Pruning Rose Sträucher: Zurückschneiden Rosen, um sie schön zu halten



Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

Rosen zu schneiden ist ein notwendiger Teil, um Rosensträucher gesund zu halten, aber viele Leute haben Fragen über das Zurückschneiden von Rosen und wie man Rosen richtig zurechtmacht. Es gibt keine Notwendigkeit, Angst zu haben. Die Beschneidung von Rosensträuchern ist wirklich ein einfacher Prozess.

Anweisungen für das Beschneiden von Rosen

Ich bin eine "Springschere", wenn es darum geht, Rosen zu schneiden. Anstatt die Rosenbüsche im Herbst nach dem Ruhen zu beschneiden, warte ich bis zum frühen Frühling, wenn ich sehe, wie sich die Blattknospen gut bilden.

Meine höheren Rosenbüsche werden bis auf etwa die Hälfte ihrer Höhe beschnitten, wenn sie im Herbst schlummern. Dieser Herbst-Rosenschnitt soll dabei helfen, Schäden an dem gesamten Busch vor Winterwinden und starkem Schneefall zu verhindern, indem er die Stöcke herumschlägt oder sie über den ganzen Weg bis auf den Boden zerbricht.

Hier in Colorado, und überall, wo das Winter lange eiskaltes Wetter bekommt, bedeutet das frühzeitige Beschneiden, dass die Rosen auf zwei bis drei Zoll vom Boden zurückgeschnitten werden. Aufgrund der vielen Kaltblutschäden ist dieser schwere Rosenschnitt für die meisten Rosensträucher wirklich notwendig.

Ich sage am meisten, denn es gibt ein paar Ausnahmen von diesem schweren Beschneiden. Die Ausnahmen für das starke Beschneiden von Rosen sind die Kletterpflanzen, die meisten Miniatur- und Mini-Floren sowie einige der Strauchrosen. Hier finden Sie Hinweise zum Beschneiden von Kletterrosen.

Die Hybriden Tee, Grandiflora und Floribunda Rosenbüsche bekommen alle den oben erwähnten schweren Rosenschnitt. Dies bedeutet, die Rosenstöcke zurück zu schneiden, wo grünes Wachstum gefunden werden kann, das typischerweise 2 bis 3 Zoll vom Boden entfernt ist, wenn das Wetter den ganzen Winter kalt bleibt. Sehr wenige Jahre haben mir erlaubt, das zu tun, was ich einen leichten Schnitt nennen würde, um die Rosen auf 6 oder 8 Zoll des Bodens zurückzuschneiden.

In wärmeren Zonen würde dieser schwere Rosenschnitt die meisten Rosengärtner schockieren und entsetzen. Sie würden schwören, dass der Rosenbusch jetzt ganz sicher getötet wurde. In wärmeren Gebieten können Sie feststellen, dass der zurückgeschnittene Würfel nur wenige Zentimeter in den Rosenbusch reicht. Ungeachtet des notwendigen Rückschnitts scheinen die Rosenbüsche alles in Ordnung zu bringen. Das neue Wachstum kommt stark und stolz, und bevor Sie es wissen, haben sie ihre Größe, schönes Laub und erstaunliche Blüten wiedergewonnen.

Denken Sie daran, wenn Sie Rosenbüsche beschneiden, dass ein leichter Winkel zum Schnitt gut ist, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit auf dem abgeschnittenen Ende des Stocks sitzt. Ein zu steiler Schnitt bietet eine schwache Basis für das neue Wachstum, daher ist ein kleiner Winkel am besten. Es ist am besten, den leicht angewinkelten, 3/16 bis 1/4 Zoll über eine nach außen gerichtete Blattknospe zu schneiden. Die Blattknospen können an einer Stelle gefunden werden, an der sich in der letzten Saison eine alte Mehrfachblattverbindung zu dem Stock gebildet hat.

Tipps für die Pflege nach dem Zurückschneiden Rosen

Ein sehr wichtiger Schritt in diesem Frühjahrs-Rosenschnittprozess ist das Versiegeln der Schnittenden aller Stäbchen mit einem Durchmesser von 3/16 Zoll und größer mit etwas weißem Elmer-Kleber. Nicht der Schulkleber, wie es sich im Frühlingsregen abwaschen scheint. Der Leim an den abgeschnittenen Enden der Stöcke bildet eine schöne Barriere, die verhindert, dass sich die langstieligen Insekten in die Stöcke bohren und sie beschädigen. In einigen Fällen kann ein langweiliges Insekt weit genug nach unten bohren, um den gesamten Stock und manchmal den Rosenbusch zu töten.

Sobald der Rosenschnitt abgeschlossen ist, geben Sie jedem Rosenstrauch etwas Rosenfutter Ihrer Wahl, indem Sie es etwas in den Boden einarbeiten und dann gut gießen. Der Prozess des neuen Wachstums, der zu diesen geschätzten schönen Blüten führt, hat jetzt begonnen!

Vorherige Artikel:
Wenn Sie jemals Container-Tomaten angebaut haben, wie ich es in diesem Sommer getan habe, kennen Sie vielleicht die Blütenendfäule. Während Tomaten anfällig sind, Endfäule zu blühen, sind viele Arten von Squash auch anfällig, insbesondere Blüte Endfäule auf Zucchini-Kürbis. Was verursacht Zucchini Blossom Endfäule und gibt es eine Zucchiniblüte Endbehandlung? Was verurs
Empfohlen
Gartenarbeit, genau wie jeder andere Bereich, hat seine eigene Sprache. Und leider, nur weil du im Garten bist, heißt das nicht, dass du die Sprache fließend beherrschst. Baumschulen- und Samenkataloge sind voll von Pflanzenabkürzungen und Akronymen, und für jede Firma gibt es viele Besonderheiten. Es
Prozac ist möglicherweise nicht der einzige Weg, um Ihren ernsten Blues loszuwerden. Bodenmikroben haben ähnliche Auswirkungen auf das Gehirn und sind ohne Nebenwirkungen und chemisches Abhängigkeitspotential. Erfahren Sie, wie Sie das natürliche Antidepressivum im Boden nutzen und sich glücklicher und gesünder fühlen. Lesen
Binsen sind wasserliebende Pflanzen, die einen hervorragenden Lebensraum für Wildvögel bilden, nützliche Bakterien in ihrem verwurzelten Wurzelsystem fangen und Nistendeckel für Basstölpel und Blaukieme bilden. Sie haben eine ganz eigene architektonische Schönheit und erinnern an die biblische Geschichte von Moses, dem Kind, das zwischen den Binsen auf den Fluss geworfen wurde. Trot
Wenn Sie daran denken, Gemüse in Ihrem Garten anzubauen, stellen Sie sich vielleicht vor, Samen zu pflanzen oder Sämlinge zu verpflanzen. Aber für Gärtner, die einen relativ langen Sommer und Herbst haben, gibt es eine dritte Option: Gemüseanbau durch Stecklinge. Diese ungewöhnliche Methode der pflanzlichen Pflanzenvermehrung arbeitet, indem sie Stecklinge von den besten Pflanzen in Ihrem Garten nimmt und diese verwurzelt, wodurch kleine Pflanzen entstehen, die innerhalb weniger Wochen transplantiert werden können. Diese
Ein altmodisches, mehrjähriges Kraut, costmary ( Chrysanthemum Balsamita syn. Tanacetum Balsamita ) wird für seine langen, gefiederten Blätter und Minze-artigen Aroma geschätzt. Winzige gelbe oder weiße Blüten erscheinen im Spätsommer. Auch als Bibelpflanze bekannt, wurden costmary Blätter oft als Lesezeichen verwendet, um Seiten der Schrift zu markieren. Außerd
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Ein langjähriger Favorit der Gärtner der Golfküste, wachsender Kerzenstrauch ( Senna alata ), verleiht der ganzen Sonnenlandschaft eine auffällige, aber altmodische Note. Aufrechte Trauben aus gelben Blüten ähneln einem Kerzenständer, daher der gebräuchliche Name der Kerzenpflanze. Kerzen