Wie viele Bienenarten gibt es - Erfahren Sie mehr über die Unterschiede zwischen Bienen



Bienen sind so wichtig für den Anbau von Nahrung wegen der Bestäubungsdienste, die sie anbieten. Viele unserer Lieblingsfrüchte und Nüsse wären ohne Bienen nicht möglich. Aber wussten Sie, dass es mehrere verbreitete Bienensorten gibt?

Unterschiede zwischen Bienen

Es kann leicht sein, Bienenarten mit Wespen und Hornissen zu verwechseln, aber es gibt wichtige Unterschiede. Nicht zuletzt sind die meisten Wespen und Hornissen keine Bestäuber. Sie tragen keine Pollen von Pflanze zu Pflanze, sondern ernähren sich von Nektar aus Blüten.

Dieser Unterschied führt zu einer einfachen Unterscheidung zwischen den meisten Bienen und Nichtbienen: Bienen sind haariger, wodurch sie Pollen tragen können, während Wespen und Hornissen glatt sind. Letztere neigen auch zu ausgeprägteren Farbmustern.

Verschiedene Arten von Bienen

Es gibt Hunderte von Bienenarten auf der ganzen Welt, aber hier sind einige häufigere Arten von Bienen im Garten, die Sie am ehesten sehen werden:

Honigbienen . Honigbienen wurden von Europa nach Nordamerika eingeführt. Sie werden hauptsächlich in kommerziellen Umgebungen für Bienenwachs und Honigproduktion verwendet. Sie sind nicht sehr aggressiv.

Hummeln . Das sind die großen, flaumigen Bienen, die du in deinem Garten siehst. Hummeln sind die einzigen sozialen Bienen, die in Nordamerika heimisch sind.

Carpenter Bienen . Nicht sehr sozial, haben Zimmererbienen ihren Namen bekommen, weil sie durch Holz kauen, um Nester zu machen. Es gibt große und kleine Arten und beide haben Haare auf ihren Hinterbeinen, um Pollen zu tragen.

Sweat Bienen . Es gibt zwei Arten von Schweißbienen. Eins ist schwarz und braun und das andere ist ein lebhaftes metallisches Grün. Sie sind Einzelgänger und werden wegen des Salzes vom Schweiß angezogen.

Digger Bienen . Digger Bienen sind behaart und nisten normalerweise im Boden. Diese Bienen sind meist einzeln, aber können zusammen nisten.

Langhörnige Bienen . Das sind haarige schwarze Bienen mit besonders langen Haaren an den Hinterbeinen. Die Männchen haben eine sehr lange Antenne. Sie nisten im Boden und sind am meisten von Sonnenblumen und Astern angezogen.

Bergbau Bienen . Bergbaubienen graben Nester in den Boden und bevorzugen Sand und Sandboden. Sie sind schwarz mit hellen Haaren. Einige der Haare befinden sich auf der Seite des Thorax, was es so aussehen lässt, als ob diese Bienen Pollen in ihren Achselhöhlen tragen.

Blatt schneiden Bienen . Diese Bienen haben dunkle Körper und helle Haare unter dem Bauch. Ihre Köpfe sind breit, weil sie große Backen zum Schneiden von Blättern haben. Blattschneiderbienen benutzen die Blätter, um ihre Nester auszurichten.

Kürbisbienen . Dies sind sehr spezifische Bienen, die Pollen von Kürbis und verwandten Pflanzen sammeln. Suche sie in deinem Kürbisbeet. Sie sind braun mit hellem Haar und einer prominenten Schnauze.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Statice-Blüten sind langlebige Einjährige mit kräftigen Stielen und kompakten, bunten Blüten, die resistent gegen Rotwild sind. Diese Pflanze ergänzt viele volle Sonnenbeete und Gärten. Die Geschichte der Statice-Blume zeigt, dass sie einst als Spätsommer-Ergänzung zu Sträußen geschätzt wurde, aber neue hybridisierte Versionen machen sie jetzt für längere Verwendung verfügbar. Die Verwendu
Empfohlen
Gardenien sind wunderschöne Blumen, die viele Menschen wegen ihrer Schönheit und ihrer Fähigkeit, vielen Boden- und Temperaturunterschieden zu widerstehen, in ihren Garten stellen. Sie halten die Saison durch und verschönern jedes Gebiet rund ums Haus. Sie sind jedoch anfällig für einige Gardenia-Insekten und verwandte Krankheiten. Werf
Kartoffeln in Ihrem Garten können Opfer einer bakteriellen Infektion werden, die Schwarzbein genannt wird. Der Begriff Schwarzbein wird oft verwendet, um sowohl die wahre Krankheit, die aus infizierten Pflanzkartoffeln hervorgeht, als auch die sogenannte Stammfäule zu beschreiben. Mit den richtigen Kartoffel-Schwarzbein-Informationen können Sie diese Krankheit verhindern oder kontrollieren, für die es keine chemische Behandlung gibt. Wa
Uns selbst und unsere Kinder vor giftigen Chemikalien zu schützen ist kein Kinderspiel, aber nicht alle Produkte auf dem Markt sind so sicher, wie sie vorgeben. Organische Pestizide sind eine sicherere Alternative zu chemischen Formeln, aber auch diese müssen mit Vorsicht verwendet werden. Was sind organische Pestizide und sind organische Pestizide sicher?
Jeder Garten ist einzigartig und dient als Spiegelbild des Gärtners, der ihn gestaltet, ähnlich wie ein Kunstwerk den Künstler widerspiegelt. Die Farben, die Sie für Ihren Garten wählen, können sogar mit Noten in einem Lied verglichen werden, die sich gegenseitig im Rahmen der Landschaft ergänzen und zu einem einzigen, kreativen Ausdruck verschmelzen. Der f
Forsythienbüsche sind bekannt für ihre Schönheit und Zähigkeit, aber selbst die härtesten Sträucher können sich in Gegenwart von Phomopsis-Gallen kränkeln. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man diesen unansehnlichen Pilz behandelt. Phomopsis-Gall auf Forsythie Die leuchtend gelben Blüten der Forsythie kündigen den Frühling an, aber wenn Ihre Büsche ungewöhnliche Schwellungen an ihren Ästen entwickeln, ist es kaum ein fröhlicher Start in die Saison. Gallen sind k
Die jüngsten Dürreperioden und der Klimawandel haben zu ernsthaften Diskussionen über den Wasserschutz und nachhaltige Wege geführt, Pflanzen ohne zusätzliche Bewässerung anzubauen. Eine der besten Möglichkeiten, Wasser zu sparen, ist das Erstellen einer Mulde. Was ist eine Mulde? Dies sind von Menschenhand geschaffene Strukturen aus Erde, die typischerweise von Straßenbewirtschaftungsbeamten verwendet werden, um Wasser aus versiegelten Gebieten, wie Straßen, in ein niedergeschlagenes Erdreich umzulenken, das als eine Schüssel dient, um das Wasser zu halten und es zu filtern. Die Prax