Azalee Probleme: Azalee Krankheiten und Schädlinge



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Azaleen sind eine der beliebtesten Frühjahr blühenden Sträucher in Landschaften gesehen. Während diese attraktiven Pflanzen in der Regel winterhart und problemfrei sind, werden sie gelegentlich von Schädlingen und Krankheiten belästigt.

Azalea Pflanzen Schädlingsbekämpfung

Einige der häufigsten Azaleen Pflanzenschädlinge sind die folgenden:

Azalea Bark Scale - Dieser Azaleen-Pflanzenschädling kommt am häufigsten in den östlichen Vereinigten Staaten vor. Betroffene Sträucher können mit rußigen Schimmelpilzen bedeckt sein oder als weiße, watteartige Massen innerhalb der Astgabeln erscheinen. Diese Zweige sollten entfernt und zerstört werden. Die Behandlung mit Gartenölen kann helfen.

Azalea Raupen - Diese Alzalea Schädlinge sind rötlich bis bräunlich schwarz mit weißen und gelben Streifen. Bei Gruppenfütterung können Azaleenraupen Sträucher schnell entblättern. Die Kontrolle wird oft durch Handpicking erreicht, da sie keine Bedrohung für den Menschen darstellen. BT-Produkte sind auch wirksam.

Azalea Lace Bugs - Dies sind eine der häufigsten Bedrohungen für Azalee Sträucher. Betroffene Pflanzen können gelb bis weiß aussehendes Laub mit schwarzen Käfern haben, die sich in Zahlen auf der Blattunterseite befinden. Insektizide Seife ist in der Regel wirksam bei der Kontrolle von Spitzen Bugs im späten Frühjahr oder Herbst.

Azaleen-Blattminiermücken - Dieser Azaleen-Pflanzenschädling " mischt " im Allgemeinen zwischen den oberen und unteren Oberflächen von Blättern, was braune Blasen oder Gelbfärbung auf den Blättern verursacht. Betroffene Blätter können sich ebenfalls zusammenrollen und abfallen. Die Entfernung der betroffenen Pflanzen kann notwendig sein.

Stunt-Nematode - Diese Azaleen-Schädlinge greifen die Feeder-Wurzeln an und verursachen, dass Azaleen-Pflanzen verkümmert und gelb werden. Pflanzen mit starkem Befall sterben schließlich ab. Während zur Bekämpfung von Nematoden auf Azaleen derzeit nichts zur Verfügung steht, sind die Pflanzen bei richtiger Fertilität und Bewässerung besser in der Lage, Angriffe zu tolerieren.

Weiße Fliegen - Diese Schädlinge kommen normalerweise in Gruppen auf den Blattunterseiten vor, die gelb werden oder absterben. Weiße Fliegen reagieren nicht gut auf die Behandlung; Neemöl kann jedoch Populationen reduzieren.

Azalee-Krankheiten

Die häufigsten Azaleen, die diese Sträucher befallen, sind:

Azalea Gall - Diese Azaleenkrankheit tritt häufig im frühen Frühling auf neues Blattwachstum auf. Die Blätter werden gewellt, fleischig und blassgrün bis weiß. Betroffene Blätter werden schließlich braun und sollten entfernt und zerstört werden.

Petal Blight - Dieser Pilz befällt nur Blüten und erscheint als blasse oder weißliche Flecken auf farbigen Blütenblättern oder rostfarbenen Flecken auf weißen Blütenblättern. Diese Flecken vergrößern sich schnell und werden weich und wässrig. Wenden Sie ein Fungizid auf Knospen an, wenn sie anfangen, Farbe zu färben.

Mehltau - Diese Azaleenkrankheit erscheint als weißes, pulveriges Wachstum auf den Blättern und tritt am häufigsten im Herbst auf. Kranke Blätter können vorzeitig abfallen. Kann Fungizidspray erfordern.

Rost - Rost ist eine Pilzerkrankung, die auf infizierten Blättern rötliche bis orangefarbene Sporenmassen sowie Gallen an Rinde oder Runkern verursacht, die gelegentlich die gesamte Pflanze abtöten können. Die infizierten Blätter und Triebe sofort beschneiden und entsorgen.

Twig Blight - Twig Blight kann an einem oder mehreren Zweigen zu Welken und Entlaubungen mit einer rötlich-braunen Verfärbung unter der Rinde führen. Kontrollieren Sie den Schnitt und die Entsorgung der erkrankten Äste und schneiden Sie einige Zentimeter unterhalb der Verfärbung.

Umwelt Azalea Probleme

Manchmal gibt es Umweltfaktoren, die mit Azaleenproblemen verbunden sind. Frostschäden können beispielsweise dazu führen, dass alle Teile des Strauchs welken, braun oder schwarz werden und absterben. Neues Wachstum ist besonders anfällig im zeitigen Frühjahr. Um Kälteschäden vorzubeugen, züchten Sie keine zarten Arten in kalten Klimazonen und decken Sie Sträucher mit Blättern oder Sackleinen ab, wenn Frost erwartet wird.

Nährstoffmangel ist ein weiterer häufiger Faktor bei Azaleen. Pflanzen können Verfärbungen mit weniger oder untermaßigen Blättern und Blüten aufweisen. Stickstoff und Eisen sind die am häufigsten beobachteten Mängel bei Azaleen.

Durch unsachgemäße Bewässerung kann das Laub verwelken, sich verfärben und abfallen. Im Durchschnitt benötigen etablierte Azaleen während ihrer aktiven Vegetationsperiode einen Zentimeter Niederschlag oder Bewässerung pro Woche.

Zu viel oder zu wenig Licht kann diese Pflanzen ebenfalls schädigen. Blattbrand, der von zu viel Sonne verursacht wird, kann als gelbe oder braune Flecken auf dem Laub erscheinen.

Vorherige Artikel:
Mein Bambus wird braun; ist das normal? Die Antwort ist - vielleicht, oder vielleicht nicht! Wenn Sie bemerken, dass Ihre Bambuspflanzenspitzen braun sind, ist es an der Zeit, eine Fehlerbehebung durchzuführen, um die Ursache zu ermitteln. Lesen Sie weiter, um mögliche Gründe für eine bräunende Bambuspflanze zu ermitteln. Urs
Empfohlen
Viele Kräuterpflanzen stammen aus dem Mittelmeerraum und sind daher dürre-, boden- und belastungstolerant. Kriechender Germander ist einer von denen. Germander Krautpflanzen sind Mitglieder der Lamiaceae oder Mint-Familie, die Lavendel und Salvia enthält. Dies ist eine große Gattung von immergrünen Pflanzen, von Bodendecker über Sträucher bis zu Untersträuchern. Kriech
Was ist Dischidia? Dischidien sind epiphytische Regenwaldpflanzen, die in Südostasien heimisch sind und in den Zonen 10 und 11 des US-Landwirtschaftsministeriums robust sein können oder als Zimmerpflanze überall angebaut werden können. Diese Pflanzen werden wegen ihrer einzigartigen Symbiose mit Ameisen auch Ameisenpflanzen genannt. Di
Ob aus Körben und Kisten oder aus den Blumenbeeten die Fronten der Betten, Petunien machen jeden Raum noch fröhlicher. Diese harten Blumen tolerieren viel Missbrauch und Vernachlässigung, obwohl Schädlinge und Krankheiten Probleme mit wachsenden Petunien verursachen können. Lesen Sie sorgfältig durch die Liste der häufigen Petunienblüten, um zu erfahren, wie man Petunien, die unter verschiedenen Ursachen leiden, behandeln kann. Schädl
Seit Jahrhunderten ernten die Menschen Ingwerwurzel, Zingiber officinale , für seine aromatischen, würzigen Rhizome. Angesichts der Tatsache, dass diese köstlichen Wurzeln unterirdisch sind, woher wissen Sie, ob die Zeit der Ingwerernte ist? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wann und wie man Ingwer ernten sollte. Ü
Wachsender Baumspinat ist eine wertvolle Nahrungsquelle in den Tropen durch die pazifische Region. In Kuba eingeführt und dann auf Hawaii sowie Florida, wo es mehr von einem lästigen Strauch gilt, sind Chaya-Spinat-Bäume auch bekannt als Baum Spinat, Chay Col, Kikilchay und Chaykeken. Vielen Nordamerikanern nicht vertraut, fragen wir uns, was ist Baumspinat und was sind die Vorteile der Chaya-Pflanze? W
Eine der besten Möglichkeiten, wie ein Gärtner den Wasserverbrauch reduzieren kann, ist der Ersatz durstiger Büsche und Hecken durch trockenheitsresistente Sträucher. Denken Sie nicht, dass Sträucher für trockene Bedingungen auf Spitzen und Dornen beschränkt sind. Sie können viele Arten finden, einschließlich trockenheitsresistente blühende Sträucher und trockenheitstolerante immergrüne Sträucher. Auswahl der