Vergissmeinnichte essbar: Tipps zum Verzehr Vergissmeinnicht-Blumen



Hast du Vergissmeinnichte in deiner Landschaft? Diese einjährigen oder zweijährigen Kräuter sind ziemlich produktiv; Samen können bis zu 30 Jahre lang im Boden bleiben, wenn sie sich spontan dazu entschließen, zu keimen. Hast du dich jemals gefragt "Kann ich Vergissmeinnicht essen?" Immerhin gibt es manchmal Hunderte von Pflanzen, oder zumindest gibt es in meinem Garten. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Vergissmeinnicht essbar sind.

Kann ich Vergissmeinnichte essen?

Ja, sie sind hübsch mit ihren kleinen blauen Blumen, aber ich bekomme so viele von ihnen in die Gärten, ich neige dazu, sie herauszuziehen. Ich spreche von ornamentalen Vergissmeinnichten ( Myosotis sylvatica ). Stellt sich heraus, vielleicht sollte ich darüber nachdenken, Vergissmeinnicht-Blumen zu ernten und zu essen, weil die Antwort auf "Vergissmeinnicht essbar" ja ist.

Über essbare Vergissmeinnicht

Ornamentale Vergissmeinnicht ( M. sylvatica ) sind tatsächlich essbar. Sie wachsen in den USDA-Zonen 5-9. Wenn Sie sicher sind, dass keine Pestizide verwendet wurden, fügen Sie Salaten oder sogar Backwaren eine schöne Farbe hinzu und machen ausgezeichnete kandierte Blüten. Das heißt, sie enthalten etwas Pyrrolizidin, eine leicht giftige Chemikalie, die, wenn sie in einer großen Menge eingenommen wird, Schaden anrichten kann. M. Sylvatica-Arten sind wirklich die essbarsten der Vergissmeinnicht und werden wahrscheinlich keine Probleme verursachen, weder mit Kindern noch mit Haustieren.

Eine andere Sorte, das chinesische Vergissmeinnicht ( Cynoglossum amabile ) und das Laubbaum-Vergissmeinnicht ( Myosotis latifolia ), gelten jedoch als leicht toxisch für grasende Tiere, die diese Art von Vergissmeinnicht essen. Das chinesische "Vergissmeinnicht", auch "Hound's Zunge" genannt, ist kein Vergissmeinnicht, sondern sieht ähnlich aus. Beide Pflanzen werden bis zu 61 cm hoch, gelten in manchen Staaten als invasiv und sind in den USDA-Zonen 6-9 verbreitet.

Haftungsausschluss : Der Inhalt dieses Artikels ist nur für Bildungs- und Gartenzwecke bestimmt. Bevor Sie JEDES Kraut oder eine Pflanze zu medizinischen Zwecken oder auf andere Weise einnehmen oder einnehmen, konsultieren Sie bitte einen Arzt oder einen Heilkräuter.

Vorherige Artikel:
Salbei, Rosmarin und Thymian sind ein fester Bestandteil der meisten Kräutergärten, aber vergessen Sie nicht die Jahrbücher. Ein winterharter Jahrgang, der für alle USDA-Klimazonen geeignet ist, ist Borretsch. Dieses selbstsetzende Kraut ist leicht anzubauen und wenn es erlaubt wird zu blühen und Samen zu setzen, wird es Jahr für Jahr essbare blaue Blüten sowie Laub liefern. Die F
Empfohlen
Ein unvergesslicher Anblick beim Verlassen des Flugzeugterminals in Cabo San Lucas sind die riesigen bunten Krotonpflanzen, die die Gebäudekanten säumen. Diese populären tropischen Pflanzen sind für die Vereinigten Staaten Landwirtschaftsministerium Zonen 9 bis 11 robust. Für viele von uns verlässt das unsere Erfahrung mit der Pflanze einfach als Zimmerpflanze. Crot
Auch bekannt als grüne Ixia oder grün blühende Mais Lilie, ist Türkis Ixia ( Ixis viridflora ) verpflichtet, eine der einzigartigsten Pflanzen im Garten zu sein. Ixia-Pflanzen bestehen aus grasartigem Laub und hohen Stacheln mit 12 bis 24 Blüten, die im Frühling eine prachtvolle Erscheinung haben. Jede
Beschäftigte Gärtner sind immer auf der Suche nach leicht anzubauenden Pflanzen. Wachsende Türkisschwänze Sedum ist eine der am meisten störungsfreien Pflanzen für die Ziergestaltung. Es ist in den Zonen 5 bis 10 des Landwirtschaftsministeriums des Vereinigten Königreichs robust und ein nachgewiesener Sieger in den beständigen Betten, in den Grenzen, in den Behältern und in den Steingärten. Lesen Si
Mesquite-Bäume sind robuste Wüstenbewohner, die für ihren rauchigen Barbecue-Geschmack berühmt sind. Sie sind sehr schön und zuverlässig in trockenen, wüstenartigen Klimazonen. Aber können Mesquite-Bäume in Containern wachsen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob das Wachstum von Mesquite in einem Container möglich ist. Können M
Tulpenbäume ( Liriodendron tulipifera ) machen ihrem Namen alle Ehre, mit spektakulären Frühlingsblüten, die an die Blumen erinnern. Die Tulpe Pappel ist keine Pappel und nicht mit Tulpenblüten verwandt, sondern ist eigentlich ein Mitglied der Magnolia-Familie. Die Pflanze ist nicht für jede Landschaft geeignet, da sie 120 Fuß hoch werden kann, aber sie ist in den Klimazonen 4 bis 9 der USDA-Pflanze winterhart. Die Ü
Septoria-Blattkrebs betrifft hauptsächlich Tomatenpflanzen und Mitglieder ihrer Familie. Es ist eine Blattfleckenkrankheit, die zuerst auf den ältesten Blättern der Pflanzen offensichtlich ist. Septoria-Blattfleckenkrankheit oder -krebs kann in jeder Phase der Pflanzenentwicklung auftreten und ist leicht von anderen Blattstörungen zu unterscheiden. Na