Troubleshooting Kürbis Pflanze Wilt: Wie man verwelkende Kürbispflanzen repariert



Ach, deine herrlich starken, gesunden Kürbispflanzen welken und vergilben. Es gibt nichts Traurigeres als scheinbar gesunde Pflanzen an einem Tag und dann fast über Nacht, Zeuge hängenden, verfärbten Laubs. Bevor Sie eine Lösung für das Problem finden, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, sich ein Bild davon zu machen, warum Kürbispflanzen verwelken.

Hilfe! Meine Kürbispflanzen sind Welke!

Es gibt mehrere Gründe für Kürbiswelke. Der beste Weg herauszufinden, welcher die Ursache für Ihre welken Kürbispflanzen sein könnte, ist die einfachste Erklärung zuerst auszuschließen.

Wassermangel könnte der Grund für welke welke sein. Obwohl die großen Blätter dazu beitragen, den Boden abzuschatten und die Wurzeln kühl zu halten, brauchen die Pflanzen immer noch Wasser. Während der Hitze des Sommers benötigen Kürbisse zwischen 1-1 ½ Zoll Wasser pro Woche. Bewässere die Kürbisse einmal pro Woche tief und langsam an der Basis der Pflanze und nicht jeden Tag kurz.

Bei längeren Hitzewellen müssen Sie vielleicht sogar etwas mehr gießen. Es ist nicht ungewöhnlich, während der Hitze des Tages welke Kürbispflanzen zu sehen, aber das sollte vorübergehend sein. Wenn Sie sehen, dass Ihre Kürbisse am Morgen welken, sind sie wahrscheinlich mit Wasser belastet.

Krankheiten, die welkende Kürbispflanzen verursachen

Andere Gründe für das Welken und Vergilben von Kürbisblättern sind weniger gutartig als ein einfacher Mangel an Bewässerung. In diesen Fällen wird das Welken durch Krankheit verursacht und kann so stark werden, dass die Pflanze absterben wird.

  • Bakterielle Welke - Bakterielle Welke wird durch Erwinia tracheiphila verursacht, ein Bakterium, das über den Gurkenkäfer verbreitet wird. Es dringt in das Gefäßsystem des Kürbis ein und blockiert die Wasseraufnahme. Normalerweise beginnt es mit einem Blatt und breitet sich dann auf die gesamte Pflanze aus. Wenn Sie bakterielle Welke vermuten, schneiden Sie einen Stiel auf Bodenhöhe. Halten Sie das Schnittende an Ihren Finger. Wenn klebrige Schleim entfernt wird, wenn Sie Ihren Finger entfernen, haben Sie bakterielle Welke. Da diese Krankheit von Käfern verursacht wird, ist Insektenbekämpfung die beste Möglichkeit, die Krankheit zu vereiteln, bevor sie das gesamte Kürbisbeet angreift.
  • Fusarium-Pilz - Fusarium-Krone-Fäule ist eine Pilzkrankheit, die im Boden lebt und durch Bewegung des Windes, von Ihnen, von mechanischer Ausrüstung, von Lebewesen usw. verbreitet wird. Die ersten Symptome sind Vergilbung der Blätter, gefolgt von Welken und Nekrose. Die Krankheit kann im Boden überwintern und hat keine chemische Kontrolle. Zur Bekämpfung der Kronenfäule ist nur eine längere Fruchtfolge erforderlich.
  • Phytophthora-Fäule - Phytophthora-Fäule ist eine andere Pilzkrankheit, die eine Infektion der gleichen Gelegenheit ist und viele Arten Gemüse, nicht nur Kürbise angreift. Wieder überwintert es schön und lebt endlos im Boden. Es gedeiht im nassen, kühlen Herbstwetter. Hauptsymptome sind zusammenbrechende Reben und Kürbisse in einer Baumwollform. Auch hier wird die Krankheit durch Bewegung verbreitet. Üben Sie die Fruchtfolge aus und stellen Sie gut entwässernden Boden zur Verfügung, um diese Fäule zu bekämpfen und Fungizide wie angewiesen zu verwenden. Pythium ist auch eine Pilzkrankheit mit ähnlichen Symptomen und Kontrollen.

Kürbisblätter, die wegen der Insekten welken

Während Krankheiten ein Grund dafür sind, warum ein Kürbis welke Blätter hat, sind auch Insekten oft verantwortlich.

  • Rebzünsler - Kürbis- Rankenlarven lieben es, Kürbisse an der Basis eines Stengels zu fressen, was zum Vergilben und Welken der Blätter führt. Die resultierenden Löcher sind oft mit den Larven grün bis orange poop gefüllt. Sobald die Larven auf den Kürbissen herumkauen, können Sie wenig tun. Ziehe alle von den Bohrern getöteten Pflanzen hoch und pflanze, wenn es die Zeit in deiner Region erlaubt, eine zweite Charge. Der beste Weg, die Insekten zu vernichten, ist, nach den Erwachsenen zu suchen, die Ende Juni herumschwirren, bevor sie ihre Eier legen. Set gelbe Fallen mit Wasser gefüllt. Die Erwachsenen werden von Gelb angezogen und fliegen zur Falle und werden im Wasser gefangen.
  • Squash Bugs - Squash Bugs sind ein weiteres Insekt, das gerne Kürbisse isst. Auch hier führt ihre Fütterung zu gelblichem und welkendem Laub. Die großen, flachen Erwachsenen überwintern in gemütlichen Nischen und tauchen im Frühjahr auf, um Eier auf Squash zu füttern und zu legen. Sie saugen den Saft aus dem Laub, wodurch der Fluss von Nährstoffen und Wasser in die Pflanze gestört wird. Beide Eier, Nymphen und Erwachsene können gleichzeitig anwesend sein. Entfernen oder entfernen Sie Nymphen und Erwachsene und lassen Sie sie in Seifenwasser fallen. Schau unter Blätter. Insektizide können auch verwendet werden, um Kürbiswanzen zu behandeln, besonders wenn die Pflanzen früh in der Wachstumsperiode welken.

Insgesamt können Kürbisse mit einer Reihe von Dingen behaftet sein, die Welken und Vergilben verursachen können. Die beste Verteidigung besteht darin, mit gesunden Pflanzen in gut entwässerten Böden zu beginnen, die mit nahrhaftem Kompost angereichert sind. Bewässern Sie konsequent und üben Sie die richtige Befruchtung.

Behalte die Pflanzen im Auge, um sie auf Insekten zu untersuchen, bevor sie zum Problem werden. Halten Sie den Bereich um die Pflanzen herum und pflanzen Sie Detritus frei. Ein gesunder Start wird es den Pflanzen ermöglichen, sich gegen mögliche Krankheiten oder Insektenangriffe zu wehren und ihnen Zeit zu geben, einen Kontrollplan zu erstellen.

Vorherige Artikel:
Rosmarin ist ein beliebtes kulinarisches Kraut im Hausgarten. Es kann entweder in den Boden oder in Behälter gepflanzt werden, aber abhängig davon, wie Sie dieses Kraut anbauen, wie Sie Ihre Rosmarin-Pflanze wässern. Wie man eine Rosmarin-Pflanze im Boden wässert Rosmarin ist eine Pflanze, die einfach im Boden zu wachsen ist, vor allem, weil sie eher trockenheitsresistent ist. Ei
Empfohlen
Wenn Sie Wintersaatblumensamen nicht ausprobiert haben, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass Sie Samen in kleinen, hausgemachten Gewächshäusern aussäen können und die Container den ganzen Winter draußen sitzen lassen, auch wenn Ihr Klima mehr als nur Minusgrade, Regen und Schnee. Noch überraschender ist, dass im Winter gesäte Pflanzen stärker und widerstandsfähiger sind als Indoor-Saaten. Diese Wi
Faszinierende und pflegeleichte Fasskakteen ( Ferocactus und Echinocactus ) werden schnell an ihrer Faß- oder Zylinderform, markanten Rippen, auffälligen Blüten und heftigen Stacheln erkannt. Eine große Auswahl an Fasskakteensorten findet man in den kiesigen Hängen und Schluchten des Südwestens der Vereinigten Staaten und in weiten Teilen Mexikos. Lese
Gärtner lieben Kirschbäume ( Prunus spp.) Für ihre auffälligen Frühlingsblüten und süße rote Früchte. Wenn es darum geht, Kirschbäume zu düngen, ist weniger besser. Viele entsprechend gepflanzte Hinterhof-Kirschbäume benötigen nicht viel Dünger. Lesen Sie weiter, wenn Sie wissen möchten, wann Kirschbäume gedüngt werden sollen und wann Kirschbaumdünger eine schlechte Idee ist. Kirschbaum-Dünge
Die Mango-Baum-Vermehrung kann entweder durch Pflanzen von Samen oder durch Pfropfen von Mangobäumen erreicht werden. Bei der Vermehrung durch Samen benötigen Bäume länger, um Früchte zu produzieren, und sind schwieriger zu handhaben als solche, die gepfropft wurden. Daher ist die Mangobaumtransplantation die bevorzugte Vermehrungsmethode. Im
Wenn Sie Glück haben, einen Feigenbaum in Ihrer Landschaft zu haben, haben Sie Zugang zu einigen wunderbar süßen und nahrhaften Früchten. Feigenbäume sind schöne Laubbäume, die eine reife Höhe von bis zu 50 Fuß erreichen können, aber typischerweise zwischen 10 und 20 Fuß, was die Ernte recht einfach macht. Wenn Sie
Es gibt mehr als 30 Arten von Cornus , der Gattung, zu der Hartriegel gehören. Viele von ihnen sind in Nordamerika beheimatet und sind winterhart aus dem US Department of Agriculture, Zone 4 bis 9. Jede Art ist anders und nicht alle sind robust blühende Hartriegel Bäume oder Sträucher. Die Hartriegelbäume der Zone 4 gehören zu den widerstandsfähigsten und können Temperaturen von -28 bis -34 Grad Celsius vertragen. Es ist