Arten von Bäumen der Zone 6 - Auswahl von Bäumen für Regionen der Zone 6



Erwarten Sie eine Peinlichkeit des Reichtums, wenn es darum geht, Bäume für Zone 6 zu pflücken. Hunderte von Bäumen gedeihen glücklich in Ihrer Region, so dass Sie kein Problem haben werden, zähe 6 Bäume zu finden. Wenn Sie Bäume in Zone 6-Landschaften setzen möchten, haben Sie die Wahl zwischen immergrünen oder sommergrünen Sorten. Hier sind ein paar Tipps für den Anbau von Bäumen in Zone 6.

Bäume für Zone 6

Wenn Sie in der Winterhärtezone 6 leben, fallen die kältesten Wintertemperaturen zwischen -18 und -23 ° C. Das ist kühl für manche Leute, aber viele Bäume lieben es. In Zone 6 finden Sie viele Möglichkeiten, um Bäume anzubauen.

Schau dir deinen Garten an und finde heraus, welche Art von Bäumen am besten funktioniert. Denken Sie an Höhe, Licht und Bodenanforderungen und ob Sie immergrüne Bäume oder Laubbäume bevorzugen. Evergreens bieten ganzjährig Textur und Screening. Laubbäume bieten Herbstfarbe. In den Landschaften der Zone 6 finden Sie Platz für beide Arten von Bäumen.

Immergrüne Bäume für Zone 6

Immergrüne Bäume können Sichtschutzschirme bilden oder als eigenständige Exemplare dienen. Zu den hartnäckigen Bäumen der Zone 6, die zufällig immergrün sind, gehört die amerikanische Arborvitae, eine sehr beliebte Wahl für Hecken. Arborvitaes sind begehrt für Hecken, weil sie schnell wachsen und Beschneidungen akzeptieren.

Für größere Hecken können Sie Leyland-Zypressen und für niedrigere Hecken Buchsbaum ( Buxus spp.) Verwenden. Alle gedeihen in Gebieten, die im Winter kühl sind.

Wählen Sie für die Bäume eine Pinie ( Pinus nigra ). Diese Bäume werden bis zu 60 Fuß groß und sind dürreresistent.

Eine weitere beliebte Wahl für Bäume für Zone 6 ist Colorado Blaufichte ( Picea Pungens ) mit seinen herrlichen silbernen Nadeln. Es wird 70 Fuß hoch mit einer 20 Fuß Verbreitung.

Laubbäume in Zone 6 Landschaften

Dawn redwoods ( Metasequoia glyptostroboides ) sind eine der wenigen Laubgehölze, und sie sind Zone 6 hardy Bäume. Überlegen Sie jedoch Ihre Site, bevor Sie pflanzen. Dawn Redwoods können bis zu 100 Meter hoch schießen.

Eine traditionellere Wahl für Laubbäume in dieser Zone ist der schöne kleine japanische Ahorn ( Acer palmatum ). Es wächst in voller Sonne oder Halbschatten und die meisten Sorten reifen bis zu 25 Fuß hoch. Ihre feurige Herbstfarbe kann spektakulär sein. Zuckerahorne und Rotahorne sind auch große Laubbäume für Zone 6.

Birkenrinde ( Betula papyrifera ) ist ein schnell wachsender Favorit in der Zone 6. Sie ist im Herbst und Winter genauso schön wie der Sommer, mit ihrem goldenen Herbst-Display und cremiger Schälrinde. Die attraktiven Kätzchen können bis zum Frühjahr an den kahlen Ästen hängen.

Willst du blühende Bäume? Blühende Zone 6 hardy Bäume gehören Untertasse Magnolie ( Magnolia x soulangeana ). Diese schönen Bäume werden 30 Fuß hoch und 25 breit und bieten herrliche Blüten.

Oder wählen Sie roten Hartriegel ( Cornus florida var. Rubra ). Roter Hartriegel verdient seinen Namen mit roten Trieben im Frühling, roten Blumen und roten Fallbeeren, die von den wilden Vögeln geliebt werden.

Vorherige Artikel:
Veilchen sind eine der fröhlichsten Blumen, die die Landschaft zieren. Echte Veilchen unterscheiden sich von den afrikanischen Veilchen, die aus Ostafrika stammen. Unsere einheimischen Veilchen sind in den gemäßigten Regionen der nördlichen Hemisphäre heimisch und können je nach Art vom Frühling bis in den Sommer hinein blühen. Es gib
Empfohlen
Nein, es ist keine Anomalie; Dornen stehen auf Zitrusbäumen. Obwohl nicht sehr bekannt, ist es eine Tatsache, dass die meisten, nicht alle, Zitrusfruchtbäume Dornen haben. Lassen Sie uns mehr über Dornen auf einem Zitrusbaum erfahren. Zitrusbaum mit Dornen Zitrusfrüchte fallen in mehrere Kategorien wie: Orangen (sowohl süß als auch sauer) Mandarinen Pomelos Grapefruit Zitronen Zitronen Tangelos Alle sind Mitglieder der Gattung Citrus und viele von ihnen haben Dornen auf den Zitrusbäumen. Bis 1
Dunkelkäfer haben ihren Namen von ihrer Gewohnheit, sich tagsüber zu verstecken und nachts zu füttern. Darkling Käfer variieren ziemlich in Größe und Aussehen. Es gibt über 20.000 Käferarten, die Darklinge genannt werden, aber nur etwa 150 von ihnen sind in den USA beheimatet. Dunkler Käfer schädigen Gartenpflanzen, indem sie Setzlinge am Boden kauen und sich von Blättern ernähren. Lesen Sie
Pflanzenlager wie Zwiebeln, Rhizome und Knollen sind einzigartige Anpassungen, die es einer Art ermöglichen, sich selbst zu reproduzieren. Diese Begriffe können verwirrend sein und werden häufig von unwissenden Quellen synonym verwendet. In der Tat ist jeder sehr unterschiedlich und es gibt nur eine echte Glühbirne. Wä
Für manche Leute wäre der Urlaub einfach nicht ohne die traditionelle Salbeifüllung. Obwohl wir mit Salbeipflanzen bestens vertraut sind, gibt es viele verschiedene Arten von Salbei. Einige Arten von Salbeipflanzen haben auch medizinische Eigenschaften oder werden ausschließlich zu Zierzwecken angebaut. Al
Sie haben wahrscheinlich von Brennnessel gehört, aber was ist mit seinem Cousin, Brennnessel. Was ist Brennnessel und wie sieht Brennnessel aus? Lesen Sie weiter, um mehr über brennende Brennnesselpflanzen zu erfahren. Brennende Nesselpflanzen Brennnessel ( Urtica urens ) wächst in verschiedenen Gebieten in den östlichen, zentralen und westlichen Vereinigten Staaten. Es
Weihnachtskaktus ist ein populäres Geschenk und Houseplant. Speziell in Perioden mit langen Nächten blüht es im Winter wie ein willkommener Blitz. Wenn Sie jedoch einen Weihnachtskaktus pflanzen oder umtopfen möchten, sollten Sie einige spezifische Bodenanforderungen beachten, um eine gute Blüte in der nächsten Saison zu gewährleisten. Lesen