Clingstone Vs Freestone: Erfahren Sie mehr über verschiedene Steine ​​in Pfirsichfrucht



Pfirsiche sind Mitglieder der Rosenfamilie, unter denen sie Aprikosen, Mandeln, Kirschen und Pflaumen als Cousins ​​zählen können. Die Eingrenzung ihrer Klassifizierung geht auf die Arten von Steinen in Pfirsichen zurück. Was sind die verschiedenen Pfirsichsteinsorten?

Was sind Pfirsichsteinarten?

Pfirsiche werden basierend auf der Beziehung zwischen der Grube und dem Pfirsichfleisch kategorisiert. Mit anderen Worten, wie gut das Fleisch an der Grube hängt. So haben wir Clingstone Pfirsiche, Freestone Pfirsiche und sogar Semi-freestone Pfirsiche. Alle drei können als weiße oder gelbe Pfirsiche gefunden werden. Also, was ist der Unterschied zwischen Clingstone und Freestone? Und was sind Semi-Free-Stone-Pfirsiche?

Clingstone vs Freestone

Der Unterschied zwischen Clingstone und Freestone Pfirsichen ist sehr einfach. Sie werden definitiv wissen, wenn Sie in einen Clingstone Pfirsich schneiden. Die Grube (Endokarp) haftet stur am Fruchtfleisch (Mesokarp) des Pfirsiches. Umgekehrt sind die Peachgruben aus Petroleum leicht zu entfernen. In der Tat, wenn ein Pfirsich aus dem Steinbruch in zwei Hälften geschnitten wird, wird die Grube frei von der Frucht fallen, wenn Sie die Hälfte aufrichten. Nicht so bei Pfirsichen aus Klebstein; Sie müssen im Grunde die Grube aus dem Fleisch herausbrechen oder um sie herum schneiden oder knabbern.

Clingstone Pfirsiche sind die erste Sorte, die von Mai bis August geerntet wird. Das Fleisch ist gelb mit roten Flecken, wenn es näher an die Grube oder den Stein kommt. Klammern sind süß, saftig und weich - perfekt für Desserts und bevorzugt für Konserven und Konserven. Diese Art von Pfirsich findet man oft in Sirup im Supermarkt statt frisch.

Freestone Pfirsiche werden meistens frisch gegessen, einfach weil die Grube leicht entfernt werden kann. Diese Pfirsichsorte ist Ende Mai bis Ende Oktober reif. Sie finden diese eher frisch auf Ihrem lokalen Markt als auf Clinkstone-Sorten. Sie sind ein wenig größer als Clinkstones, fester, aber weniger süß und saftig. Dennoch sind sie köstlich zum Einmachen und Backen.

Was sind Semi-Freestone Pfirsiche?

Die dritte Art von Pfirsichsteinfrucht heißt Semi-Freestone. Semi-freestone Pfirsiche sind eine neuere, hybridisierte Sorte von Pfirsich, eine Kombination aus Clingstone und Freestone Pfirsiche. Zu dem Zeitpunkt, zu dem die Frucht reif ist, ist sie in erster Linie zu einem Stein geworden, und die Grube sollte ziemlich leicht zu entfernen sein. Es ist ein guter Allzweckpfirsich, der für das Essen sowohl frisch als auch das Einmachen oder Backen mit angemessen ist.

Vorherige Artikel:
Ein Jahr, als meine Schwester und ich Kinder waren, haben wir uns entschieden, eine Erdnusspflanze als einen Spaß zu kultivieren - und aus der Sicht meiner Mutter pädagogisch - zu experimentieren. Es war wahrscheinlich mein erster Ausflug in die Gartenarbeit, und überraschenderweise ergab sich eine tatsächliche, wenn auch extrem unappetitliche Erdnussernte. Le
Empfohlen
Wenn Sie an einen Olivenbaum denken, stellen Sie sich wahrscheinlich vor, dass er irgendwo heiß und trocken wächst, wie in Südspanien oder Griechenland. Diese schönen Bäume, die solch köstliche Früchte produzieren, sind nicht nur für die heißesten Klimazonen geeignet. Es gibt Sorten von kaltharten Olivenbäumen, einschließlich der Zone 7 Olivenbäume, die in Regionen gedeihen, von denen man nicht erwartet hat, dass sie olivefreundlich sind. Können Oli
Bananenstauden sind atemberaubende Ergänzungen zum Garten. Sie können in einer einzigen Saison bis zu drei Meter wachsen, und ihre imposante Größe und die großen Blätter verleihen Ihrem Zuhause einen tropischen, exotischen Look. Aber wenn Sie nicht wirklich in den Tropen leben, müssen Sie etwas mit Ihrem Baum zu tun haben, sobald der Winter kommt. Lesen
Yucca sind immergrüne, mehrjährige, trockene Region Pflanzen. Sie benötigen viel Sonne und gut durchlässigen Boden, um zu gedeihen. Beargrass yucca Pflanzen ( Yucca smalliana ) sind häufig in sandigen Böden im Südosten der Vereinigten Staaten gefunden. Wachsende Beargrass Yucca in der heimischen Landschaft erfordert ähnliche Böden und Expositionen. Überras
Es gibt nichts Besseres als einen Bissen von einer großen, süßen, saftigen Feige. Wenn Sie Glück haben, einen Feigenbaum in Ihrem Hausgarten zu haben, dann ist umgekehrt nichts tragischer als kleine, ungenießbare Feigen am Baum. Was sind dann Gründe für eine Feige mit kleinen Früchten und gibt es Lösungen? Warum i
Einheimische Geißblätter klettern auf Weinreben, die im Frühling mit schönen, duftenden Blüten bedeckt sind. Ihre nahen Cousins, japanisches Geißblatt ( Lonicera japonica ), sind invasive Unkräuter, die Ihren Garten übernehmen und die Umwelt schädigen können. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie man das einheimische Geißblatt von den exotischen Arten und Techniken der Geißblattbekämpfung unterscheidet. Japanische
Kohl ist eine kühle Jahreszeit Pflanze, aber es braucht ein wenig Planung, damit es in der Kälte des Winters gedeihen. Es gibt ein paar Tricks, wie man Winterkohl anbaut. Was ist Winterkohl? Dies sind Spätsaison Sorten von Kohl, aber mit ein wenig Schutz, halten Kohl für den Winter ist für die meisten Arten möglich. Wenn