Tree Bracket Fungus - Erfahren Sie mehr über Prävention und Entfernung von Bracket Fungus



Baumklammerpilz ist der Fruchtkörper bestimmter Pilze, die das Holz lebender Bäume befallen. Sie gehören zur Familie der Pilze und werden seit Jahrhunderten in der Volksmedizin verwendet. Klammerpilzinfo sagt uns, dass ihre harten holzigen Körper zu Pulver gemahlen und in Tees verwendet wurden. Im Gegensatz zu vielen ihrer Pilz-Cousins ​​sind die meisten ungenießbar und von den wenigen, die gegessen werden können, sind die meisten giftig.

Jeder, der versucht hat, eine dieser Klammern zu entfernen, wird Ihnen sagen, dass sie steinhart sind; so schwer, dass sie in Kunstwerke und schönen Schmuck geschnitzt werden können.

Bracket Pilz Info

Baum Klammer Pilz wird oft als Regal Pilz wegen der Art, wie es aus dem infizierten Baum ragt bezeichnet. Sie werden Polypores genannt. Anstelle von Sporen, die Kiemen produzieren, haben sie viele Poren, die mit Sporen produzierenden Zellen, die Basidien genannt werden, ausgekleidet sind. Diese Basidien bilden holzige Röhren, durch die die Sporen in die Luft abgegeben werden. Eine neue Schicht Sporengewebe wird jede Jahreszeit auf dem alten hinzugefügt; und im Laufe der Zeit wachsen diese Schichten in die große und vertraute Klammer.

Aus diesen Wucherungen kann Pilzinformation entnommen werden. Sie werden verwendet, um zu bestimmen, wie lange Klammerpilz lebt. Die Ringe können Hinweise auf das Alter des Wachstums geben, da jeder Ring eine Wachstumsperiode repräsentiert, aber bevor dies bestimmt werden kann, muss man wissen, ob es im Frühling oder in den zwei Jahreszeiten nur eine Wachstumsperiode pro Jahr gibt, eine im Frühjahr und einer im Herbst. Abhängig von der Anzahl der Jahreszeiten kann ein Baumklammerpilz mit zwanzig Ringen zwanzig Jahre alt oder nur zehn Jahre alt sein. Es gab Berichte über Regale mit vierzig Ringen und Gewichten von bis zu dreihundert Pfund.

Solange die Wirtspflanze überlebt, wird das Regal weiter wachsen, also die einfachste Antwort darauf, wie lange der Klammerpilz lebt - solange der Baum infiziert ist.

Erfahren Sie mehr über Prävention und Entfernung von Bracket Fungus

Baumklammerpilz ist eine Erkrankung des Kernholzes des Baumes. Wie bereits erwähnt, sind die Regale die Fruchtkörper, und wenn sie erscheinen, gibt es normalerweise eine erhebliche Menge an inneren Schäden. Die Pilze, die Klammerpilz verursachen - und es gibt viele - greifen das Hartholzinnere und daher die strukturelle Integrität des Baumes an und sind die Ursache von Weiß- oder Braunfäule.

Wenn die Fäule in einem Zweig auftritt, wird sie schwächer und fällt schließlich ab. Wenn die Krankheit den Stamm angreift, kann der Baum fallen. In bewaldeten Gebieten ist dies nur unbequem. Im Hausgarten kann es Eigentum und Menschen sehr schädigen. In älteren Bäumen mit massiven Stämmen kann dieser Zerfall Jahre dauern, aber in jüngeren Bäumen ist die Bedrohung sehr real.

Leider gibt es keine Behandlung für die Entfernung von Klammerpilz. Info von erfahrenen Baumzüchtern empfiehlt die Entfernung von infizierten Ästen, um weitere Ausbreitung zu verhindern, aber darüber hinaus gibt es wenig, was Sie tun können. Vorbeugen statt Entfernen von Klammerpilz ist das Beste, was getan werden kann.

Wie alle Pilze mag Klammerpilz eine feuchte Umgebung. Stellen Sie sicher, dass die Basen der Bäume nicht im Wasser stehen. Sobald die Infektion bemerkt wird, wird die Entfernung der Klammerpilzregale zumindest die Sporenfreisetzung verhindern, die andere Bäume infizieren kann. Die guten Nachrichten sind, dass diese Pilze die alten und die schwachen angreifen und häufig auftreten, nachdem ein Baum vom Mann oder von der Natur beschädigt worden ist.

Starke, gesunde Bäume reagieren mit einer natürlichen chemischen Abwehr, wenn ein Schaden auftritt, der Pilzkrankheiten entgegenwirkt. Aus diesem Grund missbilligen Experten die Verwendung von Baumwundversiegelungen und die Forschung unterstützt ihre Behauptung, dass diese Wundversiegelungen manchmal die Situation verschlimmern können. Schneiden Sie zerlumpte, beschädigte Gliedmaßen sauber ab und lassen Sie die Natur ihren Lauf nehmen.

Es ist herzzerreißend, einen Lieblingsbaum zu Baumklammerpilz zu verlieren, aber es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese Pilze auch einen Zweck in der natürlichen Welt erfüllen. Ihr Verzehr von totem und absterbendem Holz ist Teil des Kreislaufs des Lebens.

Vorherige Artikel:
Sie wissen, dass es Sommer ist, wenn frischer, reifer Tomaten- und Basilikum-Salat Ihren Tisch ziert. Basilikum ist eines der Kräuter der warmen Jahreszeit, die einen unverwechselbaren Duft und Geschmack haben. Das Ernten von Basilikumsamen von einer Lieblingssorte wird sicherstellen, dass Sie denselben Geschmack und Sorte erhalten.
Empfohlen
Botytrisfäule, auch Grauschimmel genannt, greift fast jeden Zierbaum oder Strauch sowie viele Gartenstauden an. Es tritt normalerweise nach einer längeren Periode von Regen oder Nieselregen im Frühling und Sommer auf. Sie können es zuerst auf totes und sterbendes Laub und Blumen bemerken. Lesen Sie weiter, um mehr über Botrytis-Blittersymptome und Graufäule-Kontrolle zu erfahren. Was
Pflanzen in einem Gemüsegarten sind eine hervorragende Möglichkeit, die Natur ins Haus zu bringen. In jedem flachen, offenen Behälter kann ein blühendes und augenfreundliches Ökosystem geschaffen werden. Während viele verschiedene Arten von Pflanzen in einen Gemüsegarten gelegt werden können, ist es unerlässlich, dass Sie Gartenpflanzen mit ähnlichen Licht-, Wasser- und Bodenanforderungen wählen. Behälter
Im Spätwinter können Ihre Obstbäume ruhend sein, aber Ihre Hausarbeiten im Garten sind nicht. Im späten Winter und im frühen Frühjahr, wenn die Temperaturen kaum über dem Gefrierpunkt liegen, ist es an der Zeit, die beste Vorbeugung gegen Schuppen und Milben anzuwenden: ruhendes Öl. Ruhende Ölsprays werden auf Obstbäumen verwendet, bevor die Knospen zu schwellen beginnen und Insekten ersticken und ihre Eier in Ästen nisten. Die Verwe
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Abelia-Sträucher sind eine jener alten altmodischen Pflanzen, die wegen interessanter Blätter, auffälliger Blumen, zuverlässiger Leistung und einfacher Abelia-Pflege populär wurden. Erfahren Sie, wie man Abelia in Ihrer Landschaft für diese Eigenschaften anbaut. Neue
Bunte Beeren. Winterhart. Gute Bodenabdeckung. Klettergerüste. Schädlingsresistent. Oooh! Warte - sei nicht zu aufgeregt. Diese wünschenswerten Eigenschaften gehören zu dem, was viele als unerwünschte Pflanze ansehen. Ich rede von Pfeffervine. Was ist Peppervine, fragst du? Peppervine ( Ampelopsis arborea ) ist eine ausdauernde Kletterpflanze, die in den unteren 48 Staaten und Puerto Rico beheimatet ist. Für
Glyzinie ist eine auffällige Kletterpflanze mit duftenden, baumelnden weißen bis violetten Blüten. Sie wirken auf Zäune, Spaliere, Wände und andere Bereiche, in denen die dichten, holzigen Reben nachlaufen oder klettern können. Zwei Hauptsorten werden verwendet: Chinesisch und Japanisch. Beide sind ziemlich hardy Reben, aber sie sind Laub, und die Spitzen Blätter werden Farbe und entblättern im Herbst. Eine G