Azalee Probleme: Azalee Krankheiten und Schädlinge


Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Azaleen sind eine der beliebtesten Frühjahr blühenden Sträucher in Landschaften gesehen. Während diese attraktiven Pflanzen in der Regel winterhart und problemfrei sind, werden sie gelegentlich von Schädlingen und Krankheiten belästigt.

Azalea Pflanzen Schädlingsbekämpfung

Einige der häufigsten Azaleen Pflanzenschädlinge sind die folgenden:

Azalea Bark Scale - Dieser Azaleen-Pflanzenschädling kommt am häufigsten in den östlichen Vereinigten Staaten vor. Betroffene Sträucher können mit rußigen Schimmelpilzen bedeckt sein oder als weiße, watteartige Massen innerhalb der Astgabeln erscheinen. Diese Zweige sollten entfernt und zerstört werden. Die Behandlung mit Gartenölen kann helfen.

Azalea Raupen - Diese Alzalea Schädlinge sind rötlich bis bräunlich schwarz mit weißen und gelben Streifen. Bei Gruppenfütterung können Azaleenraupen Sträucher schnell entblättern. Die Kontrolle wird oft durch Handpicking erreicht, da sie keine Bedrohung für den Menschen darstellen. BT-Produkte sind auch wirksam.

Azalea Lace Bugs - Dies sind eine der häufigsten Bedrohungen für Azalee Sträucher. Betroffene Pflanzen können gelb bis weiß aussehendes Laub mit schwarzen Käfern haben, die sich in Zahlen auf der Blattunterseite befinden. Insektizide Seife ist in der Regel wirksam bei der Kontrolle von Spitzen Bugs im späten Frühjahr oder Herbst.

Azaleen-Blattminiermücken - Dieser Azaleen-Pflanzenschädling " mischt " im Allgemeinen zwischen den oberen und unteren Oberflächen von Blättern, was braune Blasen oder Gelbfärbung auf den Blättern verursacht. Betroffene Blätter können sich ebenfalls zusammenrollen und abfallen. Die Entfernung der betroffenen Pflanzen kann notwendig sein.

Stunt-Nematode - Diese Azaleen-Schädlinge greifen die Feeder-Wurzeln an und verursachen, dass Azaleen-Pflanzen verkümmert und gelb werden. Pflanzen mit starkem Befall sterben schließlich ab. Während zur Bekämpfung von Nematoden auf Azaleen derzeit nichts zur Verfügung steht, sind die Pflanzen bei richtiger Fertilität und Bewässerung besser in der Lage, Angriffe zu tolerieren.

Weiße Fliegen - Diese Schädlinge kommen normalerweise in Gruppen auf den Blattunterseiten vor, die gelb werden oder absterben. Weiße Fliegen reagieren nicht gut auf die Behandlung; Neemöl kann jedoch Populationen reduzieren.

Azalee-Krankheiten

Die häufigsten Azaleen, die diese Sträucher befallen, sind:

Azalea Gall - Diese Azaleenkrankheit tritt häufig im frühen Frühling auf neues Blattwachstum auf. Die Blätter werden gewellt, fleischig und blassgrün bis weiß. Betroffene Blätter werden schließlich braun und sollten entfernt und zerstört werden.

Petal Blight - Dieser Pilz befällt nur Blüten und erscheint als blasse oder weißliche Flecken auf farbigen Blütenblättern oder rostfarbenen Flecken auf weißen Blütenblättern. Diese Flecken vergrößern sich schnell und werden weich und wässrig. Wenden Sie ein Fungizid auf Knospen an, wenn sie anfangen, Farbe zu färben.

Mehltau - Diese Azaleenkrankheit erscheint als weißes, pulveriges Wachstum auf den Blättern und tritt am häufigsten im Herbst auf. Kranke Blätter können vorzeitig abfallen. Kann Fungizidspray erfordern.

Rost - Rost ist eine Pilzerkrankung, die auf infizierten Blättern rötliche bis orangefarbene Sporenmassen sowie Gallen an Rinde oder Runkern verursacht, die gelegentlich die gesamte Pflanze abtöten können. Die infizierten Blätter und Triebe sofort beschneiden und entsorgen.

Twig Blight - Twig Blight kann an einem oder mehreren Zweigen zu Welken und Entlaubungen mit einer rötlich-braunen Verfärbung unter der Rinde führen. Kontrollieren Sie den Schnitt und die Entsorgung der erkrankten Äste und schneiden Sie einige Zentimeter unterhalb der Verfärbung.

Umwelt Azalea Probleme

Manchmal gibt es Umweltfaktoren, die mit Azaleenproblemen verbunden sind. Frostschäden können beispielsweise dazu führen, dass alle Teile des Strauchs welken, braun oder schwarz werden und absterben. Neues Wachstum ist besonders anfällig im zeitigen Frühjahr. Um Kälteschäden vorzubeugen, züchten Sie keine zarten Arten in kalten Klimazonen und decken Sie Sträucher mit Blättern oder Sackleinen ab, wenn Frost erwartet wird.

Nährstoffmangel ist ein weiterer häufiger Faktor bei Azaleen. Pflanzen können Verfärbungen mit weniger oder untermaßigen Blättern und Blüten aufweisen. Stickstoff und Eisen sind die am häufigsten beobachteten Mängel bei Azaleen.

Durch unsachgemäße Bewässerung kann das Laub verwelken, sich verfärben und abfallen. Im Durchschnitt benötigen etablierte Azaleen während ihrer aktiven Vegetationsperiode einen Zentimeter Niederschlag oder Bewässerung pro Woche.

Zu viel oder zu wenig Licht kann diese Pflanzen ebenfalls schädigen. Blattbrand, der von zu viel Sonne verursacht wird, kann als gelbe oder braune Flecken auf dem Laub erscheinen.

Vorherige Artikel:
Es ist frustrierend, wenn deine Lieblingsblumen heute morgen weg sind. Manchmal kannst du fühlen, dass du, wenn du blinzelst, die Blüte vermissen könntest, auf die du gewartet hast. Dank der harten Arbeit der Pflanzenzüchter haben viele kurz blühende Blumenfavoriten jetzt Reblooming-Sorten. Mit wenig Aufwand können Sie Blumen haben, die wieder blühen. Was s
Empfohlen
Ich habe Hottentottenfeigen-Eispflanzen gesehen, die aus hängenden Containern hervortraten, über Steingärten drapiert und vorsichtig als Bodendecker angelegt wurden. Diese super einfach anzubauende Pflanze hat ein invasives Potenzial in Gebieten wie Südkalifornien, wo es ein Küstenunkraut ist. In den meisten Gärten kann die Pflanze jedoch mit wenig Aufwand unter Kontrolle gehalten werden und Hottentotten-Feigenblüten sind eine fröhliche Vorsaison-Behandlung. Ist Ho
Manchmal ist Schönheit tödlich. Dies ist der Fall bei japanischen Käfer-Scouts. Die japanischen Käfer ( Popillia japonica ) sind glänzend metallisch grün mit Kupferflügeln und sehen fast so aus, als wären sie aus Edelmetallen geschmolzen. Diese Schönheiten sind im Garten nicht gerade willkommen, da sie fast alles auf ihrem Weg essen. Lesen S
Die Vermehrung deiner eigenen Jasminpflanze ist der beste Weg, um mehr Pflanzen zu bekommen und gleichzeitig zu garantieren, dass sie in deiner Umgebung gut abschneiden. Wenn Sie Jasminpflanzen von Ihrem Garten aus vermehren, werden Sie nicht nur Kopien einer Pflanze machen, die Sie lieben, sondern auch Pflanzen, die durch Ihr lokales Wetter gedeihen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Japanische bemalte Farne ( Athyrium niponicum ) sind farbenfrohe Exemplare, die den Halbschatten zu den schattigen Bereichen des Gartens erhellen. Silbrige Wedel mit einem Hauch von blauen und tiefroten Stielen heben diesen Farn hervor
Die Bestäubung von Süßkirschen erfolgt hauptsächlich durch Honigbienen. Bestreuen sich Kirschbäume? Die meisten Kirschbäume erfordern Kreuzbestäubung (die Unterstützung einer anderen Spezies). Nur ein paar, wie die Süßkirschen Stella und Compact Stella, haben die Fähigkeit zur Selbstbestäubung. Die Bestäu
Rübenheuschwürmer sind grüne Raupen, die sich von einer Vielzahl von Zierpflanzen und Gemüsepflanzen ernähren. Die jungen Larven ernähren sich in Gruppen und haben normalerweise keine einzigartigen Markierungen, um sie von anderen Raupen zu unterscheiden. Ältere Larven entwickeln jedoch einen gelben Streifen, der von Kopf bis Schwanz verläuft und die Identifizierung erleichtert. Es ist