Welsh Onion Plants: Tipps für wachsende walisische Zwiebeln



Die walisische Zwiebel ( Allium fistulosum ), auch Frühlingszwiebel, walisische Zwiebel, japanischer Lauch oder Steinporree genannt, ist eine kompakte, klumpende Pflanze, die wegen ihres Zierwerts und milden, schnittlauchähnlichen Geschmacks kultiviert wird. Walisische Zwiebelpflanzen sind ausdauernd in USDA-Klimazonen 6 bis 9. Wachsende walisische Zwiebeln sind ein Kinderspiel, also zögern Sie nicht, diese schmackhaften, attraktiven Pflanzen zu pflanzen, wo Sie die hohlen, grasartigen Blätter und Schnittlauch-ähnliche Blüten genießen können.

Einpflanzen von Zwiebeln

Plant Welsh Zwiebelsamen drinnen im März, mit einer normalen kommerziellen Blumenerde. Halten Sie den Boden leicht feucht, bis die Samen keimen, was in der Regel sieben bis zehn Tage dauert.

Pflanzen Sie die Sämlinge nach etwa einem Monat in Ihrem Garten, wenn alle Frostgefahr vorüber ist. Volle Sonne ist am besten, aber walisische Zwiebelpflanzen tolerieren ein wenig Licht Schatten. Lassen Sie ungefähr 8 Zoll zwischen jedem Sämling ein.

Wenn Sie Zugang zu etablierten Pflanzen haben, können Sie neue Pflanzen problemlos nach Abteilung verbreiten. Einfach Klumpen graben und in einzelne Zwiebeln ziehen, dann die Zwiebeln in zuvor kultivierte Erde pflanzen. Graben Sie ein bis zwei Zentimeter Kompost in den Boden, um die Pflanzen zu einem guten Start zu bringen.

Sich um Ihre wachsenden walisischen Zwiebeln kümmern

Walisische Zwiebelpflanzen sind bemerkenswert störungsfrei. Die Pflanzen profitieren von regelmäßiger Bewässerung, besonders bei heißem, trockenem Wetter, sind aber relativ trockenheitstolerant.

Es ist kein Dünger erforderlich, besonders wenn Sie während der Pflanzzeit Kompost in den Boden geben. Wenn Ihr Boden jedoch schwach ist oder das Wachstum verkümmert ist, geben Sie einmal im Jahr, im Frühjahr, eine leichte Menge Dünger 5-10-5.

Zwiebeln sammeln

Ziehen Sie eine ganze Pflanze nach Bedarf, wenn walisische Zwiebeln 3 bis 4 cm groß sind, oder schneiden Sie Blätter ab, um Suppen oder Salate zu würzen.

Wie Sie sehen können, gibt es wenig Aufwand beim Anbau oder bei der Pflege von walisischen Zwiebelpflanzen im Garten.

Vorherige Artikel:
Basilikum ist der "König der Kräuter", eine Pflanze, die seit Jahrtausenden sowohl in Lebensmitteln als auch für medizinische Zwecke verwendet wird. Es ist reich und vielfältige Aromen und herrlichen Geruch haben es weiterhin zu einem beliebten Garten und Topfpflanze. Von den vielen Sorten, die Sie für Ihren Garten wählen können, sind Buschbasilikumpflanzen kompakt und auffällig und haben kleinere Blätter als süßes Basilikum mit einem konzentrierten Punsch des Geschmacks. Was ist B
Empfohlen
Sie müssen kein Koch sein, um Lorbeer zu kennen. Diese gemeinsame Würze ist ein oft gesehenes Mitglied der Heimatlandschaften. Es ist eine leicht anzubauende Pflanze, ist aber anfällig für einige Krankheiten der Lorbeerbäume. Viele der am häufigsten vorkommenden Krankheitserreger verursachen Probleme beim Laub, dem Teil, der beim Kochen verwendet wird. Das
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Engelsflügel-Begonie wird allgemein für die Form ihrer Blätter genannt. Zahlreiche Sorten der Engelsflügel-Begonien-Zimmerpflanze bieten viele Größen und Höhen. Begonia x Coralline , oder die Begonie der Begonie, ist als eines der leichtesten Begonien bekannt, die im Inneren wachsen. Für d
Zwei separate Erreger ( A. brassicicola und A. brassicae ) sind verantwortlich für Alternaria-Blattfleckenkrankheit, eine Pilzkrankheit, die Kohl, Blumenkohl, Rosenkohl, Brokkoli und andere Kreuzblütler verheerende Schäden verursacht. Die Symptome und die Behandlung dieser schwer zu kontrollierenden Krankheit sind jedoch unabhängig vom Erreger ähnlich. Les
Ziergräser verleihen einem Garten Textur und architektonische Wirkung. Sie sind Akzente, die sich gleichzeitig wiederholen und variieren, statisch und bewegend. Alle grasartigen Pflanzen sind in dem Begriff Ziergräser enthalten. Wenn Sie in der Zone 7 leben und an Ziergraspflanzen interessiert sind, haben Sie eine Reihe von Arten zur Auswahl.
Unternehmensäpfel sind für das breite Spektrum der Apfelsorten relativ neu. Es wurde zuerst im Jahr 1982 gepflanzt und 1994 einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt. Bekannt für seine späte Ernte, Krankheitsresistenz und leckere Äpfel, ist dies ein Baum, den Sie vielleicht Ihrem Garten hinzufügen möchten. Was is
Rosmarinus officinalis ist der Kräuter-Rosmarin, mit dem die meisten von uns vertraut sind, aber wenn Sie "prostratus" zu dem Namen hinzufügen, haben Sie kriechenden Rosmarin. Es ist in der gleichen Familie, Lamiaceae oder Minze, aber hat eine breitere Wuchsform und kann als eine elegante Bodenabdeckung verwendet werden.