Tipps, Trompete Vine In The Garden loszuwerden



Trompetenrebe ( Campsis radicans ) ist eine blühende Rebe, die in weiten Teilen der Vereinigten Staaten gefunden werden kann. In vielen Gebieten des Landes gelten sie als invasiv und das Töten von Trompeten in diesen Gebieten kann schwierig sein. Aber mit ein wenig Verständnis, können Sie Trompeten Rebe loswerden oder sogar nur Trompete Wein auf einem kleinen Gebiet enthalten, so dass Sie ihre schöne, wenn auch widerspenstige Schönheit genießen können.

Wie man Trompeten-Rebe enthält

Wenn du nicht bereit bist Trompetenreben zu töten, aber nur Trompetenreben zu halten suchst, gibt es viele Dinge, die du tun kannst, um dies zu erreichen.

Das erste, was Sie tun können, um Trompetenranken zu halten, ist, sie in einen Behälter zu legen. Um Trompetenranken in den Boden zu pflanzen, graben Sie einfach ein Loch und legen Sie einen stabilen Behälter in das Loch. Füllen Sie den Behälter mit Erde und pflanzen Sie die Trompete in den Behälter. Dies wird Trompetenpflanzen enthalten, indem es begrenzt, wo ihre Wurzeln hingehen können.

Der andere Weg, Trompetenranken einzudämmen, besteht darin, einmal im Jahr einen Graben um ihn herum zu graben. Dieser Graben muss 1 Fuß breit und mindestens 1 Fuß tief sein. Der Graben sollte mindestens 3 Fuß von der Basis des Stammes entfernt sein, um eine Beschädigung der Trompetenpflanze durch zu kurzes Schneiden der Wurzeln zu vermeiden.

Wie man Trompetenrebe tötet

Wenn Sie jemand sind, der eine Trompetenranke in Ihren Garten eingedrungen ist, wundern Sie sich vielleicht, was Trompetenreben tötet? Viele Male versuchen Gärtner Trompetenrebe mit einer einzigen Anwendung eines Herbizids zu töten und sind bestürzt, wenn die Pflanze so stark wie immer zurückkehrt.

Weil Trompete Rebe ist solch eine zerklüftete Pflanze, Ausdauer ist wirklich der Schlüssel, wenn es darum geht, Schritte zu tun, um Trompete Weinstock loszuwerden. Es gibt zwei grundlegende Methoden, Trompetenreben zu töten.

Graben, um Trompeten-Rebe zu töten

Die Trompetenrebe breitet sich hauptsächlich an den Wurzeln aus, so dass die Beseitigung der Wurzeln einen langen Weg in Richtung Trompetenreben beschreiten wird. Graben Sie die Pflanze und so viel von dem Wurzelsystem, wie Sie finden können. Es hat ein großes Wurzelsystem und normalerweise bleiben Stücke von Wurzeln im Boden und die Pflanze wird von diesen wieder wachsen. Aus diesem Grund sollten Sie ein scharfes Auge für das Nachwachsen behalten. Sobald Sie irgendwelche Triebe sehen, graben Sie diese auch aus.

Herbizid Trumpet Vine loswerden

Sie können verschiedene Herbizide verwenden, um auch Trompetenranken zu töten. Auf der chemischen Seite wird Round-up oft verwendet. Um Round-up zu verwenden, um Trompetenranken zu töten, schneiden Sie die Pflanze am Boden ab und malen Sie den frisch geschnittenen Stumpf mit voller Stärke auf. Auch dies wird wahrscheinlich nicht das gesamte Wurzelsystem töten, also achten Sie in den kommenden Monaten auf weiteres Wachstum. Wenn Sie irgendwelche Triebe nachwachsen sehen, sprühen Sie sie sofort mit Round-up.

Auf der organischen Seite können Sie kochendes Wasser als Herbizid verwenden, um Trompetenreben zu töten. Schneiden Sie die Rebe wieder auf den Boden und behandeln Sie den Boden 3 Fuß um die Basis mit kochendem Wasser. Kochendes Wasser ist wirksam, aber einige Wurzeln werden entkommen und Triebe werden nachwachsen. Achten Sie auf diese und gießen Sie kochendes Wasser auf sie, wie Sie sie finden.

Wie Trompetenreben zu töten ist etwas, das fast unmöglich erscheint, aber es kann getan werden. Fleißig in Ihren Bemühungen zu sein, Trompetenrebe zu töten, die jeder, den Sie wählen, wird mit einem trompetenrebenfreien Garten belohnt.

Vorherige Artikel:
Wenn man an Pflanzenvermehrung denkt, denkt man im Allgemeinen an die sexuelle Fortpflanzung durch Samen. Viele Pflanzen können sich jedoch durch vegetative Teile wie Wurzeln, Blätter und Stängel vermehren. Es gibt andere Pflanzen, die Bulbillen produzieren, mit denen man zusätzliche Pflanzen im Garten anbauen kann. Wa
Empfohlen
Kultivierte Brombeersorten sind wohlerzogene Pflanzen, die nur einen kleinen Schnitt benötigen, um sie handhabbar zu halten, aber invasive Arten sind eine schreckliche Bedrohung, die sehr schwer zu kontrollieren sein kann. Sie bilden undurchdringliche Dickichte, die wünschenswertere einheimische Pflanzen überrennen und den Zugang für Vieh, Wildtiere und Menschen blockieren. In
Eukalyptusbäume ( Eucalyptus spp.) Sind große, schöne Exemplare. Sie passen sich leicht den vielen verschiedenen Regionen an, in denen sie angebaut werden. Obwohl sie bei ihrer Etablierung ziemlich trockenheitstolerant sind, können die Bäume auf zu wenig Wasser reagieren, indem sie Äste fallen lassen. Ande
Poinsettias sind auffällige tropische Pflanzen, die für die helle Farbe, die sie während der Winterferien bieten, geschätzt werden. Bei richtiger Pflege können Poinsettien zwei bis drei Monate lang ihre Schönheit behalten, und wenn Sie engagiert sind, können Sie sogar Poinsettien erhalten, die im nächsten Jahr neu geboren werden. Lassen
Kinder lieben es, im Dreck zu spielen, und Samen in Eierschalen zu legen ist eine großartige Möglichkeit, sie zu lassen, was sie wollen und ein wenig über Gartenarbeit zu lernen, während sie dabei sind. Es kann auch für Erwachsene Spaß machen, und Sie werden erstaunt sein, wie viele Unterrichtsstunden ohne Stöhnen und Augenrollen von Ihren Kindern unterrichtet werden können. Pflanz
Farne sind ein großartiger Garten oder Containerpflanzen. Je nach Sorte können sie im Schatten, wenig Licht oder hellem indirektem Licht gedeihen. Was auch immer Ihre Innen- oder Außenbedingungen sind, es gibt wahrscheinlich einen Farn, der zu Ihnen passt. Und solange Sie es gut bewässert halten, sollte Ihr in-Boden oder Topf Farn Sie mit dramatischen, fegenden Laub belohnen. Wi
Mistel wächst wild in vielen Teilen Europas und Nordamerikas. Es ist eine parasitäre Pflanze, die die Kohlenhydrate des Wirtsbaumes in sich selbst zieht. Diese Aktivität kann die Gesundheit des bestimmten Zweigs, an den die Mistel gebunden ist, verringern und den Fruchtausstoß minimieren. Orchideenbesitzer wissen, wie man Misteln loswird, um die Pflanzenproduktion zu steigern. Di