Tipps, Trompete Vine In The Garden loszuwerden



Trompetenrebe ( Campsis radicans ) ist eine blühende Rebe, die in weiten Teilen der Vereinigten Staaten gefunden werden kann. In vielen Gebieten des Landes gelten sie als invasiv und das Töten von Trompeten in diesen Gebieten kann schwierig sein. Aber mit ein wenig Verständnis, können Sie Trompeten Rebe loswerden oder sogar nur Trompete Wein auf einem kleinen Gebiet enthalten, so dass Sie ihre schöne, wenn auch widerspenstige Schönheit genießen können.

Wie man Trompeten-Rebe enthält

Wenn du nicht bereit bist Trompetenreben zu töten, aber nur Trompetenreben zu halten suchst, gibt es viele Dinge, die du tun kannst, um dies zu erreichen.

Das erste, was Sie tun können, um Trompetenranken zu halten, ist, sie in einen Behälter zu legen. Um Trompetenranken in den Boden zu pflanzen, graben Sie einfach ein Loch und legen Sie einen stabilen Behälter in das Loch. Füllen Sie den Behälter mit Erde und pflanzen Sie die Trompete in den Behälter. Dies wird Trompetenpflanzen enthalten, indem es begrenzt, wo ihre Wurzeln hingehen können.

Der andere Weg, Trompetenranken einzudämmen, besteht darin, einmal im Jahr einen Graben um ihn herum zu graben. Dieser Graben muss 1 Fuß breit und mindestens 1 Fuß tief sein. Der Graben sollte mindestens 3 Fuß von der Basis des Stammes entfernt sein, um eine Beschädigung der Trompetenpflanze durch zu kurzes Schneiden der Wurzeln zu vermeiden.

Wie man Trompetenrebe tötet

Wenn Sie jemand sind, der eine Trompetenranke in Ihren Garten eingedrungen ist, wundern Sie sich vielleicht, was Trompetenreben tötet? Viele Male versuchen Gärtner Trompetenrebe mit einer einzigen Anwendung eines Herbizids zu töten und sind bestürzt, wenn die Pflanze so stark wie immer zurückkehrt.

Weil Trompete Rebe ist solch eine zerklüftete Pflanze, Ausdauer ist wirklich der Schlüssel, wenn es darum geht, Schritte zu tun, um Trompete Weinstock loszuwerden. Es gibt zwei grundlegende Methoden, Trompetenreben zu töten.

Graben, um Trompeten-Rebe zu töten

Die Trompetenrebe breitet sich hauptsächlich an den Wurzeln aus, so dass die Beseitigung der Wurzeln einen langen Weg in Richtung Trompetenreben beschreiten wird. Graben Sie die Pflanze und so viel von dem Wurzelsystem, wie Sie finden können. Es hat ein großes Wurzelsystem und normalerweise bleiben Stücke von Wurzeln im Boden und die Pflanze wird von diesen wieder wachsen. Aus diesem Grund sollten Sie ein scharfes Auge für das Nachwachsen behalten. Sobald Sie irgendwelche Triebe sehen, graben Sie diese auch aus.

Herbizid Trumpet Vine loswerden

Sie können verschiedene Herbizide verwenden, um auch Trompetenranken zu töten. Auf der chemischen Seite wird Round-up oft verwendet. Um Round-up zu verwenden, um Trompetenranken zu töten, schneiden Sie die Pflanze am Boden ab und malen Sie den frisch geschnittenen Stumpf mit voller Stärke auf. Auch dies wird wahrscheinlich nicht das gesamte Wurzelsystem töten, also achten Sie in den kommenden Monaten auf weiteres Wachstum. Wenn Sie irgendwelche Triebe nachwachsen sehen, sprühen Sie sie sofort mit Round-up.

Auf der organischen Seite können Sie kochendes Wasser als Herbizid verwenden, um Trompetenreben zu töten. Schneiden Sie die Rebe wieder auf den Boden und behandeln Sie den Boden 3 Fuß um die Basis mit kochendem Wasser. Kochendes Wasser ist wirksam, aber einige Wurzeln werden entkommen und Triebe werden nachwachsen. Achten Sie auf diese und gießen Sie kochendes Wasser auf sie, wie Sie sie finden.

Wie Trompetenreben zu töten ist etwas, das fast unmöglich erscheint, aber es kann getan werden. Fleißig in Ihren Bemühungen zu sein, Trompetenrebe zu töten, die jeder, den Sie wählen, wird mit einem trompetenrebenfreien Garten belohnt.

Vorherige Artikel:
Das Vergissmeinnicht ist ein beliebter und hübscher Spätfrühling zum Frühsommerblüher, der von Gärtnern geliebt wird. Die Blumen halten jedoch nicht lange, also müssen Sie wissen, welche Vergissmeinnicht Begleiter mit ihnen gut wachsen und ununterbrochene Blüte sowie unterschiedliche Farbe und Höhe zur Verfügung stellen. Wachsend
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Tacca Fledermausblüten sind eine gute Möglichkeit, um eine ungewöhnliche Blume oder Neuheit Pflanze, drinnen und draußen zu haben. Fledermausblüteninfo zeigt an, dass die Pflanze eigentlich eine Orchidee ist. Das sind warme Gebiete, die lernen können, wie man die schöne und einzigartige Fledermausblume im Freien wachsen lässt. In meh
Pfirsichbäume, die keine Früchte tragen, sind ein Problem, das viele Gärtner frustriert. Dies muss jedoch nicht der Fall sein. Mehr über die Ursachen für einen Baum ohne Pfirsiche zu erfahren, ist der erste Schritt, um eine Lösung für das Problem zu finden. Sobald Sie wissen, warum ein Pfirsichbaum keine Früchte trägt, können Sie das Problem für reichlich Pfirsichbaum Fruchtbildung nächstes Jahr beheben. Keine Fruc
Wacholder kommen in einer großen Vielfalt von Formen und Größen. Sie sind oft aromatisch. Nicht alle Wacholder können in Zone 9 überleben, aber einige gute heiße Wetterentscheidungen umfassen: Minze Julep Wacholder Japanischer Zwerggarten Wacholder Youngstown Andorra Wacholder San Jose Wacholder Grüner Säulenwacholder Eastern Red Cedar (das ist Wacholder nicht Zeder) Zypresse - Zypressen werden oft groß und schmal und bilden große Exemplare auf ihren eigenen und Sichtschirmen in einer Reihe. Einige g
Es ist erstaunlich, wie viele kleine Dinge auf einem Baum leben können, ohne dass es wirklich jemand merkt. Dies ist der Fall der Eriophyidmilbe, der Ursache von Spindelgallen an Ihren Baumblättern. Wenn Spindelgallen Sie fertig machen, werfen Sie einen Blick auf diesen Artikel für weitere Informationen über sie und wie sie Ihre Pflanzen beeinflussen. Le
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Candy-Tuft-Pflanze ( Iberis sempervirens ) ist ein europäischer Eingeborener, der sich gut an die meisten USDA-Zonen angepasst hat. Die 12- bis 18-Zoll-Schönheit ist eine blühende, immergrüne Staude mit ein paar Must-Do's für eine angemessene Candy-Tuft-Pflege und anhaltende Leistung. Wie
Wenn Sie jemals die Etiketten auf Samenpackungen gelesen haben, haben Sie wahrscheinlich ihre Empfehlung bemerkt, unbenutzte Samen an einem kühlen, trockenen Ort zu lagern. Diese Anweisungen sind ein wenig vage. Während Ihre Garage, Ihr Gartenhaus oder Ihr Keller kühl bleiben, können sie zu bestimmten Zeiten des Jahres auch feucht und feucht sein. Si