert ist, gereinigt werden. Der Benutzer legt ein Handtuch über den Kopf und inhaliert den würzigen Dampf.

Es besteht ein gewisses Risiko bei der medizinischen Verwendung von Senf. Manche Menschen reagieren sehr empfindlich darauf und können Magenprobleme, Augenreizungen oder Hautausschläge verursachen.

Zusätzliche Verwendung für wilden Senf

Senföl kann auf Gegenstände aufgetragen werden, auf die der Hund nicht kauen oder die Katze kratzen soll. Es ist tatsächlich der aktive Bestandteil in kommerziell hergestellten Produkten dieser Art. Senföl kann auch als Schmiermittel verwendet werden, da es dicker wird, aber nie vollständig austrocknet. Die Pflanze produziert einen blassen, semi-permanenten Farbstoff und die Blüten einen semi-permanenten gelb / grünen Farbstoff.

Die Kultivierung von wildem Senf als Gründüngung ist wohl eine der besten Anwendungen für die Pflanze. Ein Gründünger ist eine Pflanze, die schnell wächst und dann wieder in den Boden gepflügt wird, um sie anzureichern, und wilder Senf füllt diese Rolle wunderbar. Und während es wächst, können Sie ein wenig für sich selbst ernten, um Nahrung zu würzen oder für medizinische Zwecke - eine Win-Win-Situation.

Vorherige Artikel:
Angenommen, Sie haben einen wunderschönen 5 Jahre alten Nektarinenbaum. Es hat gut gedeiht und blüht, aber leider bekommst du keine Früchte. Da es keine offensichtlichen Krankheiten oder Insektenschädlinge hat, warum ist der Nektarinenbaum nicht fruchtbar? Es gibt viele Gründe für einen fruchtlosen Nektarinenbaum. Lese
Empfohlen
Hier ist eine Tomate, die sowohl Ihre Augen als auch Ihre Geschmacksknospen erfreut. Grüne Zebra-Tomaten sind eine pikante Süßigkeit, aber sie sind auch spektakulär anzusehen. Diese Kombination, plus eine großzügige pro-Pflanze Ausbeute, machen diese Tomaten zu einem Liebling bei Köchen und auch Hausgärtnern. Wenn S
Bei einem kürzlichen Besuch in den botanischen Gärten in Florida war ich besonders fasziniert von einer riesigen Bougainvillea-Rebe, die so geschnitten und ausgebildet worden war, dass sie wie ein kaskadierender Zierbaum am Rande eines Koi-Teichs wuchs. In meinem kühlen, nördlichen Klima kann Bougainvillea nur als tropische Zimmerpflanze angebaut werden. In
Wenn Sie griechische Windblumen anbauen, können Sie Ihrem Garten eine hübsche neue Staude hinzufügen. Diese Frühlingszwiebel ist auch als Anemone blanda bekannt und kommt in einer Reihe von Farben, die geringe Klumpen von Blüten liefern, die leicht in eine Vielzahl von Gartenarten und Klimazonen passen. Was
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Zu lernen, wie man einen Orangenbaum anbaut, ist ein lohnendes Projekt für den Hausgärtner, besonders wenn die wachsenden Orangenbäume anfangen Früchte zu produzieren. Orangenbaumpflege ist nicht kompliziert. Nach ein paar grundlegenden Schritten, wenn Sie sich um einen Orangenbaum kümmern, wird Ihr Baum gesund bleiben und möglicherweise die Fruchtproduktion erhöhen. Wie m
Amerikanischer Ginseng ( Panax quinquefolius ), der in weiten Teilen der östlichen Vereinigten Staaten beheimatet ist, wird wegen seiner vielen nützlichen Eigenschaften geschätzt. Leider wurde Wildginseng in seiner natürlichen Umgebung übererfasst und steht in mehreren Staaten auf der bedrohten Pflanzenliste. Wen
Crossvine ( Bignonia capreolata ) ist eine verholzende, ausdauernde Rebe mit immergrünen Blättern. Diese Pflanze ist in den zentralen und östlichen Regionen der Vereinigten Staaten beheimatet und wurde unter den Cherokee verwendet, um ein medizinisches Getränk herzustellen. Sie produziert röhrenförmige, bunte Blüten in den Farben Gelb, Pink, Orange oder Mandarine. Eine