Vergissmeinnichte essbar: Tipps zum Verzehr Vergissmeinnicht-Blumen


Hast du Vergissmeinnichte in deiner Landschaft? Diese einjährigen oder zweijährigen Kräuter sind ziemlich produktiv; Samen können bis zu 30 Jahre lang im Boden bleiben, wenn sie sich spontan dazu entschließen, zu keimen. Hast du dich jemals gefragt "Kann ich Vergissmeinnicht essen?" Immerhin gibt es manchmal Hunderte von Pflanzen, oder zumindest gibt es in meinem Garten. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Vergissmeinnicht essbar sind.

Kann ich Vergissmeinnichte essen?

Ja, sie sind hübsch mit ihren kleinen blauen Blumen, aber ich bekomme so viele von ihnen in die Gärten, ich neige dazu, sie herauszuziehen. Ich spreche von ornamentalen Vergissmeinnichten ( Myosotis sylvatica ). Stellt sich heraus, vielleicht sollte ich darüber nachdenken, Vergissmeinnicht-Blumen zu ernten und zu essen, weil die Antwort auf "Vergissmeinnicht essbar" ja ist.

Über essbare Vergissmeinnicht

Ornamentale Vergissmeinnicht ( M. sylvatica ) sind tatsächlich essbar. Sie wachsen in den USDA-Zonen 5-9. Wenn Sie sicher sind, dass keine Pestizide verwendet wurden, fügen Sie Salaten oder sogar Backwaren eine schöne Farbe hinzu und machen ausgezeichnete kandierte Blüten. Das heißt, sie enthalten etwas Pyrrolizidin, eine leicht giftige Chemikalie, die, wenn sie in einer großen Menge eingenommen wird, Schaden anrichten kann. M. Sylvatica-Arten sind wirklich die essbarsten der Vergissmeinnicht und werden wahrscheinlich keine Probleme verursachen, weder mit Kindern noch mit Haustieren.

Eine andere Sorte, das chinesische Vergissmeinnicht ( Cynoglossum amabile ) und das Laubbaum-Vergissmeinnicht ( Myosotis latifolia ), gelten jedoch als leicht toxisch für grasende Tiere, die diese Art von Vergissmeinnicht essen. Das chinesische "Vergissmeinnicht", auch "Hound's Zunge" genannt, ist kein Vergissmeinnicht, sondern sieht ähnlich aus. Beide Pflanzen werden bis zu 61 cm hoch, gelten in manchen Staaten als invasiv und sind in den USDA-Zonen 6-9 verbreitet.

Haftungsausschluss : Der Inhalt dieses Artikels ist nur für Bildungs- und Gartenzwecke bestimmt. Bevor Sie JEDES Kraut oder eine Pflanze zu medizinischen Zwecken oder auf andere Weise einnehmen oder einnehmen, konsultieren Sie bitte einen Arzt oder einen Heilkräuter.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während seine aggressive Natur und sein Ruf, den Garten zu übernehmen, durchaus verdient sind, können wachsende Minzpflanzen eine lohnende Erfahrung sein, wenn sie unter Kontrolle gehalten werden. Schauen wir uns an, wie man Minze anbaut. Minzpflanzen: Kräuter, die es wert sind zu wachsen Es gibt zahlreiche Minzsorten, die im Garten wachsen. Wä
Empfohlen
Der Begriff "Wildblume" beschreibt typischerweise Pflanzen, die frei in freier Wildbahn wachsen, ohne Hilfe oder Kultivierung durch den Menschen. Heutzutage integrieren wir jedoch Wildblumenbeete in die Landschaft und bringen einen Hauch von Wildnis in unsere kontrollierte Umgebung. Wie bei jeder Pflanze werden verschiedene Wildblumen in verschiedenen Gebieten am besten wachsen
Sicklepod ( Senna obtusifolia ) ist eine einjährige Pflanze, die einige eine Wildblume nennen, aber viele nennen ein Unkraut. Ein Mitglied der Familie der Hülsenfrüchte, erscheint Sichel im Frühjahr, bietet hellgrün, attraktives Laub und fröhlich gelbe Blüten. Aber viele Leute denken an die Pflanzen als Sichelkraut, besonders wenn sie in Baumwoll-, Mais- und Sojabohnenfelder eindringen. Lesen
Japanische Aucuba ( Aucuba japonica ) ist ein immergrüner Strauch, der 6 bis 10 Fuß groß wird mit bunten, grün und gelb-goldenen Blättern so viel wie 8 Zoll lang. Die Blüten sind nicht besonders zierend, aber attraktive, leuchtend rote Beeren ersetzen sie im Herbst, wenn eine männliche Pflanze in der Nähe wächst. Die Blu
Sie haben vielleicht bemerkt, dass ein seltsamer Ast angefangen hat, von der Basis oder den Wurzeln Ihres Baumes zu wachsen. Es mag dem Rest der Pflanze sehr ähnlich sehen, aber bald wird es offensichtlich, dass dieser seltsame Ast gar nichts ist wie der gepflanzte Baum. Die Blätter können anders aussehen, es kann minderwertige Früchte produzieren oder es kann eine andere Art von Baum zusammen sein. Wa
Sie müssen nicht ins Ausland reisen, um chinesische Stechpalmen ( Ilex cornuta ) zu bewundern. Diese Laub-Evergreens gedeihen in Gärten im amerikanischen Südosten und produzieren die klassischen glänzenden Blätter und Beeren, die von wilden Vögeln geliebt werden. Wenn Sie die Besonderheiten der Pflege von chinesischen Stechpalmen kennenlernen möchten, lesen Sie weiter. Über
Rainfarn ist eine Staude, die oft als Unkraut gilt. Rainfarn-Pflanzen sind in den Vereinigten Staaten verbreitet, besonders in gemäßigten Regionen. Der wissenschaftliche Name für Rainfarn, Tanacetum vulgare , kann eine Behauptung für seine toxischen Eigenschaften und seine invasive Natur sein. Wenn Sie sich fragen: "Was ist Rainfarn?&qu