Tillamook Strawberry Fakten - Was ist eine Tillamook Erdbeere



Wenn Sie sich entscheiden, Erdbeeren in Ihrem Garten zu wachsen, können Sie von allen Entscheidungen überwältigt werden. Es gibt viele Sorten dieser Beere, entwickelt und hybridisiert, um eine Reihe von Eigenschaften zu geben. Wenn Sie eine ertragreiche Pflanze suchen, die große Beeren von guter Qualität produziert, probieren Sie den Tillamook.

Was ist eine Tillamook Erdbeere?

Tillamook Erdbeere ist eine Sorte der Sommerbeere, die aus Oregon kommt. Es ist eine große Beere zu wachsen, nur um in Ihrem Garten zu essen, aber das ist auch eine Art von Erdbeere, die oft für die Verarbeitung verwendet wird. Es wird gut verarbeitet, weil es große, robuste Früchte hervorbringt. Interessante Tillamook Erdbeer-Fakten beinhalten die Herkunft des Namens. Es kommt vom Stamm der amerikanischen Ureinwohner, die in der heutigen Tillamook Bay in Oregon lebten.

Die Entwicklung der Tillamook-Erdbeere umfasste Kreuze anderer Sorten. Das Ergebnis war eine Beere, die groß war im Vergleich zu anderen und mit einem hohen Ertrag. Für die kommerzielle Produktion wurde dadurch die Ernte leichter und effizienter. Für den Gartengärtner bedeutet es einfach, eine große Ausbeute an schönen, großen Beeren zu bekommen.

Tillamook Erdbeerpflege

Wenn Sie dieses Jahr Tillamook-Erdbeeren anbauen, stellen Sie sicher, dass Sie eine sonnige Fläche für Ihre Pflanzen haben. Es ist auch wichtig, sie in einem Gebiet zu pflanzen, wo Sie eine gute Drainage haben. Erdbeeren brauchen viel Wasser, aber kein stehendes Wasser. Kompost oder anderes organisches Material in den Boden einarbeiten, um ausreichende Nährstoffe zu liefern.

Bringen Sie die Erdbeerpflanzen so früh wie möglich in den Boden, wenn der Boden bearbeitbar ist. Wenn nach dem Pflanzen ein Frost erwartet wird, verwenden Sie eine Art Frostdecke, um die jungen Pflanzen zu schützen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanzen genügend Platz zum Wachsen und Verbreiten haben.

Prise die ersten Blumen und Läufer ab, die erscheinen. Obwohl dies scheinbar nicht intuitiv ist, wird es den Pflanzen erlauben, Energie in ein starkes Wurzelsystem zu stecken, und letztendlich werden Sie mehr Beeren bekommen und eine bessere Ernte im Frühling bekommen.

Vorherige Artikel:
Wahrscheinlich betrachten die meisten Gärtner, die mit Yucca vertraut sind, sie Wüstenpflanzen. Mit 40 bis 50 verschiedenen Arten, aus denen man wählen kann, haben diese Rosetten, die Sträucher zu kleinen Bäumen bilden, eine bemerkenswerte Kältetoleranz in einigen der Arten. Das bedeutet, dass der Anbau von Yucca in Zone 6 nicht nur ein Wunschtraum, sondern eine Realität ist. Natür
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Plumeria Pflanzen ( Plumeria sp), die auch als Lei Blumen und Frangipani bekannt sind, sind eigentlich kleine Bäume, die in tropischen Regionen heimisch sind. Die Blüten dieser schönen Pflanzen werden bei der Herstellung traditioneller hawaiischer Leis verwendet. S
Eine der besten Möglichkeiten, Kinder für Geschichte zu interessieren, ist, sie in die Gegenwart zu bringen. Wenn man Kindern über Indianer in der US-Geschichte beibringt, ist ein ausgezeichnetes Projekt, die drei amerikanischen Ureinwohnerschwestern zu wachsen: Bohnen, Mais und Kürbis. Wenn Sie einen Garten mit drei Schwestern anlegen, helfen Sie dabei, eine alte Kultur wieder zum Leben zu erwecken. Sc
Was ist ein Sumpf Pappel? Sumpf-Pappeln ( Populus heterophylla ) sind Harthölzer, die im östlichen und südöstlichen Amerika beheimatet sind. Ein Mitglied der Familie der Birke, Sumpf-Pappel ist auch bekannt als schwarzer Pappel, Fluss Pappel, Flaum Pappel und Sumpfpappel. Für mehr Sumpf Cottonwood Informationen, lesen Sie weiter. Übe
Es gibt nichts wie eine hausgemachte reife, saftige, reife Tomate. Tomaten werden nach ihrer Wuchsform klassifiziert und fallen in die Kategorien bestimmter und unbestimmter Tomatensorten. Sobald Sie die Eigenschaften kennen, ist es leicht zu sagen, welche Tomaten bestimmt und welche unbestimmt sind
Australische Baumfarne verleihen Ihrem Garten eine tropische Note. Sie sehen besonders schön aus, wachsen neben einem Teich, wo sie die Atmosphäre einer Oase im Garten schaffen. Diese ungewöhnlichen Pflanzen haben einen dicken, geraden, wolligen Stamm mit großen, frilly Wedel gekrönt. Was ist ein Baumfarn? Bau
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Master Rosarian - Rocky Mountain Bezirk, Denver Rose Society Mitglied Eine wachsende Anzahl von Rosenliebhabern fügt ihren Betten Drift-Rosen (von Star Roses) als Begleiterpflanzungen mit ihren größeren Rosenbüschen und Stauden hinzu. Für weitere Informationen über Begleiter Pflanzen für Drift Rosen, lesen Sie weiter. Drift