Was sind Robberfliegen: Informationen über Robber Fly Insekten



Der Garten ist voller Insekten, und es kann schwierig sein, Freund von Feind zu unterscheiden. Ein Gartenbesucher, der eine bessere PR-Abteilung braucht, ist die Räuberfliege. Räuber fliegen in Gärten sollten ein willkommener Anblick sein, aber ihre bienenähnliche Erscheinung und aggressive Natur kann Gärtner sich fragen lassen, "Sind Raubfliegen gefährlich?"

Was sind Robberfliegen?

Räuberfliegen sind Mitglieder der Familie Asilidae und entfernte Verwandte der Gemeinen Stubenfliege. Ihr Aussehen ist etwas beängstigend - schließlich ist ein großes, haariges, buckeliges fliegendes Insekt normalerweise keine gute Sache. Räuberfliegen-Insekten sind ein gemischter Segen für Gärtner; wenn sie ernsthaft gestört werden, können sie einen schmerzhaften Biss verursachen, aber sie helfen auch, den Garten von schädlichen Schädlingen wie Heuschrecken, anderen Fliegen, Wespen, Zikaden, weißen Larven und verpuppenden Käfern zu befreien.

Es gibt viele verschiedene Arten von Raubfliegen, die in der Größe von 3/8 bis 1 1/8 Zoll lang sind. Sie können beobachtet werden, wie sie an den Stängeln von Pflanzen hängen, die nach Beute suchen oder knapp über dem Boden fliegen. Alle Räuberfliegen greifen aggressiv an und fressen so ziemlich alles, was sie fangen können, einschließlich der gelegentlichen Biene, des Schmetterlings oder eines anderen nützlichen Insekts.

Wo werden Räuberfliegen gefunden?

Raubfliegen Informationen sind nicht so reichlich wie Informationen über die beliebtesten Nützlinge wie Marienkäfer und Florfliegen. Dies könnte daran liegen, dass sie in einem relativ engen Klimaband existieren. Obwohl es allein in den USA über 1.000 Arten gibt, bevorzugen sie trockene, sonnige Lebensräume wie Wüsten. Ein paar Raubfliegenarten sind in Waldgebieten gefunden, aber sie neigen dazu, sich am Rande des Waldes oder in Grasland zu versammeln.

Ist Robber Fly Control notwendig?

Räuberfliegen in Gärten gelten nicht als problematisch genug, um Schädlingsbekämpfung zu erfordern, aber wenn Sie sie von Ihrem Garten abschrecken wollen, zielen Sie auf die bodenbewohnenden Larven. Sie verstecken sich oft unter Holz oder anderen Objekten, die den Boden feucht halten. Bacillus thuringiensis wird die Fliegenlarven schnell zerstören, aber bedenken Sie, dass ihre Entfernung den Rasen zum Angriff von Maden und anderen Bodenschädlingen öffnet.

Erwachsene sollten nicht mit Breitspektrum-Pestiziden besprüht werden, da dies die Insekten zerstört, die Sie vermutlich in Ihrem Garten schützen möchten. Die meisten Gärtner tolerieren diesen Besucher, selbst wenn sie ein paar Schmetterlinge oder Bienen fressen. Die extensive Schädlingsbekämpfung, die sie in Ihrem Garten und in Ihrer Landschaft leisten werden, überwiegt bei weitem die Schäden, die sie einigen anderen nützlichen Insekten zufügen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Viele Leute wundern sich, warum ihre Geranien langbeinig werden, besonders wenn sie sie Jahr für Jahr behalten. Geranien sind eine der beliebtesten Beetpflanzen, und obwohl sie normalerweise ziemlich attraktiv sind, kann ein routinemäßiger Schnitt notwendig sein, um sie bestmöglich aussehen zu lassen. Di
Empfohlen
Mulchen mit Heu ist ein Gartengeheimnis, von dem nur wenige wissen. Sogar die Anfängergärtner unter uns wissen über Mulch Bescheid, aber es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten: Heu und Stroh, Holzhackschnitzel, Blätter, Kompost und sogar Steine. Hay kann dir jedoch die beste Ausbeute geben, die du je aus deinem Garten bekommen hast. Heu
Es ist naheliegend, dass immergrüne Pflanzen wie Rhododendren ohne große Hilfe einem harten Winter gewachsen sind, aber selbst robuste Pflanzen bekommen den Blues, wenn es kalt ist. Der Winterschaden von Rhododendron ist ein sehr häufiges Problem, das Hauseigentümern viel Stress bereitet. Glücklicherweise ist es für die vorbeugende Rhododendron-Winterpflege nicht zu spät. Pfleg
Eine kräftige zierende jährliche Weinrebe, purpurrote Hyazinthe-Bohnenanlage ( Dolichos lablab oder Lablab purpurea ), zeigt schöne rötlich-purpurrote Blüten und interessante rötlich-purpurrote Hülsen, die wachsen, um in der gleichen Größe wie Limabohnenhülsen zu sein. Die Hyazinthen-Bohnen-Pflanze verleiht jedem Garten bis zum Herbst viel Farbe und Interesse. Thomas J
Von: Bonnie L. Grant St. Augustine Gras ist ein salztoleranter Rasen, der für subtropische Feuchtgebiete geeignet ist. Es ist weit verbreitet in Florida und anderen warmen Jahreszeiten. St. Augustine Gras Rasen ist eine kompakte blau-grüne Farbe, die gut auf einer Vielzahl von Bodenarten wächst, vorausgesetzt sie sind gut drainiert. S
Süße Zwiebeln werden sehr beliebt. Was sind süße Zwiebeln? Ihren Namen bekommen sie nicht von ihrem hohen Zucker, sondern von ihrem niedrigen Schwefelgehalt. Ein Mangel an Schwefel bedeutet, dass die Zwiebelknollen einen milderen, glatteren Geschmack als andere Zwiebeln haben. Tatsächlich kommen die besten kommerziell angebauten süßen Zwiebeln aus Teilen der Welt, die natürlich niedrigen Schwefelgehalt im Boden haben, wie Vidalia, Georgia. Süßer
Japanische Aucuba ( Aucuba japonica ) ist ein immergrüner Strauch, der 6 bis 10 Fuß groß wird mit bunten, grün und gelb-goldenen Blättern so viel wie 8 Zoll lang. Die Blüten sind nicht besonders zierend, aber attraktive, leuchtend rote Beeren ersetzen sie im Herbst, wenn eine männliche Pflanze in der Nähe wächst. Die Blu