Tricolor Salbei-Kraut - Tipps auf wachsenden Tricolor Salbei Pflanzen



Sageis ist ein sehr beliebtes Kraut im Garten, und das aus gutem Grund. Der Duft und der Geschmack seiner Blätter sind einzigartig und machen es sehr beliebt beim Kochen. Viele Gärtner halten sich einfach an grünen Salbei, aber eine interessante Alternative, die eine echte Traktion gewinnt, ist der dreifarbige Salbei. Tricolor Salbei Pflanzen sind so aufregend, weil sie zweifache Aufgabe als kulinarisches Kraut und als Zierpflanze. Lesen Sie weiter, um mehr über das Wachstum der dreifarbigen Salbei- und Tricolor-Salbei-Pflege zu erfahren.

Verwendet für Tricolor Salbei in Gärten

Tricolor Salbei ( Salvia officinalis 'Tricolor') unterscheidet sich hauptsächlich von seinen Cousins ​​durch seine Blätter. Obwohl die Hauptfarbe grün ist, sind die Ränder mit unregelmäßigen weißen Flecken begrenzt und die Innenräume sind mit rosa und violetten Farbtönen gesprenkelt. Der Gesamteffekt ist eine sehr angenehme, etwas gedämpfte Farbsprenkelung.

Ist tricolor Salbei essbar? Absolut! Sein Geschmack ist der selbe wie jeder gewöhnliche Salbei, und seine Blätter können austauschbar in jedem Rezept verwendet werden, das nach Salbei verlangt.

Wenn Sie es nicht für kulinarische Zwecke haben wollen, können Sie einfach nur tricolor Salbeipflanzen im Garten als Zierpflanzen anbauen.

Tricolor Salbeipflege

Tricolor Salbeipflege ist extrem einfach. Die Pflanzen fühlen sich am besten in voller Sonne, obwohl sie ein wenig Schatten tolerieren können. Sie neigen dazu, zwischen 1 und 1, 5 Meter groß und breit zu werden. Sie bevorzugen trockenere, sandigere Böden und tolerieren sowohl saure als auch alkalische Bedingungen. Sie vertragen die Dürre gut. Im Hochsommer bringen sie wunderschöne blaue bis lavendelfarbene Blüten hervor, die sehr attraktiv für Schmetterlinge sind.

Abgesehen von der Farbe der Blätter unterscheidet sich der tricolor Salbei vor allem durch seine Zartheit gegenüber Kälte. Während grüner Salbei bis USDA-Zone 5 ziemlich winterhart ist, überlebt Tricolor-Salbei nur bis Zone 6. Wenn Sie in einem kühleren Klima leben, ist es eine gute Idee, Ihre dreifarbigen Salbeipflanzen in Behältnisse zu pflanzen im Winter.

Vorherige Artikel:
Es gibt nichts Frustrierenderes als zu bemerken, dass die Rinde von frisch gepflanzten Bäumen abgelöst wird. Der Schaden ist potenziell lebensbedrohlich und setzt den noch nicht etablierten Baum Krankheiten und Schädlingen aus. Deer sind majestätisch und anmutig, aber ihre Fütterung und Reiben verletzen Ihre Pflanzen. Als
Empfohlen
Der Besitz eines Hirschhornfarns ist eine Übung im Gleichgewicht. Das Ausbalancieren von Wasser und Licht, Nährstoffen und das Freihalten ihrer Wurzeln ist wie ein hochtechnischer Tanz, der dich raten lässt. Wenn dein Hirschhornfarn Blätter fallen lässt, weißt du, dass in der Gleichung etwas falsch gelaufen ist, aber was? Lese
Löwenzahn ist reich an Kalium, ein Muss für viele Pflanzen. Die extrem lange Pfahlwurzel nimmt wertvolle Mineralien und andere Nährstoffe aus dem Boden auf. Wenn Sie sie einfach wegwerfen, verschwenden Sie einen preiswerten, sehr nährstoffreichen Dünger. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Löwenzahn Unkrautdünger Löwenzahn ist wirklich unglaublich nützlich. Sie kön
Wenn Sie auf der Suche nach einer interessanten, feuchtigkeitsliebenden Pflanze sind, die in den Garten kommt, sollten Sie die Iris der Iris in Erwägung ziehen. Beide Wachstumsbedingungen und Flag Iris Pflege sind ein relativ einfaches Unterfangen, das Sie mit schönen Blüten jedes Jahr belohnen wird. W
Fliederhexenbesen ist ein ungewöhnliches Wachstumsmuster, das neue Triebe in Büscheln oder Büscheln wachsen lässt, so dass sie einem altmodischen Besen ähneln. Die Besen werden durch eine Krankheit verursacht, die oft den Strauch tötet. Lesen Sie weiter für Details über Hexenbesen in Flieder. Lila P
Passionsfrucht ist eine tropische bis subtropische Rebe, die saftig, aromatisch und süß bis sauer Früchte trägt. Während die Rebe ein frostfreies Klima bevorzugt, gibt es einige Sorten, die Temperaturen bis in die oberen 20 Jahre tolerieren. Wenn Sie eine frosttolerante Sorte haben, warum blüht dann Ihre Passionsblume nicht? Lese
Wie bei vielen Pflanzen bemerken wir zuerst ein Problem mit Plumeria, wenn die Blätter gelb werden, dann braun werden und abfallen. Oder wir warten erfreut darauf, dass Knospen in Farbe aufgehen, aber die Knospen öffnen sich nie oder fallen ab. Unter der Annahme, dass die Plumeria die richtigen Umgebungsbedingungen wie ausreichend Licht, geeignetes Wasser und Düngungsplan hat, untersuchen Sie die Pflanze auf Schädlinge. Hä