Was sind Nabel Orangeworms: Controlling Nabel Orangeworms auf Nüssen



Der Anbau von Nüssen in der heimischen Landschaft ist kein Hobby für den nervösen, unerfahrenen Gärtner, aber selbst diejenigen mit viel Erfahrung finden, dass Orangenwurmmotten besonders lästig für ihre Pflanzen sind. Die lästigen Raupen dieser schnell züchtenden Motten ruinieren die Ernte mit ihren Präzisionsattacken auf Nussfleisch. Navel-Orangenwürmer auf Nusskulturen, wie Pistazien und Mandeln, sind keine Seltenheit. Lesen Sie weiter, um mehr über diesen Schädling und seine Behandlung zu erfahren.

Was sind Nabel-Orangenwürmer?

Navel-Orangenwürmer sind die Larven einer silbergrauen Schnauzenfalterin mit schwarzer Zeichnung, die innerhalb von zwei Tagen mit dem Legen von Eiern beginnt. Wenn Sie diese Motten sehen, sind Sie wahrscheinlich bereits mit Orangenwurmeiern befallen. Eier werden auf reifende Nüsse sowie Mumiennüsse gelegt, die nach früheren Ernten übrig geblieben sind, und schlüpfen innerhalb von 23 Tagen. Die Larven erscheinen rötlich-orange, reifen aber bald zu einer grubartigen weiß-rosa Raupe mit rötlichen Köpfen heran.

Sie werden vielleicht nicht alle Stadien der Entwicklung sehen, da Nabel-Orangenwürmer sich tief in die Entwicklung von Nüssen und Früchten eingraben. Obwohl Pistazien und Mandeln die Hauptopfer dieses Schädlings sind, sind auch Feigen, Granatäpfel und Walnüsse anfällig. Frühe Zeichen sind schwer zu entdecken, oft nicht mehr als winzige Lochöffnungen in reifen Früchten, aber wenn Ihre Nabel-Orangenwürmer reifen, produzieren sie große Mengen von Frass und Gurtband.

Controlling Navel Orangenwürmer

Navel-Orangenwurm-Behandlung ist schwierig und zeitaufwendig im Vergleich zum Schutz Ihrer Ernte vor der Invasion von Orangenwurm-Motten auf der Suche nach Orten, um ihre Eier zu legen. Wenn Nabel-Orangenwürmer bereits in Ihrer Ernte vorhanden sind, kann es viel einfacher sein, mit der Planung für die nächste Saison zu beginnen, als die aktuelle Ernte zu speichern.

Beginnen Sie damit, alle Mumiennüsse und Früchte zu entfernen, die sich auf dem Baum oder dem Boden befinden, um Eierablageplätze zu beseitigen. Vergraben oder kompostieren Sie diese potenziell infizierten Nüsse nicht, sondern verpacken Sie sie stattdessen in Plastik oder zerstören Sie sie durch Verbrennen. Überprüfen Sie Ihren Baum sorgfältig auf Zitrusflachmilben oder Schmierläuse, während Sie die Mumien abpflücken, da diese Schädlinge dazu führen können, dass Nüsse nach der Ernte auf dem Baum verbleiben - seien Sie sicher, dass Sie sie behandeln, wenn sie gefunden werden.

Wenn Sie vorhaben, Ihren Baum mit Chemikalien zu behandeln, müssen Sie die Behandlung sorgfältig planen. Sobald sie die Nuss oder Frucht betreten haben, ist es für Insektizide zu spät, gegen Nabelorangenwürmer etwas zu tun. Navel-Orangeworm-Fallen sind verfügbar, um die Überwachung für Erwachsene zu unterstützen, und Methoxyfenozid ist die Chemikalie der Wahl bei der Ei-Luke.

Organische Gärtner mögen vielleicht Spinosad oder Bacillus thuringiensis versuchen, aber selbst mit diesen Chemikalien ist Timing alles.

Vorherige Artikel:
Trompetenrebe, Campsis radicans , ist eine jener Pflanzen mit einem Wachstumsmuster, das als schnell und wütend charakterisiert werden kann. Es ist eine so zähe Pflanze, dass es der Kultivierung leicht entgeht und in manchen Regionen als invasiv gilt. Gärtner lieben Trompetenreben wegen ihrer üppigen, trompetenförmigen Blüten und ihrer wartungsarmen Pflege, die wenige Probleme mit Trompetenranken mit sich bringt. Lese
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Farbgärten sind Spaß für Erwachsene, können aber auch pädagogisch für die Kinder sein. Das Erstellen eines Regenbogen-Gartenthemas ist ein einfacher Prozess, der das Interesse an diesen kleinen Gärtnern wecken wird. Lassen Sie uns mehr über einige Regenbogengartenentwürfe lernen, die Sie verwenden können, um Ihren Kindern ihre Farben und mehr zu unterrichten. Wie man
Hopfen ist in den meisten Bieren der wichtigste Inhaltsstoff. Hopfen wächst auf hohen Reben, genannt Bines, und produzieren weibliche Blüten, die als Zapfen bekannt sind. Hopfen ohne Zapfen kann auf die Jahreszeit, Anbaupraktiken oder das Alter der Reben zurückzuführen sein. Professionelle Züchter wissen, wie man Zapfen auf Hopfenpflanzen bekommt und Sie können mit ein wenig Rat und einigen Tipps aus dem Handel. Hopf
Wenn Sie ein neuer Gärtner sind (oder auch wenn Sie schon eine Weile dort waren), kann die Auswahl von Erde für Topfpflanzen aus den vielen Arten von Blumenerde in Gartencentern ein wenig überwältigend sein. Sobald Sie jedoch die grundlegenden Bestandteile von Blumenerde und die häufigsten Blumenerde-Zutaten kennen, können Sie das beste Produkt für Ihre speziellen Bedürfnisse auswählen. Lesen S
Stellen Sie sich eine riesige Pflanze vor, die mit intensiv gefärbten und strukturierten Blüten verziert ist, die Blütenblätter in verschiedenen Stilen tragen. Die Pflanze könnte eine Dahlie sein, eine der vielfältigsten Arten von blühenden Stauden. Dahlienblüten können so klein wie ein Viertel oder so groß wie ein Teller sein. Die schw
Würmer sind mehr als schleimige Fischköder. Ihre Anwesenheit in unserem Boden ist entscheidend für die Gesundheit und Nährstoffgehalt dieses wachsenden Mediums. Lawn Worm Castings sind das Ergebnis dieser Organismen essen und verarbeiten Detritus und organische Trümmer. Wurmhügel in Hof- und Gartenbereichen können jedoch lästig sein und Löcher im Rasengras hinterlassen. Um dies
Alligatorweed ( Alternanthera philoxeroides ), auch Alligator-Dinkel geschrieben, stammt aus Südamerika, wurde aber in den wärmeren Regionen der Vereinigten Staaten weit verbreitet. Die Pflanze neigt dazu, in oder in der Nähe von Wasser zu wachsen, kann aber auch auf trockenem Land wachsen. Es ist sehr anpassungsfähig und invasiv. Al